2019 World Series of Poker Europe

Buchbesprechung: 'White Knight, Black Nights' von Susie Isaacs

Buchbesprechung: 'White Knight, Black Nights' von Susie Isaacs 0001

Wenn Sie sich etwas näher mit dem Pokern beschäftigen, haben Sie vielleicht schon einmal von der Pokerspielerin Susie Isaacs gehört, sie ist sehr erfolgreich und in der internationalen Pokerszene bestens bekannt. Neben etlichen Gewinnen in den großen Live-Turnieren in Las Vegas, hat Susie 1998 beim 10.000$ Buy-In WSOP Main Event, den 10. Platz belegt. Sie hat außerdem die Frauen-Events im Jahr 1996 und 1997 gewonnen. Im Jahr 2007 schaffte Sie es sich bei der WSOP unter den Top 5% zu platzieren.

Wenn Sie in den letzten Jahren Pokerzeitschriften gelesen haben, ist ihnen Susie Isaacs sicherlich auch als Autorin von Pokerartikeln bekannt. Isaacs hat eine Reihe von Pokerartikeln mit dem Namen "Chip Chatter" geschrieben. Außerdem stammen aus ihrer Feder einige Bücher zum Thema Pokerstrategie, zu den bekanntesten zählen unter anderem: 1000 Best Poker Strategies and Secrets, Queens Can Beat Kings, Ms. Poker Up Close and Personal, und der Zweiteiler Ms. Poker I'm Not Bluffing.

Was Sie vielleicht nicht wissen, ist dass Susie seit kurzem auch zu den erfolgreichen Romanautoren gehört, vor einiger Zeit hat Sie das Buch White Knight, Black Nights (Weiße Ritter, schwarze Nächte) veröffentlicht. Ich habe es gerade zu Ende gelesen und kann es nur empfehlen.

Es handelt sich dabei nicht direkt um ein Pokerbuch, es beschäftigt sich nämlich nicht hauptsächlich mit Poker. Obwohl es überwiegend in Las Vegas spielt, die Hauptperson eine professionelle Pokerspielerin ist und auch einige andere Pokerspieler für die Handlung wichtig sind – Sie werden sicherlich kein besserer Pokerspieler, wenn Sie dieses Buch lesen. Es wird für Sie aber auf jeden Fall sehr unterhaltsam sein, dieses Buch zu lesen.

Isaacs präsentiert uns seine dramatische Erzählung zum Thema Entdeckungen – eine Frau entdeckt ihre eigene Identität als Schriftstellerin und Pokerspielerin. Sie präsentiert dem Leser die Welt einer bedingungslosen Frau, sie begleitet diese Frau bei dramatischen und schmerzhaften Wendungen bis zu dem Zeitpunkt, an dem ihre Wandlung abgeschlossen ist und sie sich unter großen Schwierigkeiten und getrieben von extenzieller Angst zu einer selbstbewussten und unabhängigen Frau entwickelt hat.

Aber die Story endet dort nicht. Außerdem präsentiert ihnen Isaacs einige Massenmörder, allgemeines Chaos und Sex-Süchtige.

Isaac's Story hört sich schon fast wie eine Biographie an – wenigstens in einigen Teilen. Schriftstellerin, Pokerspielerin, Frau und die Umgebung von Las Vegas, das hört sich so an, als hätte die Autorin sich selbst fiktionalisiert. Aber Isaacs will den Lesern in diesem Buch mehr präsentieren, als nur den Hauptcharakter. Sie zeigt uns einen facettenreichen Querschnitt durch die Gesellschaft, glaubhaft und gut beschrieben. Die Dialoge der Charaktere klingen sehr authentisch. Die Schilderungen der Erlebnisse ist äußerst interessant sind teilweise sehr rührend. Die Handlung basiert auf mehreren Handlungsebenen, wodurch das Buch noch faszinierender wird.

Mir haben an diesem Buch mehrere Dinge gut gefallen. Es ist sehr ökonomisch geschrieben – in einem aufrichtigen, sachlichen Stil. Ich glaube nicht, daß die Autorin versucht den Leser durch eine übertrieben "literarische" Darstellung zu beeindrucken – ein Problem welches viele Autoren von Erstlingswerken haben. Es handelt sich bei den Figuren in diesem Buch nicht um eindimensionale Karikaturen, es sind keine einfachen Platzhalter für den Plot des Buches. Die Schicksale der einzelnen Figuren berührten mich und ich litt mit ihnen.

Aber am besten gefiel mir die Darstellung von Poker und Las Vegas in diesem Buch. Mir gefiel es in eine ultra-luxuriöse Suite eines Casinos am Strip gebracht zu werden. Mir gefiel die Action bei den Pokerturnieren. Ich wünschte davon hätte es im Buch etwas mehr gegeben – ich bin mir sicher, daß Isaac mit ihren Erfahrungen ein ganzes Buch damit hätte füllen können. Vielleicht ist ja das Thema ihres nächsten Buches die Action bei Live-Pokerturnieren – ich kann es kaum noch erwarten.

White Knight Black Nights

Author: Susie Isaacs

Mimi Mc Publications

November 2007

464 pages, $19.95

Ed note: Stellen Sie sich vor sie zahlen 50$ ein und erhalten einen Bonus in Höhe von 150%! Kein Problem! Wenn Sie sich über PokerNews bei PokerStars anmelden erhalten Sie einen First Deposit Bonus in Höhe von 100% bis 50$ und zusätzlich 25$ Gratis!

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel