2019 World Series of Poker Europe

Die Finalisten der Everest Poker Avalanche stehen fest

Die Finalisten der Everest Poker Avalanche stehen fest 0001

Die kostenlose Online-Pokerschule Everest Poker.net hat vor kurzem die zehn Finalisten des Everest Poker Avalanche-Finales bekannt gegeben: Darunter befinden sich vier Spieler aus Deutschland, zwei aus Frankreich, zwei aus Holland, ein Spieler aus Spanien und einer aus Schwede.

Die zehn Finalisten:

Andreas Robert Peschel, Deutschland

Mieczyslaw Basara, Deutschland

Andreas Hoffman, Deutschland

Monika Kees, Deutschland

Brice Cousin, Frankreich

Fabien Cauvet, Frankreich

Wing Kwok Tang, Niederlande

Jelmer Attema, Niederlande

Ismael Arribas Munoz, Spanien

Stefan Anders Hägg, Schweden

Die Finalisten werden von 29. Mai bis 2. Juni 2008 am Luxusliner „Navigator of the Seas" um einen Preispool von $1.000.000 kämpfen. Das Turnier wird im stilvollen Ambiente des ausgetragen. Von Barcelona aus, vorbei an Nizza bis nach Ibiza starten die Finalisten eine Seereise auf dem Mittelmeer.

$12.500 sind den zehn Finalisten auf ihrer Mittelmeer Kreuzfahrt schon fix, denn das ist die Gewinnsumme, die der Zehntplatzierte erhalten wird.

Die Preisstruktur:

1. $220.000

2. $120.000

3. $90.000

4. $70.000

5. $50.000

6. $40.000

7. $30.000

8. $20.000

9. $17.500

10. $12.500

Bei der Avalanche im letzten Jahr gewann der Deutsche Frank Stumpf das Preisgeld von $220.000 vor seinem Landsmann Matthias Lotze.

Weitere Informationen unter www.everestpoker.net

Ed note: Melden Sie sich bei Everest Poker über PokerNews an, machen Sie eine Einzahlung und erhalten Sie einen $200 Ersteinzahlungs Bonus!

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel