2019 World Series of Poker Europe

Antonio Esfandiari ist das neue Gesicht der WPT

Antonio Esfandiari ist das neue Gesicht der WPT 0001

In einer Pressekonferenz Ende Februar gab die Organisation der „World Poker Tour" offiziell bekannt, dass Poker-Pro Antonio Esfandiari das neue Gesicht der WPT 2008 sein wird. Er wird das Unternehmen in Marketing und Werbung vertreten, sowohl im Fernsehen als auch bei der Turnierreihe.<br>

WPT CEO Steve Lipscomb, teilte diese Neuigkeiten freudestrahlend den Medien mit, „Wir sind stolz und glücklich offiziell verkünden zu können, dass wir Antonio Esfandiari dieses Jahr als das neue Gesicht der WPT gewinnen konnten."<br>

Das erste Treffen der Beiden fand bereits bei der „World Series of Poker 2007" statt, kurz bevor die WPT ihre Saison begonnen hatte. Lipscomb hatte Esfandiari, der auch gerne „The Magician" genannt wird, bei der Pressekonferenz zur WPT getroffen. Damals beindruckte der Poker-Pro mit seinen Kartentricks, Lipscomb war nicht nur von seinem Können, sondern auch von seiner Persönlichkeit fasziniert. Dann hatte Esfandiari auch noch eine super WPT Saison, mit mehreren Final-Tables. Zuvor hatte er bereits im Jahr 2004 mit knapp 1,4 Millionen Dollar Preisgeld bei den „L.A. Poker Classics" der WPT für Aufsehen gesorgt. Ende 2007 hatte Esfandiari bereits mehr als drei Millionen Dollar an Preisgeldern erspielt. <br>

Die Lebensgeschichte des charismatischen Pokerspielers beginnt 1978 im Iran, denn dort ist er geboren. Als 9-Jähriger ist er dann mit seinen Eltern nach San Jose, Kalifornien, übersiedelt. Mit 19 Jahren wurde er dann professioneller Magier, das Kartendeck hatte er schon damals fest im Griff. Während dieser Zeit hat er dann auch begonnen sich mit dem Pokerspiel zu beschäftigen und auch da hatte er ein magisches Händchen und nach und nach wurden die Erfolge mehr und die Gewinne größer.<br>

Genug Gründe für Lipscomb sich den Poker-Pro ins Boot zu holen: „Wir, die World Poker Tour, hatten schon seit einiger Zeit darüber gesprochen, wie wir gegenseitig von einander profitieren können. Wie wir unser Image durch einen Spieler weiterführen können. Schlussendlich viel unsere Wahl auf Antonio. Er ist für uns ein Vorbild eines aufstrebenden Poker-Pros. Das Image der WPT ist „watch it, dream it, be it", und wenn man sich dann Antonio ansieht, dann ist ER genau der richtige Typ, dieses Image zu transportieren."<br>

Auch Antonio Esfandiari freut sich über den Deal: „Wenn mir 2004 jemand gesagt hätte, dass ich einen WPT Event gewinne, dann hätte ich das nicht für möglich gehalten. Aber dann ist es doch passiert. Und jetzt knapp vier Jahre später stehe ich hier und darf mich als offizieller Sprecher und Repräsentant der WPT präsentieren, wow was für eine Ehre. Es gibt kaum ein Unternehmen wo ich lieber arbeiten würde."<br>

In Zukunft wird er also bei den „L.A. Poker Classics" und WPT Tournaments mit einem Logo am Shirt spielen und medial im Fernsehen und den Zeitungen präsent sein bzw. im Blog seine Erfahrungen schildern…so stay tuned…<br>

Ed note: Melden Sie sich noch heute bei FullTilt Poker an und Sie erhalten einen großartigen 100% bis zu $600 Bonus bei der Ersteinzahlung. Außerdem gibt es ein spezielles RakeBack Programm, mehr dazu erfahren Sie auf dieser Seite: http://www.fulltiltrakeback.com/de/

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel