WSOP 2017 Now Live
2017 World Series Of Poker

PokerNews Cup – Australien, Champ Event #4 $550 No-Limit Hold'em (+1 Re-Buy) - Zusammenfassung

PokerNews Cup – Australien, Champ Event #4 $550 No-Limit Hold'em (+1 Re-Buy)... 0001

Startschuss für Event #4 des PokerNews Cup am 24. und 25. Oktober in Australien. Der Gesamtpreispool steht bei über AU$ 120.500,-. 241 Spieler haben sich für diesen Event, bei dem es auch ein Re-Buy gibt, angemeldet. Darunter Mel Judah, Sarah Bilney, Michael Tomeny, Julian Powell, Graeme Putt, Martin Comer, Joe Huminicki, Kevin Khouiss, Tony Dunst, Leo Boxell und Dennis Huntly.

Die Re-Buy Regeln sind dismal etwas anders wie gewohnt. Die Spieler können nur ein einziges Mal ein AU$ 500 Re-Buy durchführen. Es ist während der ersten vier Levels jederzeit möglich, sobald der Spieler unter 2.500 Chips fällt. Ist die Re-Buy Zeit vorbei, kann dieses „Nachkaufen" als Add-On durchgeführt werden. Die AU$ 500 bringen dem Spieler somit nochmals 2.500 Chips.

Die ersten 30. Plätze kommen ins Price-Ranking, der erste Platz erhält ein Preisgeld von AU$ 43.150,-:

1. Platz: AU$43.150,-

2. Platz: AU$30.825,-

3. Platz: AU$22.605,-

4. Platz: AU$18.495,-

5. Platz: AU$14.385,-

6. Platz: AU$12.330,-

7. Platz: AU$10.275,-

8. Platz: AU$8.220,-

9. Platz: AU$6.165,-

10. Platz: AU$4.110,-

11.-20. Platz: AU$2.055,-

21.-30. Platz: AU$1.439,-

Sarah Bilney kann sich auf 9.000 Chips hinaufspielen:

Der Flop zeigt Ah/8h/4d, Theo Ilko geht mit 4.500 Chips All-In und wird von Sarah Bilney gecalled. Bilney zeigt Ac/3c und Ilko 8s/4s – also zwei Paar. Der Turn bringt 7c und der River 7s. Somit hat Bilney mit Ass und 7 die bessern zwei Paare. Ilko greift schon mal in seine Tasche um ein Re-Buy zu machen.

Im Level 7 ist es Sarah Bilney die das Turnier verlassen muss…

Tino Lechich, der Gewinner des Pokernews Cup Events #2, kann sich verdoppeln:

„Es war ein super Lauf, in der letzten Hand vor der Pause hatte ich A/A vs. A/K und meine Assen machten das Rennen. Und dann, in der letzten Hand vor der Pause, hatte ich noch K/K gegen 10/10. Und wieder haben meine Könige gewonnen!"

Diese beiden Hände bringen Lechich auf 25.000 Chips.

Eric Smit scheidet mit dem 28. Platz aus:

Eric Smit geht mit 6.000 All-In und ein Spieler vom Big Blind called ihn mit zusätzlichen 2.000. Smit zeigt Kh/5h während das Big Blind 3c/4s zeigt. Das Board bringt Jd/7h/6d/3h/7c und bringt dem Spieler am Big Blind zwei Paar. Smit scheidet aus und gewinnt ein Preisgeld von AU$1.439,-.

Zhi Hong Ma räumt einen 100.000er Pot ab:

Simo Cleal raised aus mittlerer Position auf 20.000 und Zhi Hong Ma geht mit 39.000 vom Big Blind All-In. Cleal called ihn.

Cleal: Kd/Qs

Ma: 10c/10h

Das Board bringt Ah/Jh/9h/7d/As und Mas 10er halten – ein schöner fetter Pot für Ma…

Kurz vor den besten zehn – also dem Final Table erwischt es Michael Russell:

John Caldwell raised vom Button auf 24.000, Michael Russell geht vom Small Blind aus mit 35.000 All-In und Caldwell bezahlt. Russell zeigt As/8s und sieht Caldwells Kh/Kd mit besorgten Augen. Der Flop bringt Qs/10c/6c, Turn 4h und River 3s. „Schecky" (so Caldwells Nickname) schießt Caldwell mit dem 13. Platz aus dem Turnier.

Kurz darauf stehen die Teilnehmer des Final Tables fest:

Die Chipcounts des Final Table:

Platz 1: Zhi Hong Ma 234.000

Platz 2: James Potter 155.000

Platz 3: John Caldwell 138.000

Platz 4: Danny Silk 136.000

Platz 5: Russell Watkins 74.500

Platz 6: Aaron Farrell 71.500

Platz 7: Johnathan Tuckman 70.000

Platz 8: Joel Dodds 69.000

Platz 9: Marcel Roosen 52.500

Platz 10: Gerry Fit 27.000

Aaron Farrell muss als erster den Final Table verlassen…

Er raised auf 18.000 und Russell Watkins geht mit 75.000 All-In – Farrell called ihn.

Farrell: Ac/10c

Watkins: As/Ah

Der Flop bringt Kc/6s/5s und Farrell bekommt sein Flush-draw. Der Turn zeigt 7d, aber der River ist Jh und Farrell scheidet mit AU$4.110 Preisgeld und dem 10. Platz aus.

Russell Watkins kann sich über Zhi Hong Ma aufdoppeln…Watkins geht All-In und Zhi Hong Ma bezahlt mit zusätzlichen 16.000 aus dem Big Blind.

Watkins: Qh/10c

Ma: 6h/8h

Das Board zeigt: Qc/Qs/5s/9h/10d

Obwohl einer der Besucher „Sieben! Einmal noch!", vor dem River als Zwischenruf eingeworfen hat…Ma trifft seinen gutshot straigt draw nicht und Watkins kann sich auf 82.000 hinaufspielen.

Die Chipcounts nach der Pause:

Zhi Hong Ma: 252.000

Marcel Roosen: 215.000

Russell Watkins: 207.000

Johnathan Tuckman: 181.000

John Caldwell: 172.000

Wir sind im 19. Level die Blinds sind bei 30.000/60.000…es sind nur mehr 4 Spieler im Event #4:

Zhi Hong Ma geht vom Small Blind All-In und wird von Marcel Roosen gecalled.

Ma As/3c

Roosen: Ah/7c

Der Flop bringt Jh/7s/3h, der Turn Qd und der River 2s – Ma scheidet als 4. aus dem Turnier aus und gewinnt ein Preisgeld von AU$18.495,-.

Russell Watkins scheidet dann noch als 3. aus, bevor sich John Caldwell und Marcel Roosen im Heads-up messen…

In der ersten Hand im Heads-up geht Roosen vom Button aus All-In und Caldwell bezahlt.

Roose: 6s/7s

Caldwell: Js/10s

Das Board bringt beiden Kd/Jc/5d/Qc/6c und Caldwell kann sich verdoppeln. Beide Spieler haben jetzt ungefähr die gleiche Anzahl von Chips: ca. 500.000.

Auch wenn es nicht die entscheidende Hand war, diese Hand macht Roosen fast handlungsunfähig:

Caldwell geht vom Button aus All-In, Roosen bezahlt. Caldwell wirft Kd/Ks auf den Tisch und Roosen zeigt ebenfalls ein Pocket-Pair, nämlich 5c/5s. Der Flop bringt Jd/6s/4h, der Turn 8c und der River 2s. Caldwell kann sich verdoppeln und übernimmt den Chip-Lead gegenüber Roosen mit 891.000. Roosen bleiben noch 136.000.

Es hat sich ja bereits abgezeichnet, aber mit dieser Hand steht es fest – John Caldwell gewinnt den Event #4 des Pokernews Cup:

Bei diesem Flop, Ah/Kc/6c, geht Roosen All-In und Caldwell bezahlt sofort. Er zeigt Ac/8h und Roosen 3c/4s. Turn: 5h und River: 9d… Somit wird der Chief Editor von Pokernews JOHN CALDWELL der glückliche Gewinner des $550 No-Limit Hold'em Turniers!! Das Team gratuliert!

Ed note: Melden Sie sich bei Titan Poker an und Sie erhalten einen Bonus von 50$ absolut Gratis!

MEHR ARTIKEL

Ähnliche Turniere

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein