2019 World Series of Poker Europe

Cannes - Filmstars und Poker

Cannes - Filmstars und Poker 0001

Vor kurzem gingen in Cannes die 61. Internationalen Filmfestspiele zu Ende. So blieb heuer die goldene Palme in ihrer Heimat, da der Film „Entre les murs" von Laurent Cantet gewonnen hatte.

Doch diesmal waren die Filmfestspiele auch für Pokerenthusiasten interessant. Denn heuer stand ein Charity Poker Event mit einem Preisgeld von 1 Million Dollar auf dem Programm. Immer mehr Hollywood-Schauspieler werden vom Pokerfieber gepackt. So saßen sich in Cannes Edward Norton, Adrien Brody, Woody Harrelson, Dennis Hopper, Goldie Hawn, Tim Robbins, Alice Taglioni und die schöne Salma Hayek am Pokertisch gegenüber und kämpften um den Sieg.

Woody Harrelson, der auch im Pokerfilm „The Grand" mitspielt, setze sich beim Partouche Charity Poker Festival im Palm Beach Casino gegen seine Kollegen durch und gewann $500,000, die für einen wohltätigen Zweck gespendet wurden. Warum $ 500.000 und nicht die ganze Million?

Woody Harrelson ist nicht der alleinige Gewinner, denn er und Alice Taglioni hatten sich geeinigt, den ersten Platz und somit auch das Preisgeld zu teilen.

Während Alice Taglioni ihren Gewinn einer Institution spendete, die sich für Kinder mit Leukämie einsetzt, überreichte Woody Harrelson seine $ 500.000 der Umweltorganisation Oasis.

Auch Edward Norton ist kein Unbekannter mehr bei Poker. Spielte er doch in den Pokerfilm „Rounders" neben Matt Damon mit.

Ed note: Melden Sie sich noch heute bei Chili Poker an und Sie erhalten einen großartigen 100% bis zu $600 Bonus auf die erste Einzahlung. Zusätzlich findet jede Woche ein $250,000 garantiertes Turnier und täglich ein $50,000 garantiertes Turnier statt.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel