2019 World Series of Poker Europe

Ein Highlight erwacht: Das $1.000.000 PartyPoker Premier League Turnier!

PartyPoker Premiere League

Dieses Wochenende wird in London Pokergeschichte geschrieben. Die 12 weltbesten Spieler kämpfen um um ein Preisgeld von $1.000.000! Das Turnier wird vom 10.2-16.2 in den Mills Studios in London aufgezeichnet. Ausgestrahlt wird es dann Ende März. Vicky Coren wird sie präsentieren, Thomas Kremser ist Turnierdirektor.<br>

Matchroom Sport, dem Entwickler dieses innovativen Turniers ist auch 2008 wieder ein MegaCoup gelungen, die Teilnehmerliste kann sich sehen lassen und verspricht höchste Spannung:

Mit Phil Hellmuth, Dave „The Devilfish" Ulliott, Tony G, Andy Black, Ian Fraser, Roland De Wolfe, Vicky Coren, Juha Helppi, Eddy Scharf, Annie Duke, Marcel Luske und Alexander Kravchenko nehmen einige der tatsächlich besten Pokerspieler der Welt an diesem Turnier teil.<br>

Letztes Jahr gewann der Finne Juha Helppi , an diesem Tag hatte er sogar Geburtstag! Zweiter wurde Eddy Scharf, dritter Phil Hellmut. Gelingt es Eddy heuer, den Sieg zu holen?<br>

Nach einigen unterschiedlichen Formatänderungen in den vergangenen Jahren besinnt sich das PartyPoker Premiere League Turnier nun wieder an seine Wurzeln und stellt die Teilnehmer wieder in Vordergrund. Genau so war die Turnierserie zwischen 1999 und 2002 ein großer Erfolg. Zudem war es die erste Pokersendung, die Kameras unter dem Tisch einsetzte!<br>

Für das PartyPoker Premier League Turnier wurde eine spezielles Format entwickelt. Jeder Teilnehmer tritt innerhalb der Vorrunde sechs Mal an. Die besten vier Spieler der Vorrunde erreichen dann direkt das Finale. Die Plätze 5 bis 8 spielen dann die letzten beiden Spieler am Final-Table unter sich aus.<br>

Das Buy-in ist nicht von schlechten Eltern - $60.000! Jeder Teilnehmer muss diesen Obolus leisten, um am Tisch sitzen zu dürfen. PartyPoker füllt den Gewinn dann mit $280.000 auf, damit ergibt sich dann die nette Gewinnsumme von einer Million Dollar. <br>

Auch gewettet wird schon: Bei PartyBets wird derzeit Tony G mit einer Quote von 7.0 als Favorit gehandelt! Dieser gibt sich zuversichtlich: „Auf die Premier League freue ich mich bereits seit Monaten. Letztes Jahr war ein Desaster für mich, habe somit einiges wieder gut zu machen. <br>

Auf den Vorjahressieger bietet PartyBets derzeit eine Quote von 7.5, auf Dave Ulliott und den Vorjahresdritten Phil Hellmuth wurde jeweils eine Quote von 8.0 festgesetzt.<br>

Auch wenn der wohl erfolgreichste deutsche Pokerspieler Eddy Scharf letztes Jahr zweiter wurde, sehen ihn die Buchmacher dieses Jahr nicht ganz vorne dabei. <br>

Ed Note: Wenn Sie sich über PokerNews bei PartyPoker anmelden, erhalten neue Spieler $25 GRATIS (keine Einzahlung erforderlich). Zusätzlich können Sie einen exklusiven First Deposit Bonus in Höhe von 20% bis 100$ in Anspruch nehmen!

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel