2019 World Series of Poker Europe

Gibt es einen Superuseraccount bei UltimateBet?

Gibt es einen Superuseraccount bei UltimateBet? 0001

Die Onlinepoker-Branche ist sehr sensibel, was mögliche Cheats und Betrugsversuche bei Pokerclients betrifft. Jeder Verdacht wird sofort untersucht-kein Anbieter kann sich einen Skandal erlauben.

In den Fokus der Onlinecommunity geraten ist diesmal UltimateBet. Dem Anbieter wurde bereits Anfang dieses Jahres gemeldet, dass es einen Spieler geben soll, der auffällig oft gewinnt. Der Vorwurf hatte sofort höchste Priorität, den UltimateBet gehört zur selben Unternehmensgruppe wie Absolute Poker.

Jeder Pokerinsider kann sich noch an Skandal bei Absolute Poker erinnern, der 2007 die Pokerbranche aufwühlte. Das Unternehmen hatte dadurch einen großen Imageschaden erlitten, ein weiterer Skandal würde das sichere Aus bedeuten.

Im Detail geht es um einen Spieler mit dem Nicknamen „NioNio", dem in diversen Pokerforen vorgeworfen wird, einen Superuseraccount bei UltimateBet zu besitzen.

Er pokerte laut mehreren Spielern „zu gut", konnte außergewöhnliche Gewinnstatistiken aufweisen und soll sogar die Möglichkeit gehabt haben, die Karten der Gegner zu sehen. „NioNio" spielte Cashgames auf Tischen mittleren Levels und dominierte ziemlich jede Runde, bis er plötzlich von der Bildfläche verschwand.

Das Management von UltimateBet hat daraufhin sofort Untersuchungen eingeleitet, hunderttausende Hände analysiert und nun ein offizielles Statement dazu abgegeben. So stellten die hinzu gerufenen Experten fest, dass die Vorwürfe offenbar gerechtfertigt sind und deswegen weitere Untersuchungen eingeleitet werden.

Nun sind folgende Fragen zu klären:

Hatte "NioNio" einen unfairen Vorteil gegenüber den anderen Spielern?

Wenn ja, was war dieser Vorteil und wie wurde er ausgenutzt?

Gab es auch andere Konten, die der Spieler nutzte?

Wer besitzt das Spielkonto?

Die Untersuchung sind im laufen und es wird noch einige Wochen dauern, bis es weitere Informationen dazu gibt. UltimateBet ist so oder so in einer ungünstigen Lage. Sind die Vorwürfe gerechtfertigt, kommt es zu Rückzahlungsforderungen.

Etliche Spieler hatten viel Geld verloren und wollen dieses natürlich zurück. Und die Online-Pokerbranche hat dann auch 2008 ihren Megaskandal.

Ed Note: Poker Room bietet nur den PokerNews Spielern einen First Deposit Bonus in Höhe von 50% bis 250$ an. Melden Sie sich noch heute bei Poker Room über PokerNews an.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel