2019 World Series of Poker Europe

Verpassen Sie nicht die 1. Woche der World Series of Poker 2008

Verpassen Sie nicht die 1. Woche der World Series of Poker 2008 0001

Sie sollten die erste Woche der WSOP 2008 auf keinen Fall verpassen. Obwohl sich die großen Geschichten im Rahmen der WSOP oft erst später im Verlauf der WSOP entwickeln, haben diese Stories ihren Beginn meistens in den ersten Tagen der WSOP. Warten Sie nicht bis das 50.000$ H.O.R.S.E Event startet um sich die Aktion bei der WSOP anzusehen, sonst verpassen Sie vielleicht den Anfang von ganz großen Geschichten.

Die WSOP 2008 wird meine vierte aufeinander folgende WSOP sein, von welcher ich als Reporter berichte. Wenn ich eine Sache aus meinen bisherigen Erfahrungen gelernt habe, dann ist es die Tatsache, daß das Klima während der ersten Woche sich entscheidend auf den Verlauf der weiteren WSOP auswirkt. Es sind jene interessante Stories, welche uns in den ersten Wochen zu Ohren kommen, die uns auf das vorbereiten, was später kommt.

Bei der WSOP 2007 wurden in der ersten Woche 9 Events gespielt. Zu den Spielern, welche in der ersten Woche ein Bracelet gewonnen hatten zählten unter anderem Steve "MrSmokey1" Billirakis (Event #1 $5,000 Mixed Limit/NL Hold'em Champion), Tom "DonkeyBomber" Schneider (Event #5 $2,500 Omaha 8/Seven Card Stud 8 Champion) und Alex Kravchenko (Event #9 $1,500 Omaha 8 Champion).Zu den Gewinnern der ersten Woche gehörte auch der allzeit jüngste WSOP Bracelet-Gewinner (Billirakis), den späteren Gewinner des "Spieler des Jahres" - Awards (Schneider) und einen Spieler, welcher später am Final Table spielte (Kravchenko). Beide, Schneider und Karvchenko, ruhten sich nicht auf den Lorbeeren ihres frühen Sieges aus, sondern gehörten während der gesamten WSOP 2007 zu den Top Spielern.

Behalten Sie ein Auge auf den Pros, welche in der ersten Woche einen guten Start haben. Im Jahr 2005 hatte Allen Cunningham einen guten Start, da er Event #2, das 1500$ NL Holdem, gewonnen hatte. Cunningham hatte im Jahr 2005 im Rahmen der WSOP noch weiter 3 Final Table und gewann den 2005 ESPN/Toyota Player of the Year. Im Jahr 2006, machte sich Jeff Madsen einen Namen in der ersten Woche, da er am Final Table des 2.000$ Omaha- 8 Turniers saß. Anderthalb Wochen später gewann er sein erstes WSOP Bracelet beim 2000$ NL Holdem Event. Insgesamt hat Madsen bei der WSOP 2006 zwei Bracelets gewonnen und saß vier Mal am Final Table, außerdem schaffte er es Bill Chen beim Rennen um den Player of the Year Award zu überrunden und sicherte sich diesen Titel.

Verpassen Sie nicht die vielen anderen interessanten und teilweise recht verrückten Dinge, welche für Aufregung bei der WSOP sorgen, wie z.B. die unglaublichen Neben-Wetten, welche die risikobereiten Gambler untereinander abschließen. Hätten Sie im Jahr 2007 die erste Woche der WSOP verpasst, hätten Sie auch die verrückte Wette zwischen Mike Matusow und Ted Forest verpasst. Ted wettete 100.000$ gegen Matusow, daß dieser es nicht schaffen würde in einem Jahr 54 Pounds (25 Kilogramm) abzunehmen. Matusow müsste also von 235 Pounds auf 181 Pounds abnehmen, wobei er sich keiner Schönheitsoperation unterziehen darf (keine Fettabsaugung oder Magenverkleinerung) und darf sich keine Körperteile amputieren lassen.

Ebenfalls während der 1. Woche hörten wir bei der WSOP 2007 das erste Mal etwas von dem ominösen "Poker Zelt". Während der der ersten Woche der WSOP 2007 beschwerten sich sehr viele Spieler lauthals über dieses Zelt. Der Bereich, in welchem im Jahr 2006 die Poker-Küche untergebracht war, wurde im Jahr 2007 in einen Spielbereich umgewandelt, welcher sehr oft überfüllt war. Es wurden dort vor allem 5 p.m Turniere, Mega Satelliten und Second Chances Turniere ausgetragen. Das Zelt war außerhalb des Rio angesiedelt und die heiße Sonne Nevadas brannte Tag für Tag auf die Behelfsspielstätte. Da es im Zelt keine Klimaanlage gab, war die Luft im Zelt brütend heiß und abends blies der heiße Wind das Zelt fast um. Das Pokerzelt war eine potenzielle Todesfalle und es hagelte tonnenweise Kritik durch die Spieler, die Fans und die Medien. Das Pokerzelt, war der Prügelknabe der WSOP 2007 und wurde zur Zielscheibe des allgemeinen Spottes. Ich gab ihm den Spitznamen: "Die Poker Sauna".

Was wird die spannendste Geschichte des Jahres 2008 werden? Lesen Sie die PokerNews WSOP-Berichterstattung und finden Sie es heraus.

Ed Note: TonyGPoker bietet allen PokerNews Spielern einen exklusiven First Deposit Bonus in Höhe von 200% bis max. 600$ und $30 GRATIS nur für neue PokerNews Spieler!

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel