POKER ROYALE MASTERS – € 200 Satellite und € 200 Omaha Turnier

POKER ROYALE MASTERS – € 200 Satellite und € 200 Omaha Turnier 0001

Zum vierten Event des Poker Royale Masters traten am 19. November 2007 30 Spieler an, um sich eines der 10 garantierten Tickets für das Main Event zu sichern.<br> <br>

Beim 200 + 20 Rebuy-Satellite wurden 18 Rebuys und 22 Addon Rebuys getätigt. Bevor sich die letzten zehn Teilnehmer über das Buy-In von € 2150,- für das Poker Royale Masters freuen konnten, gab es noch einen harten zweistündigen Kampf um die Bubble. Das traurige Los traf kurz vor 23.00 Uhr Dieter Zangger als er mit A8o gegen KQo von Corc Ercin ausschied, der am River seine Dame traf. Corc, der zu diesem Zeitpunkt nur mehr 4.300 Jetons hat, geht im cut-off ohne seine Karten anzusehen All-in und Dieter Zangger callt mit seinen verbleibenden 1.450 Chips und „seiner besten Hand seit einer Stunde."<br> <br>

Der Österreicher Corc Ercin gewann letztes Jahr das € 1.500,- Main Event der Austrian Masters in Wien. Beim ersten Jackpot Turnier im Poker Royale, mit über 680 Teilnehmern im August 2007, belegte er den zweiten Platz.<br> <br>

Der Finne Tommi Lindfors, der schon seit Freitag am Poker Royale Masters teilnimmt, gewann heuer bereits das 2.000 € No Limit Hold'em Turnier der Bregenz Open. Für diesen Erfolg erhielt er € 100.550,-.
<br> <br>
<table width="443" border="0" cellpadding="0" cellspacing="0">
<tr>
<td>

Platz

</td>
<td>

Preisgeld

</td>
<td>

Name

</td>
<td>

Land

</td>
</tr>
<tr>
<td> </td>
<td> </td>
<td> </td>
<td> </td>
</tr>
<tr>
<td width="41">

1.

</td>
<td width="100">

2.150,-

</td>
<td width="200">

ERCIN Corc

</td>
<td width="93">

Austria

</td>
</tr>
<tr>
<td width="41">

2.

</td>
<td width="100">

2.150,-

</td>
<td width="200">

LINFORS Tommi

</td>
<td width="93">

Finnland

</td>
</tr>
<tr>
<td width="41">

3.

</td>
<td width="100">

2.150,-

</td>
<td width="200">

LOPPONEN Sampo

</td>
<td width="93">

Finnland

</td>
</tr>
<tr>
<td width="41">

4.

</td>
<td width="100">

2.150,-

</td>
<td width="200">

TESCH Michael

</td>
<td width="93">

Germany

</td>
</tr>
<tr>
<td width="41">

5.

</td>
<td width="100">

2.150,-

</td>
<td width="200">

KARMAN Nikolay

</td>
<td width="93">

Latvia

</td>
</tr>
<tr>
<td width="41">

6.

</td>
<td width="100">

2.150,-

</td>
<td width="200">

HAINDL Kurt

</td>
<td width="93">

Austria

</td>
</tr>
<tr>
<td width="41">

7.

</td>
<td width="100">

2.150,-

</td>
<td width="200">

YAMSCHIKOVA Anna

</td>
<td width="93">

Latvia

</td>
</tr>
<tr>
<td width="41">

8.

</td>
<td width="100">

2.150,-

</td>
<td width="200" valign="bottom">

SLOTBOOM Rolf

</td>
<td width="93">

Nederlands

</td>
</tr>
<tr>
<td width="41">

9.

</td>
<td width="100">

2.150,-

</td>
<td width="200">

WEISS Karl

</td>
<td width="93">

Austria

</td>
</tr>
<tr>
<td width="41">

10.

</td>
<td width="100">

2.150,-

</td>
<td width="200">

TURRISI Antonio

</td>
<td width="93">

Italy

</td>
</tr>
</table>

<br> <br>
Gestern ging in Wiener Neustadt das Pot Limit Omaha High Turnier mit einem Buy-In von € 200 + 20, sowie unlimitierten Rebuys in den ersten drei Level und einem Add-on von statten.
<br> <br>
Karl Weiss und Poker Royale Geschäftsführer Kurt Haindl teilten sich den Sieg und erhielten beide dafür € 11.609,-.
<br> <br>
<table border="0" cellspacing="0" cellpadding="0">
<tr>
<td>

Platz

</td>
<td>

Preisgeld

</td>
<td>

Name

</td>
<td>

Land

</td>
</tr>
<tr>
<td> </td>
<td> </td>
<td> </td>
<td> </td>
</tr>
<tr>
<td width="41"><p align="left">1.

</td>
<td width="100"><p align="left">11.609,-

</td>
<td width="150">

WEISS Karl

</td>
<td width="150">

Austria

</td>
</tr>
<tr>
<td width="41"><p align="left">2.

</td>
<td width="100"><p align="left">11.609,-

</td>
<td width="150">

HAINDL Kurt

</td>
<td width="150">

Austria

</td>
</tr>
<tr>
<td width="41"><p align="left">3.

</td>
<td width="100"><p align="left">5.358,-

</td>
<td width="150">

HOANG Hai

</td>
<td width="150">

China

</td>
</tr>
<tr>
<td width="41"><p align="left">4.

</td>
<td width="100"><p align="left">3.929,-

</td>
<td width="150">

POSA Sorin

</td>
<td width="150">

Romania

</td>
</tr>
<tr>
<td width="41"><p align="left">5.

</td>
<td width="100"><p align="left">3.215,-

</td>
<td width="150">

JOVANOVIC Dragan

</td>
<td width="150">

Serbia

</td>
</tr>
<tr>
<td width="41"><p align="left">6.

</td>
<td width="100"><p align="left">

</td>
<td width="150">

SEVO Vlado

</td>
<td width="150">

Austria

</td>
</tr>
<tr>
<td width="41"><p align="left">7.

</td>
<td width="100"><p align="left">

</td>
<td width="150">

CECH Jan

</td>
<td width="150">

Czech Republic

</td>
</tr>
<tr>
<td width="41"><p align="left">8.

</td>
<td width="100"><p align="left">

</td>
<td width="150" valign="bottom">

HOT Besim

</td>
<td width="150">

Switzerland

</td>
</tr>
<tr>
<td width="41"><p align="left">9.

</td>
<td width="100"><p align="left">

</td>
<td width="150">

LAGANA Lorenzo

</td>
<td width="150">

Italy

</td>
</tr>
</table>

<br> <br>
50 Turnierteilnehmer tätigten insgesamt 91 Rebuys und 41 Addons und sorgten für ein Preisgeld von € 35.720,-, das auf die ersten fünf Plätze ausbezahlt wurde.
<br> <br>
Karl Weiss, Stammgast im Poker Royale, holte sich heuer beim Omaha Turnier bei den Bregenz Open schon den fünften Platz, für den er € 10.070,- erhielt.
<br> <br>
Beide Gewinner, Karl Weiss und auch Kurt Haindl, erspielten sich bereits am Vortag ein Ticket für den Main Event am kommenden Samstag.
<br> <br> <br>

Ed Note: Hollywood Poker bietet den PokerNews Spielern einen exklusiven 1000% bis zu $1500 Bonus auf die erste Einzahlung an. Melden Sie sich noch heute an!

MEHR ARTIKEL

Ähnliche Spieler

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein