2019 World Series of Poker Europe

Event #5: Finaltisch steht fest - Michael Banducci als Chipleader

Event #5: Finaltisch steht fest - Michael Banducci als Chipleader 0001

Beim Event #5, dem $ 1.000 No Limit Holdem Turnier mit Rebuys gingen gestern 106 Spieler in den Tag 2. Gespielt wurde bis zum Feststehen der finalen Zehn:

Seat 1: Michael Banducci 1,220,000

Seat 2: Jonathon Aguiar 386,000

Seat 3: Michael Binger 152,000

Seat 4: Steve Gross 170,000

Seat 5: Jamie Rosen 490,000

Seat 6: Jeff Williams 640,000

Seat 7: Phi Nguyen 420,000

Seat 8: Alan Jaffrey 1,150,000

Seat 9: Peter Gould 670,000

Seat 10: Lyric Duveyoung 700,000

Mark Vos raiste UTG auf 5,000 und Jan von Halle re-raiste auf 13,000. Vos stellte sich daraufhin mit einem Paar Damen All-In und Halle bezahlte. Das für Jan von der Halle keine weitere Hilfe am Board kam, schied er noch vor den Geldrängen aus dem Turnier aus.

Er ging als einer der Chipleader in den 2. Tag und musste sich dennoch bald verabschieden. Phil Ivey verlor einen großen Pot mit einem Paar Damen gegen A-J von Jon van Fleet, der ein Ass im Flop traf. Kurz danach eliminiert ihn Fleet mit den Pocket Rockets.

Auch Phil Hellmuth ist aus dem Event #5 der 2008 WSOP draussen. Vachagan Zakarian raiste aus dem cutoff auf 5,000, die Phil Hellmuth callte. Der Flop brachte {a-Hearts}{3-Diamonds}{6-Spades}, Hellmuth checkte und Zakarian setzte 20,000. Hellmuth stellte sich daraufhin mit {a-Clubs}{j-Clubs} All-In und Zakarian callte mit {a-Spades}{k-Hearts}. Turn und River brachten {q-Hearts} und {a-Hearts} und damit das Aus für Phil Hellmuth's. Wieder eine Chance weniger auf das 12. Bracelet.

Sorel Mizzi, Chad Brown, John Juanda, Daniel Negreanu, John Hoang – sie alle mussten das Turnier heute ebenfalls verlassen.

Ed note: Melden Sie sich noch heute bei FullTilt Poker an und Sie erhalten einen großartigen 100% bis zu $600 Bonus bei der Ersteinzahlung.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel