2019 World Series of Poker Europe

Poker Players Alliance gibt neue Direktoren bekannt

Poker Players Alliance gibt neue Direktoren bekannt 0001

Die Poker Players Alliance, eine sehr schnell wachsende Organisation, hat vor kurzem 50 PPA Mitglieder bekannt gegeben, die ab sofort als Direktoren für einen eigenen Staat zuständig sind. Das Programm der PPA Staatsdirektoren, ausgerichtet auf die Bedürfnisse des jeweiligen Bundesstaates, wurde so entwickelt, dass es mit den PPA eigenen landesweiten Bemühungen Hand in Hand geht. 47 der 50 PPA Staatsdirektoren wurden in der letzten Ausgabe auf der pokerplayersalliance.com Website publiziert.

Die Staatsdirektoren wurden aufgrund ihrer Aktivität als PPA Mitglied und ihrer Erfahrung als Führungskraft ausgewählt. Jeder Direktor ist zuständig Pokerbezogene Sachverhalte und Events in ihren eigenen Staaten zu überwachen und sich dafür einzusetzen regionale Events in ihren Staat zu holen.

"Die PPA ist glücklich solche einsatzwilligen und aktiven Mitglieder zu haben, denn wir brauchen immer Augen und Ohren die uns helfen, " sagte PPA Vorsitzender und früherer Senator Alfonse D'Amato. "Mit dem neuen Staatsdirektoren Programm haben wir eine Führungskraft in jedem Staat, die uns mit aktuellen Infos oder Gesetzgebungen versorgen kann und die ihre Freunde schnell mobilisieren kann um den PPA Banner in Ihrem Staat hochzuhalten. Wir sind stolz die Namen der Staatsdirektoren heute bekannt zu geben und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit." Die Anzahl der PPA Mitglieder erreicht bald die Millionengrenze, eine Zahl, mit der die Vereinigung lange Zeit als vorrangiges Ziel geworben hat.

Ed Note: TonyGPoker bietet allen PokerNews Spielern einen exklusiven First Deposit Bonus in Höhe von 200% bis max. 600$ und $30 GRATIS nur für neue PokerNews Spieler!

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel