2019 World Series of Poker Europe

European Poker Championships im Poker Royale

European Poker Championships im Poker Royale 0001

Vorigen Monat haben wir schon darüber berichtet, dass Mitte April Top Pokerprominenz in Wiener Neustadt erwartet wird. Nun gibt es mehr Facts zur den EPC im Poker Royal.<br>

In insgesamt 17 Turniertagen wird in verschiedenen Poker-Disziplinen der Champion für 2008 gesucht. Begeisterte des mittlerweile absolut trendigen Kartenspieles können sich in No Limit Hold'em, Limit Hold'em, Pot Limit Omaha und Limit Card Stud zeigen, was sie können.<br>

Begonnen wird am Freitag, den 18.4.2008 mit einem Jackpot-Turnier (Buy-In € 70,- + unlimitierte Rebuys und einem garantierten Preispool von € 30.000,-. <br>

Am darauffolgenden Tag, den 19.4.2008 wird ein €100,- NLH Freezeout-Turnier gespielt, und die Satellites für die Main-Events gestartet. Sonntag, den 20.4.2008 steht ein €200,- NLH Freezeout am Programm. Natürlich gibt es in der gesamten Zeit auch Turniere mit geringeren Buy-Ins. <br>

Bei den EPC bietet sich die Gelegenheit, mal mit internationalen Pokerpros an einem Tisch zu sitzen! Bereits fix zugesagt haben Russ Hamilton, Annie Duke, Freddy Deeb und John Miami Cernuto.

Das sich bei diesem Event noch etliche anderes Pros blicken lassen werden, steht außer Frage. Da wird es sicher noch einige Überraschungen geben.<br>

Die Main Events werden jeweils mit einem Buy-In von €1.000,- gespielt. Es gibt eine ganze Reihe Satellites für die einzelnen Events und es werden somit die Europameister im No-Limit Hold'em, Limit Hold'em, Pot-Limit Omaha und Limit Seven Card Stud gesucht. Für die kleine Brieftasche laufen bereits Satellites zu den Satellites. <br>

Unter den 20 Punktebesten und den Eventgewinnern wird im Rahmen der European Poker Championships auch der „Lord of Poker" gekrönt. Dazu muss man sich in Texas Hold'em, Pot Limit Omaha und Limit 7 Card Stud beweisen. Der tolle Titel gilt dann für ein Jahr!<br>

In der zweiten Turnierwoche starten dann die Vorrunden zur Sit&amp;Go-EM mit einem Buy-In von €16. Der Gewinner steigt in die 2. Runde auf, der Zweitplazierte bekommt das Buy-In zurückerstattet. Es ist auch möglich, sich in die 2. Runde mit einem Buy-In von € 125,- direkt einzukaufen. Es ist aber nicht möglich, sich in die Finalrunde direkt einzukaufen! Der Sieger dieser Pokerrunde qualifiziert sich dann für die Finalrunde, der Zweitplazierte bekommt sein Buy-In zurück.<br>

Auch ein Teambewerb steht in der zweiten Woche am Programm. Bei dieser Europameisterschaft treten sechs Spieler mit einem Buy-In von €300,- + 36 (€ 56,-/Person) an. Das beste Einzelteam Europas, sowie die beste europäische Nation werden bei dieser Team-EM ermittelt. <br>

Detaillierte Infos zur Anmeldung, dem Ablauf, den Punkten und Sideevents findet Ihr auf der Website des Veranstalters. www.pokerroyale.at. <br>

Ed note: Alle PokerNews Spieler erhalten bei WPT Online einen exklusiven First Deposit Bonus in Höhe von 100% bis zu 100$! Verpassen Sie nicht ihre Chance und melden Sie sich noch heute bei WPT Online an!

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel