888poker
New poker experience at 888poker

Join now to get $88 FREE (no deposit needed)

Join now
PokerStars
Double your first deposit up to $400

New players can use bonus code 'STARS400'

Join now
partypoker
partypoker Cashback

Get up to 40% back every week!

Join now
Unibet
€200 progressive bonus

+ a FREE Unibet Open Qualifier ticket

Join now

3 Engländer, 1 Amerikaner und 5 Skandinavier am WSOPE Final Table

3 Engländer, 1 Amerikaner und 5 Skandinavier am WSOPE Final Table 0001

362 Spieler zahlten jeweils 10.000 Pfund um am WSOPE Main Event teilnehmen zu können und nun verbleiben nur noch 9 Spieler, welche um das Preisgeld in Höhe von 1.000.000£ und um das goldene Bracelet kämpfen. Am Final Table sitzen nun 3 Engländer, 5 Skandinavier und 1 Amerikaner. Der Final-Table Bubble-Boy trug in diesem Jahr einen sehr bekannten Namen – Gus Hanson!

Gus Hansen war der letzte Spieler, welcher an Tag 3 ausscheiden musste. Er wurde auf Platz 10 eliminiert, als er mit QQ gegen den sehr solide spielenden Chip-Leader von Tag 2, Matthew McColloughs mit KK, antreten musste.

Diese Eliminierung wurde erst durch die hervorragende Vorarbeit des Londoners John Tabatabai möglich, welcher an Tag 3 Hanson's Nemesis war. Furchtlos kämpfte er um diverse Pots mit Gus und nahm ihm jede Menge Chips ab (oft mit überhaupt nichts auf der Hand!). Die meisten von uns wissen ja, dass wenn Gus und John an einem Tisch sitzen, jeder der beiden Spieler versucht den anderen unbedingt zu eliminieren, es aber noch nie wirklich dazu kam.

Außerdem sitzt am Final Table der junge James Keys. Er hat sich mit 80$ Einsatz für dieses Event qualifiziert und nun sind ihm schon 60.000£ Gewinnsumme sicher. Keys studiert im Moment noch und wir waren sehr erstaunt, als er uns erzählte, dass er Online im allgemeinen am liebsten das Limit 0.25$/0.50$ spielt.

Der letzte von den 3 Engländern ist Dominic Keys, ein junger sehr gesprächiger Londoner, welcher bei vielen Spielern aus der Londoner-Szene sehr bekannt ist. Es lag mit seinem Chip-Stack während des gesamten Turniers immer weit vorne und wir könnten uns vorstellen, dass er am Final Table noch eine wichtige Rolle spielen wird.

Die Spieler mit der meisten Erfahrung an diesem Final Table sind sicherlich Annette Obrestad und Theo Jorgenson. Annette hatte jeden Beobachter ihres Live Spiels sehr beeindruckt und Jorgenson hat ein Spiel sauber durchgezogen, genau wie wir es von ihm gewohnt sind.

Die Besetzung des Final Table sieht folgendermaßen aus:

Sitz 1: Johannes Korsar (Uppsala, Schweden ) – 1.134.000

Sitz 2: Oyvind Riisem (Bergen, Norwegen ) – 664.000

Sitz 3: John Tabatabai (London, England ) – 982.000

Sitz 4: Annette "Annette_15" Obrestad (Sandnes, Norwegen ) – 697.000

Sitz 5: Dominic Kay (London, England ) – 490.000

Sitz 6: Matthew McCullough (Cherry Hill, NJ, USA ) – 1.278.000

Sitz 7: Theo Jorgensen (Kopenhagen, Dänemark ) – 605.000

Sitz 8: Magnus Persson (Göteborg, Schweden ) – 1.231.000

Sitz 9: James Keys (Bury St. Edmunds, England ) – 172.000

PokerNews informiert Sie Live über die neusten Ereignisse bei der WSOPE. Verpassen Sie nicht unsere exklusiven Interviews und Live Updates. Wir sind live dabei, wenn die verbleibenden neun Spieler um das allzeit erste WSOP Europa Bracelet kämpfen.

Ed Note: PokerNews Spieler erhalten bei Full Tilt Poker ebenfalls einen 100% First Deposit Bonus bis $600.

MEHR ARTIKEL

Ähnliche Spieler

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein