2019 World Series of Poker Europe

Catgirl darf nicht nackt an den PartyPoker World Open teilnehmen!

Catgirl darf nicht nackt an den PartyPoker World Open teilnehmen! 0001

In der Poker Szene scheint es immer mehr spärlich bekleidete junge Frauen zu geben (ein aktuelles Beispiel wäre z.B. Abi Titmuss), deshalb war es für uns keine große Überraschung als uns unser guter Freund Catman eine Pressemeldung zusendete, in welcher es um seine bessere Hälfte, Catgirl, ging. In dem Bericht wurde uns Catgirl so präsentiert, wie sie von Gott geschaffen wurde, nämlich völlig nackt. Er versicherte uns, daß er nun das Gleiche tun möchte, um das Gleichgewicht wieder herzustellen.

Der aufgehende Stern am Pokerhimmel, Catgirl, hat für einige Aufregung in der Pokerszene gesorgt. Fragt doch nur mal die Leute, welche gesehen hatten als die 23 jährige russische Contortionistin (frei übersetzt: Schlangenfrau) bei der letztjährigen WSOPE Doyle Brunson getroffen hatte. Um diese Woche ihren Geburtstag zu feiern, hatte sie geplant nackt an den PartyPoker World Open teilzunehmen. Unglücklicherweise hat Channel 5 kurzfristig eine Regelung eingeführt, welche es verbietet nackt zu spielen. Dadurch bedingt musste sich Catgirl kurzfristig ein Ganzkörper Body Painting verpassen lassen, um in ihrem Heat mitspielen zu können.

Im nachhinein war das vielleicht eine sehr gute Entscheidung, in ihrem Heat spielten unter anderem Surinder Sunar, Liam Flood, WSOPE Runner Up John Tabatabai und Ian Woodley, alles perfekte Gentlemans, wobei wir uns da bei dem Devilfish, welcher ebenfalls in ihrem Heat spielte, nicht so ganz sicher sind.

Catman sagte:" Dieser Heat bringt eine neue Dimension des Glamours ins TV Poker, wenn man bedenkt, daß das TV Poker normalerweise von nicht wirklich attraktiven männlichen Spielern dominiert wird. Sicherlich will sich jeder ansehen, was für ein Gesicht Devilfish macht, wenn er versucht Catgirls Körpersprache zu interpretieren und dann versucht die nackte Lady zu bluffen – das muss man sich auf jeden Fall im TV ansehen".

Catgirl sagte dazu:" Ich spiele jetzt seit zwei Jahren Poker und war beim High Stakes Cash Game sehr erfolgreich. Poker ist zwar Entertainment, aber gleichzeitig auch ein sehr ernstes Geschäft. Ich möchte als professionelle Pokerspielerin weiter vorankommen, warum also soll ich der Szene nicht etwas geben, worüber jeder sprechen wird – ich riskiere damit natürlich auch eine Menge, aber ich möchte Spaß haben und wenn es mein Glückstag ist, wird es für mich keine Grenzen mehr geben. Ich bin meinem Sponsor "Poker Trillion" sehr dankbar, daß er mir die Teilnahme ermöglicht hat und ich spiele um zu gewinnen".

Es bleibt noch abzuwarten, ob die Wahl von Catgirls Kleidung sich vorteilhaft auf ihren Erfolg bei den PartyPoker World Open auswirken wird und ob der Devilfish buchstäblich explodieren wird, beim Versuch die Selbstkontrolle zu behalten. Der Poker Trillion CEO Andy Pryah sagte:" In Catgirls Heat spielt die Hautevolee der internationalen Pokerszene, sie wird all ihr Talent zeigen müssen, wenn sie diesen Tisch gewinnen will" Pyrah sagte außerdem "Wir können nur hoffen, daß Spieler wie z.B. Flood oder der Devilfish nun nicht auf den Gedanken kommen "Oben Ohne" zu spielen".

Ed Note: Wenn Sie sich über PokerNews bei PartyPoker anmelden, erhalten neue Spieler $25 GRATIS (keine Einzahlung erforderlich). Zusätzlich können Sie einen exklusiven First Deposit Bonus in Höhe von 30% bis 150$ in Anspruch nehmen!

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel