888poker
New poker experience at 888poker

Join now to get $88 FREE (no deposit needed)

Join now
PokerStars
Double your first deposit up to $400

New players can use bonus code 'STARS400'

Join now
partypoker
partypoker Cashback

Get up to 40% back every week!

Join now
Unibet
€200 progressive bonus

+ a FREE Unibet Open Qualifier ticket

Join now

European Poker Tour (EPT) Dublin Tag 1a

European Poker Tour (EPT) Dublin Tag 1a 0001

Gestern gingen 89 Spieler an den Start von Tag 1a der EPT Dublin. Statt mit 10.000 an Chips durften sich die Teilnehmer über eine Startdotation von 15.000 freuen.

Unter den Spielern sah man auch Poker Pros, wie Bracelet-Gewinner Erik Seidel, Rob Hollink, der Gewinner des ersten EPT Grand Finals, sowie der Ire Andrew Black.

Erik Seidel hat sich in der Endrunde der 1988 World Series of Poker einen Namen gemacht, als er gegen Johnny Chan spektakulär verlor. Diese Endrunde wurde als Filmmaterial für den Kinofilm "Rounders" verwendet.

Andrew Black spielte beim Main Event der World Series of Poker 1997 mit, wo er vom legendären Stu Ungar durch einen Bad Beat eliminiert wurde.

Am Tisch von Eric Seidel saß auch Sebastian Ruthenberg, der bereits im ersten Level mit KK fast 5.000 seiner Chips an einen Spieler verlor, der sich mit Runner-Runner zwei Paare kaufte.

Diese Missgeschick bügelte er aber wieder aus, als er mit AA auf QQ traf und beide Spieler am Flop ihr Set treffen.

Bertrand "ElkY" Grospellier vom Team „PokerStars" musste sich leider geschlagen geben und schied auf Platz 66 vom Turnier aus.

Noah "Exclusive" Boeken vom Team „PokerStars" ging mit seinen verbleibenden 2.000 Chips mit 22 All-in und wird vom Big Blind mit JJ gecallt. Der River brachte die herbeigesehnte 2 und Boeken konnte verdoppeln.

Der Vorjahressieger Roland de Wolfe, Katja Thater und der „Pokerstars" Onlinequalifikant Karsten Vogt gehen erst heute am Tag 1b ins Turnier.

Tag 1a endet nach sieben gespielten Level für 48 verbleibende Spieler. Heute geht es weiter mit Tag 1b. Mehr dazu erfahren Sie morgen von uns.

Hier die Aufstellung der 48 verbleibenden Spieler:

Platz Nachname Vorname Land Chips
1 McDonald Mike Canada 67.250
2 Colclough Dave UK 59.350
3 Georgiou Phidias Cyprus 55.475
4 Kjøndal Kristian Norway 53.150
5 Zaicik Jacques France 48.225
6 Black Andrew Ireland 45.675
7 Christensson Simon Sweden 45.000
8 Hansen Christoffer Egemo Denmark 43.050
9 Vreeswijk Kevin Holland 42.725
10 Baran Marcel Germany 40.150
11 Stråth Henric Sweden 39.000
12 Malnai Csaba Hungary 37.250
13 Lodden Johnny Norway 37.225
14 Hansen Casper Denmark 37.150
15 Steindl Johannes Austria 36.500
16 Koy Adrian Germany 35.850
17 Grimason Andrew Ireland 35.400
18 Ruthenberg Sebastian Germany 35.175
19 Holt Oran Norway 33.450
20 Hicks Jr. Kenneth USA 30.950
21 Arutjonov Aleksandr Estonia 30.150
22 Boeken Noah Holland 27.825
23 Ryan Daniel USA 27.550
24 Hostrup Carl Denmark 26.850
25 Schaefer Brandon USA 26.725
26 Top-Rasmussen Stig Denmark 26.300
27 Wendt Martin Denmark 25.125
28 Woodley Ian UK 24.550
29 Hamman Christopher USA 18.875
30 Eskilsson Hans Sweden 18.550
31 Asgcal Mark UK 18.500
32 Testud Paul France 17.750
33 Manninen Reijo Finland 17.525
34 Collin Len Ireland 17.275
35 Hogbom Michael Sweden 16.100
36 Jonasson Gustaf Sweden 15.200
37 Storakers Johan Sweden 15.050
38 Van den Berg Thierry Netherlands 14.250
39 Ruiter Daan Netherlands 14.125
40 Augdal Terje Norway 13.925
41 Conroy John Ireland 11.525
42 Peters Reuben USA 11.050
43 Gallienne Mathieu France 10.750
44 Rask Martin Denmark 10.175
45 Calabro Davide Italy 8.125
46 Fredriksson Patric Sweden 5.850
47 Sjavik Jan Norway 5.450
48 Blackman Seth USA 5.000

Ed note: Melden Sie sich noch heute bei Ultimate Bet an und Sie erhalten einen unglaublichen 111% bis zu $1,100 Ersteinzahlungsbonus.

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein