Tag 2 des Lido Poker Turnier in Amsterdam - Heinz Traut vorne mit dabei

Tag 2 des Lido Poker Turnier in Amsterdam - Heinz Traut vorne mit dabei 0001

199 Spieler gingen am zweiten Tag des Lido Poker Turniers in Amsterdam an den Start. Obwohl voll motiviert und spielfreudig sind die meisten deutschen Spieler bereits am ersten Tag ausgeschieden. Noch im Rennen ist Heinz Traut, der bei der Bodensee Championship in Bregenz Anfang September beachtliche Erfolge erzielte. Joseph Noujeim, der Finalist des €200 + €20 Rebuy Events, startete zwar in den zweiten Tag des Lido Turniers, muss sich aber bald geschlagen geben.

Rolf Slotboom muss sich aus dem Turnier verabschieden als er mit A-8 gegen ein Paar 4 trifft. Der Turn bringt ihm zwar ein zweites Ass, doch der River bringt seinem Gegner eine weitere 4.

Thierry van den Berg und Jasper gehen noch vor dem Flop All-In. Van den Berg zeigt Q-10 und Jasper A-K. Das Board, dass das Turnierende von van den Berg bedeutet, zeigt A-5-J-4-2.

Peter Dalhuijsen raist auf 3000 und der Deutsche Cristian Toroc geht vom Big Blind aus All-In. Dalhuijsen callt mit 6-6. Toroc hat A-K und das Board bringt Q-6-4-Q-5 und somit das Fullhouse für Dalhuijsen und das Aus für Toroc.

Am Ende des 2. Tages des Lido Poker Turniers sind noch 60 Spieler im Rennen, darunter nur mehr eine Frau.

Heinz Traut spielte sich erfolgreich durch den Tag und befindet sich unter den Chipcount Top 10. Auch Sasa Biorac und der Österreicher Markus Feurle sind noch gut im Rennen.

Heinz Traut scheint sich in Amsterdam sehr wohl zu fühlen. Hat er doch bereits im letzten Jahr das € 200 unlimited Rebuys No Limit Holdem Event gewonnen und dafür € 64.000 kassiert.

Sasa Biorac erreichte bei der EPT in Baden im Oktober letzten Jahres den Final-Table.

Der Vorarlbeger Markus Feurle hatte seinen größten Erfolg heuer im Juni in Mallorca, als er bei der Campeonato España de Poker den dritten Platz errang.

Heute geht es bereits um die Payout-Plätze. Die Plätze 41 bis 49 erhalten vom Casino Amsterdam € 5.000. Die neun Finalisten erhalten auch Finaltickets für das nächste Jahr.

Einige Chipcounts:

Peter Dalhuijsen208600
Ron Hofmann155000
Acar Mazlum165000
Heinz Traut121900
Markus Feurle99100
Sasa Biorac83700
Johan Storaker68700
Trond Eidsvig60000
Noah Boeken48000
Alan Smurfit40300

Ed Note: Wenn Sie sich über PokerNews bei Sun Poker anmelden, dann erhalten Sie einen 100% bis zu $100 Ersteinzahlungsbonus und einen $1000 monatlichen Reload Bonus! Auf was warten Sie noch, es gibt kein besseres Angebot als dieses!

MEHR ARTIKEL

Ähnliche Turniere

Ähnliche Spieler

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein