2019 World Series of Poker Europe

Event #8: Tom Schneider beendet Tag 1 als Chipleader

Event #8: Tom Schneider beendet Tag 1 als Chipleader 0001

Tag 1 des Events #8 der 2008 WSOP ist beendet. 192 Spieler starteten in den Event #8 - den $ 10.000 World Championship Mixed Event.

Rund 94 Spieler werden heute in den Tag 2 starten. Chipleader ist Tom Schneider, der 2007 WSOP Player of the Year mit rund 140,000 an Chips.

Weitere Bigstacks sind Jeff Madsen, Gus Hansen, Johnny Chan, Greg "FBT" Mueller und Brandon Adams.

Unter den Spielern sah man auch Gus Hansen, Gavin Smith, Barry Greenstein, Gavin Griffin, Josh Arieh, Todd Brunson, Andy Bloch, Michael Mizrachi, Scott Fischman, Hasan Habib, Marcel Luske, Jennifer Harmann, Mel Judah, David Ulliott, Tony G, Freddy Deeb, Mike Sexton, sowie George Danzer, Markus Golser, Katja Thater und Jan von Halle.

Gleich fünf WSOP Main Event Champions sind bei diesem Turnier mit dabei: Doyle Brunson (1976-77), Berry Johnston (1986), Johnny Chan (1987-88),Scotty Nguyen (1998), and Greg Raymer (2004).

Sie alle treten in insgesamt acht Pokervarianten an:

1) Deuce-to-seven triple draw;
2) Fixed-limit hold'em;
3) Omaha-8 (hi/lo split);
4) Razz;
5) Seven-card stud;
6) Seven-card stud (hi/lo split, 8 or better);
7) No-limit hold'em;
8) Pot-limit Omaha

Runner-Runner-Straight. Josh Arieh verabschiedete sich mit {q-Hearts}{7-Clubs} in einer No Limit Holdem Runde gegen Max Pescatori mit {7-Spades}{5-Spades} bei eienm Board von {q-Clubs}{9-Hearts}{2-Hearts}{8-Spades}{6-Hearts}.

In einer Pot Limit Omaha Runde nimmt Chris Ferguson mit einem Flush Andy Black aus dem Turnier.

Drei Minuten später – in derselben Runde – ist auch Phil Hellmuth draußen. Er wartete umsonst auf seinen Straightdraw und seinen Nutsflushdraw und verliert gegen die Strasse seines Gegners.

Dario Minieri schied in einer No-limit Hold'em bei einem Battle of the Blinds Runde aus: Minieri schob mit K-Q.und erhielt gegen das Paar Neuner von John Monette keine weitere Hilfe.

George Danzer holte sich einen großen Pot in einem Omaha Level: Bei einem Board von {a-Hearts}{7-Clubs}{j-Hearts}{9-Clubs}{k-Spades} überlegte er lange ob er die Bet mit 8.000 callen sollte. Er tats mit J-9-x-x und sein Gegner zeigte 7-6-4-3. Glück brachte ihm dieser Pot keines, der er muss sich am ersten Tag des Events verabschieden.

Auch sein Landsmann Jan von Halle, der sich einen fatalen Fehler leistete, schied bald aus. In einer 2-7 Triple Draw Runde spielte er mit 3-4-5-6-7 gegen Johnny Chan und hielt seine Strasse für gut, aber Chan gewann mit 8-low den Pot.

Katja Thater kann sich in einer No-limit Hold'em Runde verdoppeln als sie mit {a-Hearts}{q-Hearts} gegen {j-Spades}{9-Spades} ihres Gegners spielt. Das Board brachte {7-Hearts}{5-Spades}{4-Clubs}{10-Spades}{7-Diamonds} und damit den Verdoppler für die Deutsche.

Am Ende des Tag 1 ist Katja Thater aber einer der Smallstacks.

Die Auszahlungsstruktur:

1. $ 483,688

2. $ 297,792

3. $ 184,992

4. $ 139,872

5. $ 108,288

6. $ 85,728

7. $ 67,680

8. $ 54,144

9. $ 45,120

10. $ 45,120

11.-12. $ 36,096

13.-14. $ 27,072

15.-16. $ 18,048

17.-18. $ 16,243

19.-24. $ 16,243

Ed Note: TonyGPoker bietet allen PokerNews Spielern einen exklusiven First Deposit Bonus in Höhe von 200% bis max. 600$ und $30 GRATIS nur für neue PokerNews Spieler!

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel