2019 World Series of Poker Europe

Porträt Niki Jedlicka

Porträt Niki Jedlicka 0001

Dem österreichischen Poker-Pro Niki Jedlicka alias KaiBuxxe eilt sein Ruf voraus, blutjung, talentiert, brandgefährlich, risikofreudig und trotzdem erfolgreich. Alles Gründe warum er der jüngste Pokerspieler ist, den Full Tilt Poker je für sich verpflichten konnte und Grund genug für PokerNews ein Porträt über ihn zu schreiben.

Bevor wir hier mit Niki Jedlicka aber in „medias res" gehen, noch vorab eine kurze Begründung zu diesem Artikel: Dass PokerNews Anregungen und Wünsche seiner Leser ernst nimmt, soll dieser Artikel und folgende dieser Art zeigen. Denn in unserer Serie „Die Webauftritte der Pokerprofis" wurde der persönliche Bezug zu den Spielern schmählich vermisst. Das wollen wir ändern und starten eine neue Serie, Porträts von Poker Pros, ohne aber den Web-Bezug zu verlieren. Ehrlich gesagt, freut uns das auch, denn nicht alle Pokerspieler verfügen über einen gesonderten Webauftritt, sondern sind entweder über Poker Portale bzw. Anbieter gelistet oder führen einen gemeinsamen oder persönlichen Blog, aber keine Homepage. Mit dieser Serie können wir uns allen erfolgreichen Pokerspieler/innen widmen, sie genauer unter die Lupe nehmen und unterhaltsam über sie berichten.

Es ist noch gar nicht so lange her, gerade mal 21 Jahre, dass Niki Jedlicka das Licht der Welt erblickt hat. 1987 war ein turbulentes Jahr, die Supermächte USA und UdSSR (ja, die gab´s da noch!) verhandeln über das Abrüsten, in Südafrika herrscht immer noch die Apartheid, Willy Brandt legt den Bundesvorsitz der SPD nieder, die Lebensmittel sind noch von Tschernobyl verseucht, Computerspiele gibt es noch auf Disketten, vom „world wide web" noch keine Spur, die „PAN AM" fliegt noch munter über den Globus, Bilgeri und die EAV belegen Platz 1 der österreichischen Charts und die Mode ist scheußlich – zumindest aus heutiger Sicht. Klingt alles weit entfernt, ist aber noch nicht so lange her… vielleicht DAS ideale Umfeld um als Pokertalent geboren zu werden, aber davon weiß Klein-Niki noch nichts.

Das sollte er erst durch die breitenwirksame Nutzung des Internets erfahren, das im Jahr 2004 als fester Bestandteilt des alltäglichen Lebens der westlichen Zivilisation gilt. Schnell hat er sich als „Kaibuxxe" in der Online Pokerwelt etabliert und sich in Legenden umrankten Pot Limit Omaha Highstakes-Games mit Gus Hansen und Phil Ivey gematcht. Aber auch in Live-Games zeigt der Jungspund den Routinées, wo der Hase läuft – a rising star in poker was born. Die ersten Millionen schnell verdient…

Aber wer zu schnell steigt, kann tief fallen. Es gab für Niki Jedlicka immer wieder Rückschläge, mit finanziellen Dämpfern, die er aber dank seiner Familie und treuen Freunden meistern konnte. Aus diesen Erfahrungen hat er gelernt, ist an Niederlagen gewachsen. Das zeugt von einer starken Persönlichkeit. Die ersten großen Live-Turniererfolge stellen sich ab 2006 ein, fünfter Platz bei den Austrian Classics in Wien, siebter bei den Poker Masters im Casino Seefeld. Dann der Sieg bei den Austrian Masters 2007 im Concord Card Casino und ein siebter Platz bei der „European Poker Tour" in Barcelona, spätestens jetzt hatte sich Niki Jedlicka einen Namen im „echten" Turnierfeld gemacht, sich etabliert. Seine respektablen Live-Ergebnisse könnten wir noch so weiter führen bis hin zu seinem Erfolg bei den „Aussie Millions" im Jänner 2008 – ein fünfter Platz und AUD 100.000,- Preisgeld.

Sein Leben betreffend ist aber der Blog, den er gemeinsam mit seinem Bruder Stefan auf www.pokerdschungel.at betreibt interessant zu lesen… der ist zwar auf englisch geschrieben, aber dennoch lesenswert, wenn er mal seine (Zitat!) „Faulheit" überwindet und sich vor die Tastatur setzt...naja, immerhin ist sein letzter Eintrag vom 8. Dezember 2007!! ;-) In diesem erfährt man unter anderem, dass Niki vor seinem Aussie Millions Erfolg wenig Glück im Online Poker hatte, und deshalb eher bei den Live-Games zu finden war, er hat in Seefeld, Zürich und Bregenz (beim Poker Nations Cup) Station gemacht. Ist aber alles leider auch nichts Neues mehr.

Ed note: Melden Sie sich noch heute bei Chili Poker an und Sie erhalten einen großartigen 100% bis zu $600 Bonus auf die erste Einzahlung. Zusätzlich findet jede Woche ein $250,000 garantiertes Turnier und täglich ein $50,000 garantiertes Turnier statt.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel