Season 4 der EPT startet 2008 in Dortmund!

Season 4 der EPT startet 2008 in Dortmund! 0001

Noch bis zum 29. Januar, dann geht die European Poker Tour 2008 (EPT) in die nächste Saison. Nichts wie hin! Denn im Heimatland bei der EPT zu spielen, ist fast so toll wie die EURO 2008.

Wir erinnern uns: Vor kurzem war die EPT in Prag zu Gast, insgesamt haben bei der Season 3 etwa 3.000 Teilnehmer teilgenommen. Nebenbei: Mehr als 750 Spieler haben ihren Startplatz bei PokerStars durch eine Qualifikation gewonnen.

Boris is Back!

Einer, der nun seinen ersten offiziellen Auftritt in Poker absolvieren wird, ist Boris Becker. Aber es sind uns Gerüchte zu Ohren gekommen, dass man ihn bereits in Australien ab einem Pokertisch ertappt hat. In Deutschland dürfte es aber wirklich eine Premiere sein, mit „Bobbele" am Tisch zu sitzen. Wie das geht? Man kann sich online via Freerroll für das Live-Finale mit ihm qualifizieren!

Der Weg dorthin ist allerdings steinig: Nur acht Personen über 18 Jahre haben die Chance ein Package für die EPT zu gewinnen. Täglich finden dazu Freerolls statt, dann muss man noch durch das wöchentliche Finale, ehe man sich den Platz gesichert hat.

Dann hat man aber die Chance, Boris vom Tisch zu nehmen!

Im Westspiel-Casino Dortmund-Hohensyburg werden wöchentlich Satellites gespielt, von 8. bis 13. Januar 2008 steht auch das Casino in Bad Oeynhausen ganz im Zeichen der EPT. Fünf Tage lang kann man sich ab einem Buy-In von € 50 für das große Finale am Sonntag, den 13., qualifizieren. Das Buy-In für das Finale beträgt € 1.000.

Das Package ist genial: Ein Platz bei den EPT-Events in Dortmund, Kopenhagen, dem PokerStars Caribbean Adventure (PCA) auf den Bahamas und dem EPT Grand Final in Monte Carlo, Frankreich!

Weitere Details dazu findet man im Satellite-Turnierplan der EPT.

Die Poker Tour - die inzwischen zum vierten Mal stattfindet - ist somit die größte Pokerturnierserie in Europa. Bis heute haben insgesamt mehr als 7.000 Pokerspieler an EPT-Events teilgenommen und für ein Gesamtpreisvolumen von über € 38 Millionen gesorgt.

Die EPT startete erstmals im September 2005 - damals noch als Serie von sieben No Limit Texas Hold'em-Pokerevents, die europaweit im Fernsehen ausgestrahlt wurden. Seitdem hat sich die von PokerStars.com gesponserte Turnierserie zu einer einzigartigen Erfolgsstory entwickelt, die mit den Top-Events in den USA konkurriert und regelmäßig einige der besten Pokerspieler der Welt anzieht.

Die Popularität der EPT steigt mit jedem Event. Während beim allerersten EPT-Turnier in Barcelona nur 211 Spieler um einen Preisgeldpool von €229.000 kämpften und ein Buy-In von je €1.000 bezahlten, kamen im August 2007 bereits 543 Spieler zum EPT-Event in die katalanische Hauptstadt und zahlten je ein Buy-In von €8.000! Nun beim letzten Event 2007 gewann Arnaud Mattern die EPT in Prag mit €708.400 Preisgeld!

Ansporn genug? Dann qualifiziere Dich bei einem „Boris is Back" Freeroll oder EPT Satellite!

Ed Note: Gnuf Poker bietet den PokerNews Spielern einen 100% Ersteinzahlungsbonus bis zu $500 und die Möglichkeit an den $250,000 monatlich garantierten Poker Turnieren teilzunehmen.

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein