European Poker Awards 2007

European Poker Awards 2007 0001

And the European Poker Award goes to …wir werden sehen, wer den in der Pokerszene begehrten Preis heuer entgegen nehmen darf.

War im letzten Jahr kein einziger deutscher Spieler nominiert, stehen die Chancen für Deutschland heuer gleich doppelt gut: Katja Thater ist in der neuen Kategorie „Europe's Leading Lady" nominiert und hat mit der 19jährigen Annette Obrestad, die das Main Event der EPT Europe gewonnen hat und der Engländerin Jen Mason zwei starke Rivalinnen.

Andreas Krause, der heuer großartige Turniererfolge feiern konnte, ist in der Kategorie " Player of the Year " nominiert, ebenso wie der Russe Alex Kravchenko und Carlos Mortenson.

Als Favorit unter den Rookies gilt Soren Kongsgaard. Der EPT Drittplatzierte gewann zwei große Turniere in Kopenhagen und wurde Zweiter bei einem Side-Event der EPT Barcelona.

Für Mad Haper, Pressechefin der EPT, stehen die Chancen gut den Preis in der Kategorie "Stuff of the Year" zu gewinnen. In dieser Kategorie ist auch die Irin Orla Roche nominiert. Sie und ihr zehnköpfiges Team haben es geschafft aus dem Irish Poker Open eines der größten europäischen Turniere zu machen.

Die endgültigen Nominierungen werden Mitte November erwartet. Die Preisverleihung findet am 7. Dezember 2007 in Paris statt.

Ed Note: TonyGPoker bietet allen PokerNews Spielern einen exklusiven First Deposit Bonus in Höhe von 200% bis max. 600$ und $30 GRATIS nur für neue PokerNews Spieler!

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein