888poker
New poker experience at 888poker

Join now to get $88 FREE (no deposit needed)

Join now
PokerStars
Double your first deposit up to $400

New players can use bonus code 'STARS400'

Join now
partypoker
partypoker Cashback

Get up to 40% back every week!

Join now
Unibet
€200 progressive bonus

+ a FREE Unibet Open Qualifier ticket

Join now

PokerNews Cup – Australien, Main Event No Limit Hold'em AU$ 3.000, – Tag 1

PokerNews Cup – Australien, Main Event No Limit Hold'em AU$ 3.000, – Tag 1 0001

Gestern Abend (27. Oktober 2007) waren 428 Spieler/innen aus aller Welt angereist um beim Main Event des Pokernews Cup im „Crown Casino" in Melbourne teilzunehmen. Es waren Top Spieler wie Lee „Final Table" Nelson, Tony G, Jeff Lisandro, Sara „Aussie" Bilney, Joe Hachem und viele, viele mehr anwesend.

Mit vielen Top-Spieler waren starke Spielzüge an den Tischen zu erwarten.

Die Action war schnell und wild, Jozef Berec erwischt es bereits in einer frühen Phase des Turniers:

Berec geht nach dem Flop Kc/Qh/7h All-In. Er wird von Karsten Cobbing gecalled. Cobbing zeigt 7d/7s und Berec K/Q. Der River bringt auch noch die vierte 7c und somit bleiben Berec nur mehr wenig Chips übrig, die er in der nächsten Hand mit Jd/8d setzt. Sam Khouiss hatte ein Pocke-Paar J und es war somit leicht Berec zu callen.

Emad Tahtouh war auch schon früh raus. Das Board zeigt 8/5/4 und Tahtouh hat A/4. Peng Khoo bezahlt mit K/5 und bekommt die 5 am Turn.

Auch WSOP Main Event Gewinner Joe Hachem wird schon früh aus dem Turnier eliminiert. Er setzt nach einem Re-Raise von Jason Gray All-In und Gray bezahlt mit Kc/Ks. Hachem zeigt Ad/Kd. Das Board bringt 6d/5s/4h/6h/7c und ist keine Hilfe für Hachem.

Ein weiterer Top Spieler kann den ersten Tag nicht überstehen. Tony G erhöht Pre-Flop mit A/K und Julian Powell bezahlt. Der Flop bringt 10s/4h/3s und Tony G geht All-In. Wieder bezahlt Powell und zeigt 4s/6s – ein niedriges Paar mit Flush-Draw. Der Turn bringt keine Änderung aber der River bringt mit As Powell das erhoffte Flush und Tony G muss das Turnier verlassen.

Mel Judah war einer der letzten Spieler, der an Tag 1 ausgeschieden war. Erst im letzten Level des Tages – Level 10 (Blinds: 800/1600, Ante: 200) hat es ihn erwischt. Er geht mit einem Pocket-Paar Könige All-In und Michael Dunworth bezahlt vom Big Blind mit A/Q. Am Board fällt eine Ass und Turn und River bringen Judah auch keine Hilfe mehr.

Auch diese Spieler überstehen Tag 1 nicht: Masaki Kagawa, Jeff Lisandro, Sarah Bilney, Gary Benson, Damon Rasheed (PokerNews.com) und Corry-Ann Joseph.

PokerNews.com Chief Editor John „Schecky" Caldwell kann aber einen erfolgreichen Tag 1 verbuchen – vielleicht kann er seinen Erfolg wie beim Event #4 wiederholen? Mit 126.300 Chips liegt er im Chip-Count nach Tag 1 unter den Top Zehn Spielern. Chipleader des Tages ist Michael Dunworth mit 283.400 Chips.

Hier der Chip-Stack der Top Ten Spieler nach Tag 1 des Main Events:

Michael Dunworth: 283.400

Hank Hannigan: 205.100

George Dunst: 174.000

Thomas Huigsloot: 170.700

Tim Balaban: 156.000

Kristoffer Myhre: 151.300

Will Cacuzza: 148.300

Michael Chrisanthopoulos: 142.100

Tom Rafferty: 136.500

Sam Sayed: 131.400

Heute Abend startet Tag 2 des Main-Events… Pokernews.com ist mit seinem Live-Reporting dabei und wird für euch weiter berichten.

Ed note: Betfair Poker bietet ihnen einen phantastischen $1000 Bonus für die Ersteinzahlung. Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von diesem großartigen Bonusangebot.

MEHR ARTIKEL

Ähnliche Turniere

Ähnliche Spieler

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein