2019 World Series of Poker Europe

Die Webauftritte der Poker-Profis - Teil 5: Rino Mathis

Die Webauftritte der Poker-Profis - Teil 5: Rino Mathis 0001

Nach der Vorstellung von drei Deutschen und einer Österreichischen Poker-Pro Website, begeben wir uns diesmal in die Schweiz – auf die Webpage von Rino Mathis, http://www.rinomathis.ch.

Also los - die URL eingeben und „return" gedrückt - bin schon gespannt auf Mathis´ Webpage, ist er doch der einzige Poker-Profi der Schweiz.

Auf der Startseite begrüßt uns Mr. „Barolo" – so sein Spitzname – mit einem herzlichen „Sali, Grüezi, Servus" und schreibt persönliche Worte an den/die Besucher/in.

Die Menüpunkte „Home", „News", „Biographie", „Galerie", „Medien", „Erfolge", „Sponsoren" und „Kontakt" sind linksseitig. Das Design der Site ist auf hell/dunkel Kontraste angelegt – die Hintergründe schwarz bzw. eine Tapete der Kartensymbole, die Schrift in leuchtendem weiß. Am Kopf der Site prangt ein strahlendes „RINO MATHIS" – spätestens jetzt weiß jede/r bescheid auf wessen Site er/sie sich befindet! ;-)

Am rechten Rand der Startseite sind Anreißer der News, der letzte Eintrag stammt noch vom 21. März 2008 und davor war der letzte Eintrag überhaupt vom 24. November 2007. Naja, das sind aber keine „News"… auch wenn wir alle wissen, dass es ein ziemlicher Zeitaufwand ist, die eigenen News zu füttern. Aber dann vielleicht gleich ganz weglassen und nur den Link zu Mathis Pokerinfo-Site www.pokeraction.info stehen lassen. Bei seinem letzten Eintrag entschuldigt er sich auch für die unregelmäßigen News und fügt hinzu, dass es schwierig ist immer alles up-to-date zu halten. Ok, wir drücken ein Auge zu…

Die „Biographie" ist ausführlich und zeigt die Vielseitigkeit des Poker-Pros. Er ist nicht nur ein exzellenter Pokerspieler, sondern auch Schach- und Backgammonspieler. Dieser Bereich ist ein Abriss seiner „spielerischen" Laufbahn und setzt den Schweizer in ein sympathisches Licht. Ein Familienmensch ist Mathis und sein Spitzname „Barolo" kommt von seinem Wein-Faible.

In der Galerie sind viele Bilder zu finden, allerdings nur offizielle Pics von „FullTilt Poker" – ja, Mathis ist FullTilt-Spieler und somit im Team mit einigen der besten Spieler/innen der Welt wie Phil Ivey, Chris Ferguson, Jennifer Harman oder Gus Hansen.

Der „Medien" – Bereich bietet Presseartikel im .pdf Format zum Download, einen TV-Clip und ein MP3 File (Radio). Leider reichen die Pressestimmen nur bis ins Jahr 2006 und sind mit fünf Links eher spärlich.

Im Bereich „Erfolge" ist wirklich alles ganz aktuell, die Liste beginnt bereits 1996 bis ins Jahr 2008. Spätestens hier wird klar, wie erfolgreich Rino Mathis als Pokerspieler ist.

Dass der Schweizer ein FullTilt Poker-Pro ist wird unter „Sponsoren" noch einmal hervorgehoben und Kontakt kann der/die Besucher/in per Email mit ihm aufnehmen.

Fazit: die Seite ist gut angelegt, wirkt aber manchmal etwas statisch und nicht in allen Bereichen aktuell. Wir würden gern noch mehr über Rino Mathis erfahren – ein paar Anekdoten oder was er auf seinen Reisen alles erlebt oder erlebt hat.

Ed note: Pacific Poker bietet allen PokerNews Spielern einen First Deposit Bonus von 100% bis zu $400 - dieses Angebot beinhaltet einen 25% sofort verfügbaren First Deposit Bonus bis zu $100!

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel