WSOP 2017 Now Live
2017 World Series Of Poker

PokerStars APPT Macau High Rollers: Assadourian holt den Titel

PokerStars APPT Macau High Rollers: Assadourian holt den Titel 0001

Liz Lieu machte ihren zweiten APPT Macau Final Table nur 2 Tage nach ihrem ersten APPT Final Table, dabei konnte Sie sich auf ihrem Weg zum Final Table in diesem PokerStars Asia Pacific Poker Tour High Rollers Turnier gegen die Elite der internationalen Pokerelite durchsetzen. Zusammen mit Liz saßen unter anderem John Juanda und der Chip-Leader Emad Tahtouh am Final Table, letztendlich sollte sich jedoch der australische Superstar Eric Assadourian den Titel holen.

Zu Beginn des Final Table war Emad Tahtouh mit großem Abstand Chip-Leader, die Chip-Stacks waren folgendermaßen:

Sitz 1: John Juanda - 74,000

Sitz 2: Scott Numoto - 47,000

Sitz 3: Emad Tahtouh - 343,500

Sitz 4: Bo Sehlstedt - 127,000

Sitz 5: Liz Lieu - 48,500

Sitz 6: Eric Assadourian - 120,500

Sitz 7: Tony Ng - 57,500

Sitz 8: David Paul Steicke - 142,000

Gleich nach ihrem 7. Platz am Final Table des Macau Main Events, schaffte es Liz beim High-Roller Turnier erneut an den Final Table und platzierte sich auf Platz 8. Tony Ng re-raiste Lieu Preflop All-In und Lieu callte mit {a-Spades}{10-Hearts}. Ng lag mit {a-Hearts}{q-Hearts} vorne, das Board kam mit {j-Spades}{2-Clubs}{k-Spades}{10-Diamonds}{8-Spades}, somit hatte Ng eine Straight und Lieu war auf Platz 8 (27.648$) raus.

Scott Numoto ging mit {a-Spades}{2-Spades} All-In und wurde von Tahtouh vom Small Blind mit {10-Spades}{10-Clubs} gecallt. Das Board kam mit {7-Clubs}{k-Clubs}{3-Spades}{j-Hearts}{k-Spades}, keine Verbesserung für Numoto, somit war er auf Platz 7 (36.864$) eliminiert

John Juanda war der nächste, welcher nach Hause fahren konnte. Er ging vom Big Blind aus mit seinen restlichen Chips All-In, als er einen Preflop Raise von Eric Assadourian re-raiste. Assadourian ging "Over the Top" All-In und David Paul Steicke passte nach diesem Move. Assadourian hatte {a-Diamonds}{k-Diamonds}, war aber gegen Juanda's {k-Clubs}{k-Hearts} im Hintertreffen. Der Flop und der Turn brachte für keinem der Kontrahenten eine Verbesserung, der River kam mit {a-Spades}, somit hatte Assadourian eines seiner 3 Outs gefunden und schickte Juanda auf dem 6.Platz (46.080$) nach Hause.

Emad Tahtouh hatte seinen Chip-Lead zum Ende des 1. Tages massiv ausgebaut, was ihn aber nicht davon abhielt sich auf Platz 5 aus dem Turnier zu verabschieden. Er raiste Preflop mit {k-Hearts}{j-Hearts}, worauf Bo Sehlstedt ihn reraiste und Emad nun durch seinen Call All-In war. Sehlstedt zeigte {a-Hearts}{k-Spades}, der Flop kam mit {q-Spades}{7-Diamonds}{a-Diamonds}, Turn und River brachten keine Verbesserung für Tahtouh, somit war er auf Platz 4 (64.512$) ausgeschieden.

Tony Ng war der nächste, für welchen das Turnier beendet war. Er callte All-In nachdem Assadourian Pre-flop raiste. Ng zeigte {6-Diamonds}{5-Spades} und Assadourian zeigte {a-Diamonds}{k-Hearts}, der Flop kam mit {9-Spades}{10-Clubs}{5-Hearts}, wodurch Ng vorne lag. Aber schon auf dem River musste er seine Führung wieder abgeben, da ein König kam. Der River kam mit {3-Hearts} und beendete den Traum von Ng auf einen APPT Titel, er war auf Platz 4 (82.944$) ausgeschieden

Nun waren noch drei Spieler am Spieltisch, Assadourian war nun Chip-Leader und setzte seinen Stack geschickt ein, um den Tisch zu dominieren. Assadourian raiste vom Button aus mit {a-Spades}{j-Diamonds}, David Paul Steicke re-raiste und Assadourian ging sofort All-In. Steicke callte und zeigte {a-Hearts}{9-Hearts}, der Flop kam mit {4-Diamonds}{j-Clubs}{7-Diamonds}, somit lag Assadourian vorne, die {8-Hearts} auf dem Turn brachte keine Verbesserung. Der {j-Hearts} auf dem River besiegelte das Schicksal von Steicke, er war auf Platz 3 (110.592$) raus.

Assadourian's war zu Beginn des Heads-Up mit großem Vorsprung Chip-Leader, er hatte zu Beginn 772.000 Chips und sein Kontrahent 181.000 Chips. Sehlstedt schaffte mehrmals ein Double-Up, nachdem er in einer der ersten Hände einen größeren Pot verloren hatte. Nach ca. 30 Händen callte Assadourian mit {9-Hearts}{8-Diamonds} einen Pre-Flop All-In von Sehlstedt und sagte:" Lass uns Gamblen". Sehlstedt hielt {a-Clubs}{6-Diamonds}, aber das Glück war auf der Seite von Assadourian, als der Flop mit {5-Hearts}{q-Clubs}{9-Clubs} kam. Der Turn brachte die {10-Spades}, der River {j-Clubs} - keine Verbesserung für Sehlstedt, somit war er auf Platz 2 (184.320$) raus. Eric Assadourian erhielt für den Gewinn des PokerStars APPT Macau High Rollers Turniers ein Preisgeld in Höhe von 368.640$.

Ed note:Bodog Poker bietet jenen Spielern die sich über PokerNews anmelden einen großartigen 10% Bonus bis zu einem Betrag von $1000 auf Ihre erste Einzahlung an. Melden Sie sich noch heute an!

MEHR ARTIKEL

Ähnliche Turniere

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein