2019 World Series of Poker Europe

EPT German Open Tag 3

EPT German Open Tag 3 0001

Nach fast 8 Stunden netto Spielzeit befanden sich noch 32 Spieler im Rennen um den begehrten Titel in Dortmund. Einige Stunden später waren es nur noch 8 – die Finalisten stehen fest!

Der Tag begann mit einer guten Quote: 12 verbliebenen Teilnehmer kamen aus Deutschland. Turnierdirektor Thomas Kremser startete gegen 16 Uhr den 16. Level (2.000/4.000, Ante: 400), der Average an Chips lag bei 124.535 Chips. Einen Marcel Luske oder Brandon Schaefer am Finaltisch zu sehen, wäre fein – doch es kam alles anders.

Eine gute Stunde später war es vorbei für einige Spieler: Nach Manfred Bass und Steve Jelinek hat es Cyrille Chabot aus Frankreich erwischt, auch Brandon Schaefer (USA) und Sebastian Till mussten gehen. Alle erhielten aber zumindest ein Preisgeld von €12.650.

Dann kam es zu einem Missverständnis: Strassmann hatte ein Raise vor sich überhört, raiste vom Small Blind selbst und deckte nach dem Fold des Big Blind seine Karten um. Daraufhin musste er eine Runde aussetzen. Der Kommentar von ihm: "Die Entscheidung kann ich nicht nachvollziehen".

Gegen 19 Uhr befanden sich die Spieler schon im Level 18 (3.000/6.000 Ante: 1.000). Marcel Luske und Jan Heitmann mussten nun ebenfalls ihren Stuhl räumen. Johannes Strassmann, zuvor noch ein wenig verärgert, hatte wieder Grund zu lachen – der Finaltisch ist nicht mehr fern und sein Chipstand kann sich auch sehen lassen: 460.000.

Diego Perez ist mit 900.000 Chips Chipleader. Beachtlich auch die Leistung des 20-jährigen Christian Harder, der zu diesem Zeitpunkt rund 100.000 Chips hielt. Der US-Amerikaner hat erst beim PCA auf den Bahamas den Final Table erreicht. Platz sieben bedeutete dort $200.000.

Schlag auf Schlag:

Gegen 22 Uhr befinden sich nur noch 12 Spieler im Turnier, der Kampf um den Finaltisch spitzt sich zu. 2 Stunden später standen die Finalisten fest!

Die Chipcounts:

1. Mike McDonald 862,000

2. Diego Perez 744,000

3. Thibaut Durand 148,000

4. Johannes Strassmann 827,000

5. Christian Harder 339,000

6. Andreas Gülünay 560,000

7. Torsten Haase 369,000

8. Claudio Rinaldi 276,000

Wir freuen uns auf das Finale!

Ed note: Bei Absolute Poker gibt es nicht nur einen 100% bis zu $500 Ersteinzahlungsbonus sondern auch einen monatlichen Reload Bonus von 15% bis zu 100% für PokerNews Spieler.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel