Nationcup in Bregenz – Österreich führt!

Nationcup in Bregenz – Österreich führt! 0001

Wie Anfang Dezember bereits angekündigt fand nun in Bregenz am 3.12.2007 die Vorrunde im Nationcup statt. Und obwohl die deutschen Teilnehmer als Favoriten gehandelt wurden, setzte sich das Österreichische Team durch und gewann die Vorrunde souverän vor Deuschland, Italien und der Schweiz!

Bis in die frühen Morgenstunden des nächsten Tages kämpften die Teams um jeden Punkt. Mit jeweils zwei Spielern wurde an drei Tischen im Casino Bregenz die Varianten NoLimit Hold'em, Omaha PotLimit und 7 Card Stud gespielt.

Der „Gastgeber" Schweiz, Deutschland und Italien sind mit Top Spielern ins Rennen gegangen, doch das alles half nichts: Die Österreicher, vertreten durch Nicki Jedlicka, Harry Casagrande, Sigi Stockinger Stefan Rapp, Vlado Sevo und Ivo Donev konnten sich gegen die anderen Länder durchsetzen. Entsprechend der Plazierung bekamen die Spieler ja bis zu 10 Punkte auf ihr Teamkonto, der Zweite 8, der Dritte 6 usw. bis einen Punkt für den achten Platz.

Somit sieht der Gesamtpunktestand nach der ersten Vorrunde wie folgt aus: Österreich führt mit 107 Punkten, dahinter Deutschland mit 89, Italien mit 88 und als Schlußlicht die Schweiz mit 67 Punkten.

Die Ergebnisse: Die Variante Omaha gewannen Deutschland (Bihl ) vor Österreich (Sevo). 7 Card Stud gewann die Schweiz ( Stockinger) vor Österreich (Sevo). Kurz nach 3 Uhr morgens standen dann erst die Texas Hold'em NoLimit Ergebnisse fest: Stefan Oberholzer holte sich 10 Punkte für Österreich! Den Liveticker der einzelnen Partien kann man unter www.pokeraction.info finden.

Am Donnerstag, den 6.12.2007 startet das Finale. Es wird dann nur mehr Texas Hold'em NoLimit gespielt. Somit sind noch folgende Spieler dabei: Vlado Sevo (A), Thomas Bihl (D), Frank Werder(I) und Romano Cavatorta für die Schweiz. Die Pokerpros wie Michael „The Doc" Keiner, Katja Thater, Sigi Stockinger oder Thang Duc Nguyen können leider nicht mehr zeigen, was sie können.

Wir berichten natürlich weiter vom Bodensee Nationcup.

Ed note: Melden Sie sich bei Everest Poker über PokerNews an, machen Sie eine Einzahlung und erhalten Sie einen $100 Willkommensbonus. PokerNews Spieler erhalten auch einen EXTRA $50 Bonus!

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein