2019 World Series of Poker Europe

Body & Poker Language Seminare

Body & Poker Language Seminare 0001

Wer beim Pokern erfolgreich sein will sollte neben der richtigen Strategie und dem Quäntchen Glück vor allem eins beherrschen – den gezielten Einsatz der Körpersprache. Thomas Lamatsch und Willy Gansch, zwei Profis auf ihren Gebieten, bieten im April Seminare an, um den nonverbalen Ausdruck beim Pokern zu trainieren und zu verfeinern.

Thomas Lamatsch ist internationaler Turnierdirektor, Manager des größten Pokercasinos von Europa und durchführender Leiter für Poker-TV-Shows bei ATV oder bei Stefan Raabs „TV-Total Pokerstars.de Nacht".

Willy Gansch war Schüler bei Körpersprache Guru Samy Molcho. Dieser hat die Wirkung von Gestik und Mimik auf die zwischenmenschliche Kommunikation analysiert, wie kein Anderer vor ihm. Seine Bücher sind internationale Bestseller. Und auch Willy Gansch widmet sich schon seit über 30 Jahren diesem spannenden Thema. In dieser Zeit hatte er bereits einige Lehraufträge an der Universität Wien, ist als TV-Analytiker der Körpersprache von Pokerspieler/innen tätig und hält Seminare im In- und Ausland. Er ist DER Fachmann wenn es darum geht seinen körperlichen Ausdruck unter Lupe zu nehmen.

Diese beiden haben sich nun zusammengetan um Seminare der Extraklasse anzubieten. Am 5./6. April sind Interessent/innen jeden Spielniveaus herzlich eingeladen ihr Können auszubauen, aufzubauen und zu vertiefen. Mit einer beschränkten Teilnehmerzahl von 11 Personen pro Seminarblock ist ein intensives Arbeiten und Auseinandersetzung mit der eigenen Körpersprache möglich. Die Kosten des Seminars belaufen sich auf € 450,- pro Seminarteilnehmer/in.

Dieser Kursus möchte sich nicht nur auf Anfänger beschränken, sondern auch fortgeschrittene Spieler/innen können davon profitieren. Denn ab einem gewissen Spielniveau kommt es nur mehr darauf an, wie man sich von seiner optischen Haltung am Tisch präsentiert und so Einfluss auf die gegnerischen Spieler/innen haben kann.

Aber wie das perfekte Pokerface finden, wenn die Hände schwitzen, der Puls rast und die Pupillen geweitet sind? Auf einen Punkt starren bis der Gegner seinen Einsatz macht? Das kann ja wohl nicht die Lösung sein, denn schließlich sollte man mit seiner Körpersprache einen Einfluss auf die restlichen Spieler/innen haben können.

Genau das wird in den Seminaren genau analysiert und mit praktischen Übungen trainiert. Wie kann ich mein EIGENES perfektes Pokerface kreieren? Neben einer theoretischen Einführung in die Welt der Körpersprache ist die Selbsterkennung der Schlüssel zum Erfolg. Wie ist meine Eigenwahrnehmung? Und wie nehmen mich andere wahr? Wie kann ich mein Stressmuster verändern und wie kann ich es bei anderen erkennen?

Step by Step werden Thomas Lamatsch und Willy Gansch die Teilnehmer/innen an die Thematik heranführen, durch Atemübungen erlernen wie man richtig sitzt oder die Nervosität verstecken kann.

Via Kameras wird das eigene Spielverhalten aufgezeichnet und dann genau zerpflückt und versucht eine neue Haltung, die individuell zum/zur Teilnehmer/in passt, eingeübt. Denn am Tisch sollte á la long alles automatisch passieren, damit man sich auf das eigentliche – das Spiel – konzentrieren kann.

Dieses Seminar bietet eine exklusive und einmalige Gelegenheit die Gewinnstatistik erfolgreich anzuhaben. Also schnell anmelden, denn die Teilnehmer/innenzahl ist limitiert!

Nähere Infos und Anmeldungen direkt via Email an [email protected]

Ed note:Bodog Poker bietet jenen Spielern die sich über PokerNews anmelden einen großartigen 110% Bonus bis zu einem Betrag von $500 auf Ihre erste Einzahlung an. Melden Sie sich noch heute an!

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel