2019 World Series of Poker Europe

CAPT Salzburg Tag 5

CAPT Salzburg Tag 5 0001

Während in den letzten Tagen eher wenige Teilnehmer als üblich an den Tischen der CAPT saßen, war mit 107 Spielern das €1000 Texas Hold'em Turnier am 3.4.2008 schon etwas besser besetzt. Wieder konnte ein Deutscher gewinnen – Ludger Bauer!

Die Österreicher sind den Deutschen dicht auf den Fersen, doch für einen Sieg reichte es in den 5 Spieltagen noch nicht. Mit dabei waren diesmal Harry Casagrande und Sigi Stockinger, doch auch die zwei Pokerpros konnten das Nachbarland nicht bezwingen. So sind an den vorderen Rängen immer Abwechselnd Deutsche und Österreicher zu finden.

Es gibt noch einige Möglichkeiten, dass auch mal ein Österreicher gewinnt, doch die Zeit rennt ihnen davon: Heute, am 4.4.2008 wird ein Omaha Pot Limit Turnier ausgetragen und am Wochenende findet schon der €2000 Mainevent statt. So oder so sind die Deutschen bei der CAPT in Salzburg in der Favoritenrolle!

Schade, dass Markus Golser nicht in Salzburg weilt, er befindet sich gerade in San Remo bei der EPT und ist noch vorn mit dabei. Wir wollen es ihm nicht gönnen, aber wenn er den heutigen Tag der EPT nicht überlebt, wird er ziemlich sicher in Salzburg auftauchen.

Hier die Details und Ergebnisse vom €1000 Texas Hold'em Turnier vom 3.4.2008:

Tournament: Texas Hold´em, Freezeout

Buy-in: € 1000,-

Teilnehmer: 104

Preispool: €98.800,-

1. Ludger Bauer (D) €28.650,-

2. Harald Casagrande (A) €20.750,-

3. Wendelin Jall (D) €14.820,-

4. Peter Handke (A) €10.270,-

5. Pietro Errante(I) €7.910,-

6. Benjamin Kähler (D) €5.930,-

7. Sigi Stockinger (A) €3.950,-

8. Peter Büermann (D) €2.960,-

9. Rudolf Zintel (D) €1.980,-

10. Cristian Sturza (Rom) €1.580,-

Ed note: Melden Sie sich noch heute bei FullTilt Poker an und Sie erhalten einen großartigen 100% bis zu $600 Bonus bei der Ersteinzahlung.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel