Sexton's Corner, Teil 8 – Dewey Tomko, die Zweite

Sexton's Corner, Teil 8 – Dewey Tomko, die Zweite 0001

Es scheint nur angemessen, dass der erste Golfer, welcher auf ESPN das spektakuläre High Stakes Golf Event eröffnet, den Namen Dewey Tomko trägt. Mit einer großen Menge Kameras und einer Menge Zuschauer, eröffnete die Poker Legende Tomko das Turnier und zeigte allen Mitspielern, wo es lang geht – er hatte einen sehr guten Lauf bis zur Mitte des ersten Fairway's. Leistungsdruck??? Was bedeutet das für Dewey??? Gar nichts, für ihn und seinen Spielpartner Doyle Brunson, war dieser Tag so wie jeder andere Tag im Büro.

Dewey ist heute 61 und Doyle 74 und dazwischen, haben Sie sich immer wieder bei High Stakes Aktion getroffen. Am Anfang war es nicht einfach, Dewey hatte 95.000$ in der Tasche, als er nach Las Vegas kam und hatte das ganze Geld an Doyle verloren, als er hach Hause ging, war er das erste Mal pleite. Er hat sein Lehrgeld am Anfang bezahlt und lernte die Kunst des High Stakes Poker vom großen Meister. Dann musste Doyle langsam feststellen, dass das Blatt sich langsam wendete. Er musste beobachten, wie das Talent und die Herzlichkeit von Dewey dazu führten, dass er ganz vorne mit dabei war. Doyle mag vielleicht nicht der beste Spieler der Welt sein, er gehört aber sicher zu den smartesten Spielern. Doyle erkannte das Talent von Dewey, setzte hohe Summen auf Dewey und hat richtig viel Geld gewonnen. Dann hat er Dewey eingeladen, mit ihm zusammen als Team zu spielen. Das Ergebnis war, dass sie durch alle Länder rund um den Globus reisten und Millionen Dollar mit Golf spielen gewonnen haben.

Dewey erinnert sich, dass er seine erste Million Dollar von Tyson Leonard gewonnen hatte; er spielte gegen Freddy Barnes aus Mobile/Alabama; Sam Sims aus Nashville/Tennessee, Tony Spilotro und viele andere bekannte Spieler, Sie können sich vielleicht daran erinnern, dass Tony in dem Filmklassiker Casino von Joe Pesci gespielt wurde. Dewey wunderte sich einige Mal drüber, wer der kleine Mann war, welcher ihr Spiel des Öfteren von der Seitenlinie aus verfolgte. Dewey hatte als Kindergarten-Lehrer angefangen und lebt nun in einer Welt in welcher 200.000$ Nassau Bet's an der Tagesordnung sind.

Dewey und Doyle unterstützten ihren guten Freund Jack Binion mit Krediten, und zwar nicht, damit er dem Pokerspiel durch die WSOP bekannt macht, sondern damit er die besten Golfspieler nach Las Vegas bringt, deswegen veranstaltet Jack seit den frühen 80's die PGI (Professional Gambler's Invitational ). Sie ließen ihre Turniere überall in der Stadt veranstalten: Auf dem Sahara Golfkurs, im Dunes und im Las Vegas Country Club und das Wettgeschäft war einfach nur Unglaublich! Jack ist ein erstklassiger Typ und bei allen Spielern beliebt und bekannt – kein Wunder, er setzt sich für die zwei Dinge ein, welche ein Mann wirklich zum Leben braucht: Poker& Golf! Viele der großen Spieler, welche an der PGI Teilnahmen, würden zukünftig zu guten Kunden der beiden werden und gegen Dewey & Doyle bei allen möglichen Gelegenheiten, rund um den Globus antreten.

Als sich die Möglichkeit ergab eine High Stakes TV Show zu produzieren, hatte Dewey die Idee durch diese Show seinen Freund und Mentor Jack Binion zu ehren. Die erste Person mit welcher er darüber redete, war natürlich Doyle und der war von dieser Idee ihrem besten Freund, Jack Binion, Tribut zu zollen, sofort begeistert.

Ein Buch mit Namen: Who's Your Caddy? geschrieben von Rick Reilly (von der Sport Illustrated), schaffte es in die New Yorker Best Seller Listen. Einige Kapitel beschäftigten mit den Golfgrößen Jack Nicklaus, David Duval, Tom Lehman, John Daly, Donald Trump und einigen anderen, wobei einer natürlich nicht fehlen dürfte – das 6 Kapitel befasste sich nämlich mit dem legendären High Stakes Golfer Dewey Tomko. Dieses Kapitel erregte die Aufmerksamkeit der drei Freunde Joe Kreder, Mark Braman und Nathan Frank. Sie riefen Dewey an und vereinbarten ein Treffen mit ihm in Florida. Die Freunde waren von der Dewey-Story fasziniert und wollten eine TV-Serie mit dem Namen: High Stakes Entertainment produzieren und die erste Show mit dem Titel Doyle Brunson & Dewey Tomko Invitational in's TV bringen. Im Rahmen dieser Show sollten 9 High Stakes Spieler in Teams um 1.000.000$ pro Hole spielen! Der Schlüssel zum Erfolg dieser Show sollte Dewey Tomko sein, welcher als Vermittler zwischen Produktionsmannschaft und den Spielern eingesetzt werden sollte. Alles hat gepasst, die Ausstrahlung der ersten High Stakes Entertainment Show ist auf ESPN für den 21.Oktober geplant, die nächste Show soll dann am Sonntag den 28.Oktober ausgestrahlt werden.

Dewey, welcher sehr bescheiden ist, spricht mit großem Respekt über die Jungs von HSE und dankt ihnen für ihre harte Arbeit, welche es erst ermöglichte diese Show ins Leben zu rufen. Joe Kreder, der CEO von High Stakes Entertainment, hat 16 Jahre Erfahrung als VP von ABC Television, Mark Braman, der Vorsitzende ist ein unglaublich erfolgreicher Geschäftsmann und hat vorher als Defensiv Back in der NFL gespielt und Nathan Frank, der 3.Managing Partner, war der Drummer von AC/DC und hat bei einigen anderen bekannten Gruppen gespielt (er hatte insgesamt acht Nummer 1 Hits). Diese Drei sind die treibende Kraft hinter den Kulissen und verdienen jede Menge Anerkennung. Zusammen sind sie eine unglaubliche Kombination von Talenten.

Ich fragte Dewey, was denn seine Favorisierten Golfplätze wären und er sagte:" Der Shadow Creek in Las Vegas, der Southern Dunes in Florida und der Bay Hill in Florida. Der Golfplatz welcher Dewey gehört ist der Southern Dunes in Florida und befindet sich n seiner Heimatstadt Hanes/Florida. Wenn man sich auf dem 11. Fairway dieses Golfplatzes befindet, hat man einen guten Blick auf die Elementary Scholl in Hanes, an welcher für Dewey vor 32 Jahren als Kindergarten-Lehrer arbeitete. Mittlerweile hat er auf seinem Golfplatz schon etliche Millionen gewonnen und hat Wetten in Höhen abgegeben, welche für den Normalbürger einfach nicht vorstellbar sind. Wenn Dewey auf seinem eigenen Golfplatz auf dem 11. Fairway spielt, wird er sich sicherlich oft daran erinnern, dass er früher als Kindergarten-Lehrer an der Elementary School 35 $ pro Tag verdiente und nun soviel Geld verdient hat, dass er Fort Knox Konkurrenz machen könnte.

Dewey sagte, dass eine Menge seiner Freunde in seiner Heimatstadt nicht wüssten, dass er ein High Stakes Golf Spieler ist. Er sagt:" Sie würden es mir bestimmt nicht glauben, wenn ich es ihnen erzählte". Nach der HSE Übertragung auf ESPN am 21.Oktober wird die Stadt Hanes sicherlich wissen, dass in ihrer Mitte eine Glücksspiel-Legende lebt – Mr. Dewey Tomko!

Ed note: Melden Sie sich noch heute bei Ultimate Bet an und Sie erhalten einen großartigen 100% bis zu $650 Ersteinzahlungsbonus.

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein