WSOP 2017 Now Live
2017 World Series Of Poker

Sebastian Mrosek aus Bottrop gewinnt letzte Live Pre Challenge zum Rhine Poker Cup

Sebastian Mrosek aus Bottrop gewinnt letzte Live Pre Challenge zum Rhine Poker Cup 0001

Am letzten Samstag, den 03.11.07, begrüßte der Rhinepoker Card Club knapp 200 Teilnehmer zur letzten live ausgetragenen Everestpoker.net Pre Challenge zum Rhine Poker Cup. Der Rhine Poker Cup selbst findet am 09. Dezember statt und ist das einzige nichtstaatliche Pokerturnier in Deutschland, bei dem es Bargeld zu gewinnen gibt. Er ist immerhin mit einem Preispool von 20.000 Euro dotiert.

In 4 Heats zu je knapp 50 Spieler wurde über den Tag verteilt auf jeweils 10 Finalisten herunter gespielt, die dann um 20.00 Uhr an vier Tischen zum finalen Run auf die drei begehrten Tickets antraten. Für die Plätze 4 bis 9 hatte Everest Poker noch einen Pokertisch, zwei Chipkoffer und Cardshuffler als Sachpreise zur Verfügung gestellt.

Bei einem Durchschnittsstack von 5.000 Chips begann das Finale mit moderaten Blinds von 25/50, so dass es drei Stunden dauern sollte, bis von 40 Finalisten die letzten 10 den Final Table besetzten. Und auch dieser beanspruchte eine weitere Stunde, bis mit Jacob van de Zee an der Bubble der Viertplatzierte ausschied und damit den letzten drei Spielern die Qualifikation für den Rhine Poker Cup bescherte. So unglücklich, wie es anzunehmen wäre, war der unglückliche Bubbleboy jedoch nicht. Van de Zee betonte, dass er mit seinem Spiel an diesem Tag mehr als zufrieden gewesen sei, und dass der erreichte 4. Platz mehr sei, als er es selbst mit seinem Chipstand am Final Table erwartet hätte.

Jemand anderes war mit der Ziffer 4 überhaupt nicht im Reinen. Peter Becker aus Solingen zog die Platzkarte 4 für den Final Table und war sich vor Beginn der Spiele sicher, dass er trotz seines relativ großen Stacks nicht lange am Final Table verbleiben sollte. In anderen Turnieren hätte er anderen Spielern schon Geld dafür bezahlt, wenn sie den Platz mit ihm tauschen würden. Platz 4 sei sein Unglücksplatz, denn die 4 sei seine Unglückszahl. Wie so oft bei sich selbst erfüllenden Prophezeiungen sollte das Ergebnis auch hier nicht lange auf sich warten lassen. Becker schied kurz danach als Neunter aus. Mit Pocket Vieren!!!

Mit Ass-Vier suited dagegen holte sich Sebastian Mrosek aus Bottrop im Headsup gegen den Ratinger Fabian Sonnenschein (4-5 suited) diesen Turniersieg und tritt nun am 09.12.07, zusammen mit Sonnenschein und dem Drittplatzierten Stefan Hartmann aus Hilden, beim Rhine Poker Cup an, um sich seinen Teil an den 20.000,- Euro zu holen.

Sebastian Mrosek aus Bottrop gewinnt letzte Live Pre Challenge zum Rhine Poker Cup 101

Die drei Gewinner der Everestpoker.net Pre Challenge vom 03.11.07:

1. Sebastian Mrosek aus Bottrop

2. Fabian Sonnenschein aus Ratingen

3. Stefan Hartmann aus Hilden

Weiterhin am Final Table:

4. Jacob van de Zee

5. Pedro Loureiro

6. Michael Grünberg

7. Julius Osthues

8. Harald Stach

9. Peter Becker

10. Fabian Warnking

Weitere Informationen zu den Turnieren finden Sie auf der Homepage des Veranstalters http://www.rhinepoker.de

Ed Note: Und es gibt noch weitere Gründe, sich jetzt über PokerNews bei Everest Poker anzumelden. Alle PokerNews Spieler erhalten zusätzlich zu dem regulären First Deposit Bonus in Höhe von 100$ einen speziellen PokerNews Extra Bonus in Höhe von 50$!

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein