WCOOP – Event #22, 1,050$ LHE: 'Sowerss' gewinnt Limit Bracelet

WCOOP – Event #22, 1,050$ LHE: 'Sowerss' gewinnt Limit Bracelet 0001

Der PokerStars World Championship of Online Poker (WCOOP) ging am Samstag mit Event #22, dem 1.050$ Limit Hold'em weiter, dem letzten Turnier vor dem großen Main Event. Der garantierte Preispool 200.000$ hatte durch die 616 Teilnehmer eine Höhe von 616.000$, wobei das Preisgeld für den 1.Platz 145.376$ hoch war und die ersten 7 Plätze jeweils über 20.000$ Preisgeld erhielten.

Zusammen mit dem täglichen HORSE Turnieren, ist dieses Turnier bei den professionellen Spielern sehr beliebt. Chris 'Money800' Moneymaker, James 'mig.com' Mackey und Bull_99 schlugen sich im Turnierverlauf sehr gut und Money800 schaffte es bei 50 verbleibenden Spielern sogar zeitweise auf Platz 3.

Moneymaker musste seine Führungsposition leider abgeben und wurde letztendlich auf Platz 33 eliminiert, während 'mysticaces,' Noah 'Exclusive' Boeken und 'PapaPapsilon' ITM kamen.

Es dauerte 12 Stunden bis die Besetzung des Final Table feststand. Siev77 wurde auf Platz 10 eliminiert und somit saßen letztendlich folgende Spieler am Final Table: 'Sowerss,' 'DEVIRUS,' 'plattsburgh,' 'jumper17,' Scott 'emptyseat88' Fischman, 'drbk2,' 'BUTCH ACIDY,' 'der Falk' und 'Hansa.no.' Sowerss war zum Start des Final Table mit über 1,7 Millionen Chips der Chip-Leader.

Der erste Spieler am Final Table wurde eliminiert, als Falk aus earley Position raiste und Butch Acidy re-raiste. 'der Falk' machte einen 3-Bet und Butch Acidy callte. Der Flop kam mit {q-Diamonds}{6-Hearts}{5-Diamonds} und die beiden Kontrahenten setzen bis zum Maximum. Auf dem Turn und dem River kamen Blanks, Butch Acidy raiste, Falk callte (und war durch den Call All-In). Falk zeigte {a-Hearts}{k-Clubs}, musste sich aber gegen Butch Acidy's {k-Diamonds}{k-Hearts} geschlagen geben und somit war 'der Falk' auf Platz 9 ausgeschieden.

Hansa.no und DEVIRUS waren Pre-Flop Heads-Up und die Einsätze wurden capped, der Flop kam mit {a-Clubs}{j-Diamonds}. Hansa.no setzte und DEVIRUS callte. Das Board paarte sich als auf dem Turn ein {j-Spades} kam und Hansa.no erneut setzte, DEVIRUS callte nur. Der River brachte einen {k-Clubs}, Hansa.no setzte erneut, aber DEVIRUS raiste, Hansa.no foldete und schrieb im Chat:"KK? Ich habe nur ein kleine Paar". Nach dieser Hand war Hansa.no short-stacked und musste ein paar Hände später ausscheiden.

BUTCH ACIDY der Short Stack am Tisch, war der nächste Spieler, welcher ausscheiden musste, als er pre-flop raiste und emptyseat88 re-raiste. BUTCH ACIDY ging danach mit seinen verbleibenden 18.315 Chips All-In. BUTCH ACIDY zeigte {q-Spades}{10-Spades} und lag gegen emptyseat88's {k-Spades}{6-Diamonds} hinten. Der Flop war {8-Hearts}{4-Hearts}{4-Clubs}. Der Turn brachte eine weitere {4-Spades} und der River kam mit einer {7-Diamonds}, somit hatten beide Spieler Trips 4 , aber emptyseat88 hatte den King und somit den besseren Kicker. Somit war BUTCH ACIDY war auf Platz 7 eliminiert während emptyseat88 nun seinen Chip-Stack auf 741.887 Chips ausgebaut hatte.

Der nächste Spieler musste ausscheiden, als DEVIRUS UTG pre-flop raiste und Plattsburgh re-raiste. DEVIRUS callte und die beiden Spieler waren auf dem Flop {q-Diamonds}{2-Diamonds}{j-Hearts} Heads-Up. DEVIRUS checkte am Flop, dann check-raiste er Plattsburgh, welcher re-raiste und bis zum Maximum cappte. DEVIRUS callte und war durch den Call All-In, er zeigte {2-Hearts}{2-Clubs} und hatte somit ein Set gefloppt, während Plattsburgh {6-Spades}{6-Hearts} zeigte. Der Turn brachte die {3-Diamonds}, aber der River war für DEVIRUS sehr unerfreulich, da er eine {6-Clubs} brachte, somit war DEVIRUS mit seinem kleineren Set auf Platz 6 ausgeschieden.

Scott 'emptyseat88' Fischman wurde auf Platz 5 eliminiert, als er pre-flop raiste und Sowerss re-raiste. emptyseat88 callte und der Flop kam mit {k-Spades}{j-Hearts}{9-Spades}. Sowerss setzte und emptyseat88 raiste All-In. Sowerss callte und emptyseat88 zeigte {k-Clubs}{7-Clubs}, während Sowerss {a-Clubs}{7-Diamonds}aufdeckte. Der Turn und der River brachten keine Verbesserung für einen der beiden Kontrahenten und damit war emptyseat88 auf Platz 5 raus und Sowerss konnte seinen Chip-Stack auf 2,5 Millionen ausbauen.

Mit nur 154.000 verbleibenden Chips, re-raiste drbk2 vom Big Blind aus einen Pre-Flop raise von Sowerss. Sowerss callte, der Flop kam mit {q-Spades}{6-Hearts}{3-Spades}. Sowerss checkte den Flop, drbk2 ging All-In und Sowerss callte. Sowerss zeigte {8-Clubs}{7-Hearts}(8 high), während drbk2 {j-Spades}{10-Hearts}(jack high) aufdeckte. Der Turn kam mit einer {9-Diamonds} und somit hatten beide Spieler einen Open Ended Straight Draw. Der River war eine {7-Clubs}, somit hatte Sowerss 7-7 und eliminierte drbk2 auf Platz 4.

Sowerss baute seinen Chip-Stack weiterhin kontinuierlich aus und hatte zu diesem Zeitpunkt bereits mehr als 3.9 Millionen in Chips. Plattsburgh hatte 1 Million und Jumper17 1,2 Millionen in Chips. Plattsburgh hatte im weitern Verlauf ein wenig Pech und sein Chip-Stack betrug nur noch 174.000 in Chips, als er in einer Hand gegen Sowerss Pre-flop All-In ging. Sowerss zeigte {7-Clubs}{7-Hearts} und lag gegen plattsburgh's {q-Spades}{j-Spades} vorne. Das Board war {a-Spades}{a-Clubs}{3-Hearts}{5-Clubs}{9-Diamonds}, somit hatte Plattsburgh ein Paar Asse mit Queen Kicker, was aber nicht ausreichte um Sowerss's 2 Paar (A-A, 7-7 ) zu schlagen. Somit musste Plattsburgh auf Platz 3 ausscheiden und jumper17 war Heads-Up mit Sowerss.

Jumper17 schaffte es im Heads-Up relativ schnell seinen Chip-Stack auf über 4 Millionen in Chips auszubauen, während Sowerss nur noch über 1,5 Millionen in Chips verfügte. Nachdem noch einige weitere Hände gespielt wurden, waren beide Spieler fast gleich im Chip-Stack. Die Spieler einigten Sich auf einen Deal – jumper17 erhält 108.967$ und Sowerss 102.184$. Aufgrund der WCOOP Regel im Bezug auf Final Table Deals, erhält der Gewinner des Turniers letztendlich zusätzlich 18.000$ und das Bracelet.

Nach 20 Minuten Spiel hatte jumper17 über 5 Millionen in Chips, während Sowerss nur noch 1 Million in Chips vorweisen konnte. Es wurden noch weiter 275 Hände gespielt, was über 1 Stunde dauerte. Während dieser Zeit kämpfte sich Sowerss langsam wieder nach vorne und schaffte es den Abstand zu jumper17 zu verkleinern. Der Chip-Lead wechselte während dieser Phase im Heads-Up fortwährend zwischen den beiden Spielern und keiner der beiden Spieler konnte sich als klarer Favorit positionieren. Die entscheidende Hand wurde gespielt, nachdem es Sowerss geschafft hatte, dass jumper17 nur noch etwas weniger als 1 Millionen in Chips zur Verfügung hatte.

Sowerss raiste Pre-Flop und jumper17 callte, der Flop kam mit {5-Diamonds}{7-Clubs}{k-Hearts}. Jumper17 check-raiste den Flop, Sowerss callte und der Turn kam mit der {6-Clubs}. Jumper17 setzte erneut, Sowerss raiste und jumper17 re-raiste All-In. Sowerss callte und zeigte {4-Clubs}{3-Clubs} und hatte somit eine Straight und einen Flush Draw, während jumper17 mit {9-Spades}{7-Spades} nur ein Middle Pair hatte und wohl auf eine 8 gehofft hatte, wodurch er eine Nut-Straight bekommen hätte. Das der River keine Verbesserung für einen der beiden Kontrahenten brachte, stand der Sieger dieses WCCOP-Turniers fest. Jumper17 belegte Platz 2 und Sowerss war der Gewinner von Event# 22.

Abschließende Platzierungen und Preisgelder:

*1. Sowerss - 120,184$

*2. jumper17 - 108,967$

3. plattsburgh - 56,056$

4. drbk2 - 43,120$

5. emptyseat88 - 35,112$

6. DEVIRUS - 27,720$

7. BUTCH ACIDY - 20,328$

8. Hansa.no - 13,552$

9. der Falk - 8,008$

* unter Berücksichtigung des Final Table Deals mit zusätzlichen 18.000$ für den Gewinner.

Ed Note: Werden Sie mit Pacific Poker und PokerNews zum PokerProforAYear. Zusätzlich erhalten alle PokerNews Spieler einen 60% bis zu $100 Ersteinzahlungsbonus!

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein