2019 World Series of Poker Europe

Frauen Poker im Rampenlicht: Professionelles Coaching – ein Wachstumstrend

Frauen Poker im Rampenlicht: Professionelles Coaching – ein Wachstumstrend 0001

Die WSOP 2008 ist nun zur Hälfte vorbei und die Spieler beginnen nun langsam darüber nachzudenken, wie sie sich ihren Sitz im Main Event sichern können. Ein Anzahl von Spielern wird einfach die 10.000$ Buy-In durch ein Sponsoring zahlen; ein anderer Teil der Spieler wird ihren Sitz über das Internet oder über Live Satelliten gewinnen. Ein kleinerer Teil der Spieler wird den Buy-In für das Main Event aus eigener Tasche zahlen, vielleicht aus Ersparnissen oder auch einfach so, weil sie es sich leisten können. Auf jeden Fall wird dieses Jahr bei der WSOP wieder alles größer und schöner werden und es sieht so aus, als würde es wieder ein Jahr werden in welchem Rekorde gebrochen werden.

Eine andere Gruppierung in der Pokerbranche, welche sich über ständiges Wachstum freuen kann, sind die professionellen Poker-Coachs. In der Vergangenheit, im speziellen in Frauenturnieren, war die Sache mit den Coachs ehr ein Problem, als eine gewinnbringende Einrichtung. Die Spielerinnen werden von ihren Ehemännern, Freunden und Partnern beim Spiel beobachtet und von den Zuschauerplätzen aus gecoacht und bei den einzelnen Händen unterstützt. Dieses Problem wiegt umso schwerer, da es gegen die Pokerregel "One Player per Hand" verstößt, welche aber für die Integrität des Spiels sehr wichtig ist. In diesem Jahr sieht es aber so aus, als würde das professionelle Coaching seinen Siegeszug im Pokerspiel haben, da in diesem Jahr der Final Table zeitversetzt ausgetragen wird. Die größten Bedenken im Bezug auf den zeitversetzten Final Table haben die professionellen Spieler, weil sie annehmen, daß der die Amateure durch diese Zeitspanne den Amateuren einen unfairen Vorteil bringt. Die Amateure hätten während dieser Zeit die Möglichkeit sich von professionellen Coachs unterrichten zu lassen, während dieser Monate hätten die Amateure die ausreichend Zeit, um sich Wissen anzueignen und die optimale Strategie für den Final Table zu erlernen. Doch genau diese Poker-Profis bieten sich nun als professionelle Trainer an.

Roy Winston war beim WSOP Lady Event immer in der Nähe seiner Schülerin Roz Quatro, um die Spielerin zu unterstützen und ihr zu helfen sich gegen die 62 anderen Spielerinnen durchzusetzen. Als Sie gefragt wurde, ob ihr Roy's Ratschläge geholfen hätten, sagte Roz:" Roy's Ratschläge haben mir geholfen ruhig zu bleiben und haben mir geholfen mich auf mein Spiel zu fokussieren, als nur noch zwei Spieltische übrig waren. Ich war Short-Stacked und wusste nicht mehr, was ich tun muss, um wieder nach vorne zu kommen. Roys Ratschläge halfen mir dabei mein Spiel wieder zu finden. Als ich dann am nächsten Tag am Final Table saß, war Roy wieder mit dabei und half mir dabei mein optimales Spiel zu spielen. Seine Ratschläge waren eine Grundlage für meine Platzierung auf dem 7. Platz".

Roy saß während des Final Table im Publikum und beobachtete das Spiel von Roz. Jemand hörte zufällig wie Roy zu Kathy Liebert sagte:" Dies ist meine Schülerin" und dabei auf Quarto zeigte. Die vielen guten Ratschläge von Roy sorgten dafür, daß Roz sich letztendlich den 7. Platz sicherte und ein Preisgeld in Höhe von 36.000$ gewann.

Oracle Poker Consulting ist ein neues professionelles Coaching Team, welches aus Roy Winston und Michael Binger besteht. Beide Spieler sind bekannte Poker-Pros, sowohl an, als auch abseits vom Spieltisch. Die individuelle Betreuung durch einen dieser beiden Spieler ist eigentlich mit Geld nicht zu bezahlen, da sie es verstehen ihren Schülern das Wissen so vermitteln, daß es umgehend im Spiel der Schüler umgesetzt werden kann (…genau das hatte Roz Quarto nämlich gemacht). Roy hat die Fähigkeit auch in der Öffentlichkeit erfolgreich zu coachen, was er mit seinen Tipps beim WSOP Ladies Event mal wieder unter Beweis gestellt hat.

Vanessa Selbst, welche gerade ihr erstes Bracelet gewonnen hat, ist eine der vielen jungen professionellen Coachs, welche Sie engagieren können, damit sie Sie bei ihrem Spiel unterstützt. Vanessa gehört zu den Gründungsmitgliedern des professionellen Poker-Coach Team's bei DeucesCracked.com. Für 300$ - 400$ pro Stunde, können Sie von Vanessa lernen, wie sie es geschafft hat, ein goldenes Bracelet zu gewinnen und mehr über ihre Strategien und Geheimnisse erfahren.

Professionelles Coaching ist vielleicht der nächste Wachstumsmarkt in der Pokerbranche. Bedingt durch die Tatsache, daß die Buy-In's immer höher werden und weil es immer schwieriger wird an den Final Table zu kommen, da immer mehr Spieler an den Turnieren teilnehmen, suchen immer mehr Spieler nach neuen Wegen, um ihre Chancen zu erhöhen. Das Ultimative Ziel, der Gewinn eines Bracelet's, hat seinen Preis und vielleicht bedeutet dies, daß es notwendig werden könnte, daß man sich einen professionellen Coach engagieren muss, wenn man erfolgreich sein möchte.

Ed Note: Titan Poker Holen sie sich den tollen $50 Gratis + $500 First Deposit Match Bonus + exklusive $2,000 monatliche Freerolls

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel