2019 World Series of Poker Europe

Pokerfreunde.ch Masters 2008

Pokerfreunde.ch Masters 2008 0001

Motiviert, aber vom Gesetzgeber gebeutelt, schaut die europäische und besonders deutsche Pokerszene in eine ungewisse Zukunft. Die Schweiz als Nicht-Eu Mitglied geht da eigene Wege und veranstaltete nun das bisher grösste je in der Schweiz veranstaltete Freeroll!<br>

Die Schweiz steigt voll aufs Gas, will sich einen Namen in der internationalen Pokergemeinde erarbeiten. Da wollte man schon was Besonderes bieten: Das gelingt ihnen gut - als erstes Jahreshighlight fand so am 20.1.2008 in Rümlang/ZH das erste von der Schweizer Poker Community Nummer 1 organisierte Turnier statt: Das „Pokerfreunde.ch Masters 2008". Gab es ja Grund zu feiern: Ein Jahr pokerfreunde.ch!<br>

Da wollte man schon was Besonderes bieten. Insgesamt 370 Spieler waren beeindruckt und zeigten, dass die Schweiz einige aufstrebende Pokerpros „im Ärmel" hat. Und für sämtliche Spieler des Final Table gab es tolle Preise zu gewinnen, eine zusätzliche Motivation. Das Turnier war bereits knapp 48 Stunden nach Eröffnung der Registration ausgebucht – Kompliment!<br>

Die Vorfreude der Teilnehmer war sicher grösser, als Ihnen erst ein paar Tage vor Turnierbeginn bekannt gegeben wurde, dass insgesamt 10 bekannte Gesichter der Schweizer Pokerszene als Bounty- Spieler am Start sein werden. Darunter Rino Mathis und Cem Tasalan vom Team PokerAction.info. Denn jedem Spieler, der es schaffte einen Bounty aus dem Turnier zu befördern, winkte ein zusätzlicher Preis.<br>

Doch vor dem Final Table lag ein weiter Weg: Alle Spieler mussten zuerst an einem Single Table Tournament in der Vorrunde den 1. oder 2. Platz erreichen um sich ein Ticket für das Finale zu sichern. Doch jeder Spieler, der die Qualifikation im ersten Anlauf verpasste, erhielt eine zweite Chance: „Die Hoffnungsrunde" – Ein 10er Tisch, wo nur der Sieger ein Ticket für das Finale erhielt. <br>

Am späten Nachmittag, kurz vor 17 Uhr, fiel dann der Startschuss zum grossen Finale. 90 Qualifikanten und 10 Bountys kämpften um den Titel, diese wurden mit roten Ballons gekennzeichnet. Von Beginn weg gab es gleich viel Action und es dauerte nicht lange, bis die ersten Spieler das Turnier verlassen mussten. Auch einige Bountys folgten bald und damit verkleinerte sich das Teilnehmerfeld zusehends. <br>

Vier Stunden später, rund um 21 Uhr war es soweit: 9 Spieler sitzen am Final Table. Die Freude es an diesen geschafft zu haben war wohl mindestens so schön wie die Erwartung auf die tollen Preise, die nun winkten. Zu dem Zeitpunkt stand ja bereits die Gewinnerin der Lady's Trophy fest, sie schied als letzte Frau leider unmittelbar vor dem Final Table aus, durfte sich aber über einen gesponserten Preis des Grand Casino Baden freuen wie zwei weitere Top-Platzierte Frauen des Abends.<br>

Gewonnen wurde das Turnier schließlich von pokerfreunde.ch Member "Cuffi", der im Heads-up "HoracioCane" bezwang. Der dritte Platz ging an "Nikriver". <br>

Wir gratulieren den Gewinnern und senden hiermit zum Jahresjubiläum herzliche Grüße zu unseren Pokerfreunden in die Schweiz!

Ed Note: Titan Poker! Holen sie sich den tollen $50 Gratis + $500 First Deposit Match Bonus + exklusive $2,000 monatliche Freerolls

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel