2019 World Series of Poker Europe

Charity Poker Turnier abgesagt

Charity Poker Turnier abgesagt 0001

Ein geplantes Charity Poker Turnier am Campus der Universität in North Carolina bei Chapel Hill musste abgesagt werden. Die Veranstalter erhielten mehrere Emails von Personen, die sich über die Legalität des Events besorgt zeigten.

„Hold'em for Hunger 2008 (HEFH)" sollte am 20. April 2008 im Eddie Smith Field House stattfinden und man erwartete $25,000 an Spenden für Nourish International. Das wäre das vierte Turnier dieser Serie gewesen. Im letzten Jahr nahmen 510 Spieler an dem Event, das $12,500 an Spenden einbrachte, teil. Heuer erwarteten die Veranstalter sogar bis zu 1000 Spieler.

Nourish International wurde im Jahr 2003 zur "Überbrückung der Kluft zwischen den Studenten und den Entwicklungsländern" gegründet und erstreckt sich über 10 weitere Campus. Die Non-Profit Organisation unterstützt Studenten die in Entwicklungsländern gegen Armut und Hunger ankämpfen.

Graham Boone, dem Turnier-Organisator und Mitglied von Nourish International fiel es nicht leicht die Veranstaltung abzusagen. Dennoch respektiert er die Entscheidung und will sich an die Gesetze halten, da Glücksspiel – darunter auch Poker - in North Carolina als illegal gilt.

Die Absage des Turniers hat zur Folge, dass Nourish International nun $11,000, die für ein Projekt in diesen Sommer benötigt werden, anderweitig nachjagen muss. Die Summe wird bis Ende April benötigt, um das Projekt weiter fort zu führen.

Mehr als 70 Spieler hatten sich bereits über eine Online Seite für $25 für das Turnier angemeldet. Jeder einzelne Dollar sollte an Nourish International gehen. Mitglieder der Organisation haben in monatelanger Arbeit $13,000 an Preisgeldern von Sponsoren auf die Beine gestellt. Darunter wertvolle Preise, wie eine Reise nach Europa im Wert von $6,000 und einen Roller im Wert von $3,000. Und weitere Preise, wie einen Flatscreen TV, einen Tandem Fallschirmsprung und MP3 Player.

Obwohl es Preise nur für die ersten 60 Plätze geben sollte, wäre keiner mit leeren Händen nach Hause gegangen, denn die $25 inkludierten eine Barbecue, T-Shirts und Lose.

Dem World Series of Poker Gewinner Greg Raymer gefiel das Engagement. So hat er sich kurzerhand entschlossen, die 40 Chipkoffer, die für diesen Event angeschafft wurden und nun verkauft werden sollen, zu signieren. Manche können demnächst über eBay ersteigert werden.

Ed Note: Wenn Sie sich über PokerNews bei Sun Poker anmelden, dann erhalten Sie einen 100% bis zu $200 Ersteinzahlungsbonus und einen $1000 monatlichen Reload Bonus! Auf was warten Sie noch, es gibt kein besseres Angebot als dieses!

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel