2019 World Series of Poker Europe

Neuauflage der PartyPoker Premier League

PartyPoker Premiere League

Ein von Matchroom Sport entwickeltes und revolutionäres Turnierkonzept bringt demnächst 12 Top-Pokerspieler zusammen in London an einen Tisch. Es geht es um ein Preisgeld von 1 Million Dollar! <br>

Das Turniersystem wurde speziell dazu entwickelt, um das legendäre Können der einzelnen Spieler besonders in den Vordergrund zu rücken. Bevor aber die Filmaufnahmen für das Turnier am 10.2.2008 beginnen, findet am 9.2.2008 eine Premieren-Party im Montague on the Gardens Hotel in Bloomsbury statt. Das Turnier selber geht vom 10.2 - 16.2. im 3 Mills Studio in London über die Bühne und wird dann von Channel 4 Ende März im britischen Fernsehen ausgestrahlt.<br>

Bei dem Turnier gehts zur Sache: Alle PokerPros müssen in den Vorrunden sechs Mal zu einem Spiel antreten. Nur vier Spieler kommen in die nächste Runde, wo sie gegeneinander antreten und um die zwei Plätze in der Finalrunde kämpfen werden. Der Einsatz jedes Spielers beträgt 60.000 US-Dollar - PartyPoker.com ergänzt aber das Preisgeld um 280.000 US-Dollar auf eine Million US-Dollar. Das entspricht somit doppelt so viel Preisgeld wie im letzten Jahr (500.000 US-Dollar)! <br>

Wie schon 2007 wird der 11-fache Sieger des WSOP Armbandes, Phil Hellmuth, das Feld anführen, dem ausserdem Dave "The Devilfish" Ulliott, Tony G, Andy Black, Ian Fraser, Roland De Wolfe, Vicky Coren, Juha Helppi und Eddy Scharf angehören. Neu dabei sind "Flying Dutchman" Marcel Luske, Annie Duke und Alexander Kravchenko. <br>

Ein Sprecher von PartyPoker.com erklärte: "Premier League Poker war letztes Jahr sowohl für die Spieler als auch für die Zuschauer ein phänomenaler Erfolg. Devilfish ist in grossartiger Form und somit in der Favoritenrolle, die ihm Hellmuth und Tony G mit allen Mitteln streitig machen werden."<br>

Kleine Notiz am Rande: Das Wettbüro http://www.partybets.com nimmt Wetten für dieses Turnier an und führt "Devilfish" derzeit als 5-1 Favoriten. Letztes Jahr holte der Finne Juha Helppi die Siegertrophäe nach Hause; Scharf wurde Zweiter und Hellmuth brachte es auf den dritten Platz.<br>

Somit erwarten wir eines der stärksten Teilnehmerfelder für ein Pokerturnier. Der Einsatz wurde auf 60.000 US-Dollar erhöht und zusammen mit Fernsehausstrahlungen rund um die Welt wird sich Premier League Poker auch 2008 als weltweit führend für Poker-Turniere erweisen.<br>

Auf den Sieger dieses Events warten ja beachtliche $250.000. Somit freuen wir uns auf ein weiteres Pokerhighlight für 2008, von dem wir dann selbstverständlich berichten werden!

Ed Note: Wenn Sie sich über PokerNews bei PartyPoker anmelden, erhalten neue Spieler $25 GRATIS (keine Einzahlung erforderlich). Zusätzlich können Sie einen exklusiven First Deposit Bonus in Höhe von 20% bis 100$ in Anspruch nehmen!

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel