Rhine Poker League geht in die 2. Saison

Rhine Poker League geht in die 2. Saison 0001

Die Rhine Poker League sucht den NRW-Meister im Texas Holdem der Saison 2007/2008. In der Teilnahmegebühr von 240 Euro sind 60 Euro Shareholder-Einlage enthalten. Der zukünftige NRW-Meister 2007/2008 nimmt im Shareholder-Prinzip an dem 1.500 USD NL Holdem Event der WSOP 2008 teil. Er erhält das Startgeld sowie etwas mehr als 1.500 Euro Reisekostenzuschuss. Infos zum Shareholder-Prinzip findet man auf: http://www.rhinepoker-cardclub.de/23.html

Die Rhine Poker League ist auf maximal 50 Teilnehmer begrenzt, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und ihren Wohnsitz in NRW haben. Anmeldeschluss ist der 11.11.2007. Ein nachträglicher Einstieg ist nicht möglich. Die Teilnahmegebühr ist mit der Anmeldung zu entrichten.

Der League-Modus:

Die Rhine Poker League 2007/2008 findet an sechs Spieltagen zwischen November 2007 und April 2008 statt. An jedem Spieltag spielen die Teilnehmer im Rhinepoker Card Club ein Deepstack Multitable Turnier mit 10.000 Startchips, Blinds alle 30 Minuten, beginnend bei 10/20 (Rhinepoker-Blindstruktur).

Für die erreichten Platzierungen gibt es folgende Punkte:

Platz 01: 40 Punkte

Platz 02: 35 Punkte

Platz 03: 32 Punkte

Platz 04: 29 Punkte

Platz 05: 26 Punkte

Platz 06: 23 Punkte

Platz 07: 21 Punkte

Platz 08: 19 Punkte

Platz 09: 17 Punkte

Platz 10: 15 Punkte

Platz 11: 13 Punkte

Platz 12: 12 Punkte

Platz 13: 11 Punkte

Platz 14: 10 Punkte

Platz 15: 9 Punkte

Platz 16: 8 Punkte

Platz 17: 7 Punkte

Platz 18: 6 Punkte

Platz 19: 5 Punkte

Platz 20: 4 Punkte

Platz 21 - 25: 3 Punkte

Platz 26 - 30: 2 Punkte

Platz 31 - 40: 1 Punkt

Platz 41 - 50: 0 Punkte

Die Stacks nicht anwesender Spieler werden bis zum Ende des 4. Levels heruntergeblindet und dann aus dem Spiel entfernt mit der Punktwertung zu diesem Zeitpunkt.

Die Spieltage (alles Sonntage, 11.00 Uhr):

18.11.2007

02.12.2007

13.01.2008

10.02.2008

09.03.2008

06.04.2008

Der Teilnehmer mit den meisten Punkten nach sechs Spieltagen ist NRW-Meister 2007/2008. Im Falle eines Punktegleichstands zählt der niedrigste Durchschnitt aller erreichten sechs Platzierungen. Ist dieser auch gleich, zählt die beste Einzelplatzierung. Ist diese auch gleich, wird die endgültige Rangfolge zwischen den punktgleichen Anwärtern auf den Titel in einem gesonderten Vergleichskampf (Heads Up) ausgespielt.

Anmeldungen online über www.rhinepoker.de.

[I]Ed Note: Holen Sie sich den unglaublichen 1000% Ersteinzahlungsbonus bis zu $1000 von Hollywood Poker. Wie? Melden Sie sich einfach über unseren speziellen Link bei Hollywood Poker an und schon mit Ihrer ersten Einzahlung erhalten Sie dieses sagenhafte Bonusangebot.

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein