2019 World Series of Poker Europe

European Poker Championships 2008 im Poker Royale!

European Poker Championships 2008 im Poker Royale! 0001

Endlich hat Österreich ein großes Turnier! Ein erst seit Frühjahr 2007 bestehendes Casino macht seinem Namen alle Ehre und stellt für 2008 ein neues Turnierformat vor: Die European Poker Championships!

Das Poker Royale in Wiener Neustadt hat sich mit diesem Turnier viel vorgenommen. An 17 Turniertagen, vom 18.4 bis 4.5. 2008, wird es bei diesen Poker-Disziplinen hoffentlich viel guten Poker zu sehen geben: No Limit Hold'em, Limit Hold'em, Pot Limit Omaha und Limit Card Stud.

So schaut der Turnierplan bis jetzt aus:

Begonnen wird am 18.4.2008 mit einem Jackpot-Turnier: Buy-In € 70,-, unlimitierte Rebuy's. Garantierter Preispool: €30.000,-!

Am nächsten Tag, Samstag, wird ein €100,- No Limit Holdem Freezeout-Turnier gespielt, und die Satellites für die Main-Events werden gestartet.

Sonntag, den 20.4.2008, steht ein €200,- NLH Freezeout am Turnierplan. In dieser Zeit gibt's auch Einstiegsmöglichkeiten mit geringeren Buy-Ins.

Die Main Events werden in den Varianten No Limit Hold'em, Limit Hold'em, Pot Limit Omaha und Limit 7Card Stud mit jeweils € 1.000,- Buy-In gespielt. Der Gewinner eines Main Events wird dann zum Europameister gekürt!

Unter den 20 Punktebesten und den Eventgewinnern wird im Rahmen der European Poker Championships auch der „LORD OF POKER" gekrönt. Er muss sich in Texas Hold'em, Pot Limit Omaha und Limit 7 Card Stud beweisen und darf dann diesen Titel ein Jahr lang für sich beanspruchen.

Auch die zweite Turnierwoche verspricht Spannung: Da starten die Vorrunden zur Sit&Go-EM mit einem Buy-In von € 16,-. Der Gewinner steigt in die nächste Runde auf und der Zweitplatzierte bekommt das Buy-In zurückerstattet. Es ist auch möglich, sich direkt in die 2. Runde einzukaufen – dann aber mit einem Buy-In von €125,-. Der Sieger dieser Runde qualifiziert sich schließlich für die Finalrunde, der Zweitplazierte bekommt als Trostpflaster wieder sein Buy-In zurück.

Aber es wird nicht möglich sein, sich direkt in die Finalrunde einkaufen. Der Wert eines Finalplatzes entspricht immerhin €1.000,-.

Ein weiteres Highlight für alle Teilnehmer: Auch ein Teambewerb steht in dieser Woche am Programm: Bei der Team-EM treten jeweils sechs Spieler mit einem Buy-In von €300,- + 36(€56,-/Person) an.

Und die Titelmöglichkeiten können sich sehen lassen: Das beste Einzelteam Europas, sowie die beste europäische Nation (Nationenwertung der besten 5 Teams pro Nation) werden bei dieser Team-EM ermittelt.

Detaillierte Infos zum Ablauf und den Sideevents findet ihr unter www.pokerroyale.at.

Ed note: Die ECOOP wird im Playtech Network ausgetragen. Machen Sie mit und eröffnen Sie einen neuen Account bei Titan Poker! Bei ihrer Anmeldung über PokerNews erhalten Sie zusätzlich 50$ Gratis!

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel