888poker
New poker experience at 888poker

Join now to get $88 FREE (no deposit needed)

Join now
PokerStars
Double your first deposit up to $400

New players can use bonus code 'STARS400'

Join now
partypoker
partypoker Cashback

Get up to 40% back every week!

Join now
Unibet
€200 progressive bonus

+ a FREE Unibet Open Qualifier ticket

Join now

EPT London Main Event Tag 1b: Phillips führt das Feld an Tag 1b an

EPT London Main Event Tag 1b: Phillips führt das Feld an Tag 1b an 0001

215 Spieler starteten an Tag 1b des PokerStars European Poker Tour Main Events im Grosvenor Victoria Casino in London. Wenn man dazu die 177 Spieler von Tag 1a zählt, kommt man zu einer Gesamt-Teilnehmeranzahl von 392 Spielern, der Gesamtpreispool beträgt 2.038.400£. Von überall auf der Welt haben sich Spieler zu diesem EPT Turnier eingefunden, um ihre Chance auf das Preisgeld für Platz 1 in Höhe von 611.520£ zu nutzen. Von den 392 gestarteten Spielern, werden letztendlich 32 Spieler den Preispool untereinander aufteilen.

Zu den bekanntesten Spielern an Tag 1b zählten unter anderem: Patrik Antonius, Daniel Negreanu, Liz Lieu, Roland de Wolfe und Steve Zolotow. Juha Helppi nahm nur sehr kurz am Turnier teil, da er in einer der ersten Hände mit A-A gegen Q-Q antreten musste und seine Rockets nicht ausreichten um die Lady's zu schlagen. Er war der erste Spieler an Tag 1b, welcher nach Hause fahren konnte. Der EPT 2006 Baden Champion Duc Thang Nguyen wurde ebenfalls relativ früh eliminiert, schon in der ersten Runde, war für ihn das Turnier beendet.

Daniel Negreanu hatte einen guten Start an Tag 1b und hatte schon relative früh ein Double Up. Der Flop war {a-Spades}{3-Clubs}{5-Spades}, ein Spieler setzte, Negreanu callte, der Turn kam mit einem {k-Clubs}, sein Gegenspieler setzte und Negreanu ging "over the top" All-In, der River brachte die {2-Spades}, Negreanu zeigte {3-Spades}{4-Spades} für einen Straight Flush. Negreanu schaffte es sich für Tag 2 zu qualifizieren, liegt aber mit seinem Chip-Stack leicht unter dem Durchschnitt.

Negreanu verbrachte einige Zeit am wahrhaft "tödlichsten" Tisch dieser EPT. Er saß zusammen mit Liz Lieu, Trevor Reardon und Roland De Wolfe, am späteren Nachmittag kam dann noch Mel Judah dazu. Als Mel am Tisch saß musste er auch gleich gegen Lieu um einen großen Pot kämpfen. Als Lieu All-In ging, war das Board {a-Hearts}{9-Diamonds}{5-Clubs}{10-Hearts}, Judah überlegte sehr, sehr lange und foldete letztendlich, wodurch Lieu einen großen Pot gewinnen konnte.

Zu den Spielern, welche an Tag 1b ausscheiden mussten, zählten unter anderem Ram Vaswani, Steve Zolotow, Joe Beevers und Max Pescatori. Max ging mit {k-Hearts}{k-Spades} All-In, sein Gegenspieler callte mit {9-Spades}{9-Diamonds}. Der Flop kam mit {8-Hearts}{9-Hearts}{5-Clubs} und somit waren die Chancen für Pescatori nur noch marginal. Das {a-Hearts} auf dem Turn und die {10-Clubs} auf dem River halfen Max nicht weiter und somit konnte der "italienische Pirat" nach Hause fahren.

Noah Boeken musste kurz nachdem er in einer Hand fast alle seine Chips verloren hatte, ausscheiden. Das Board war {8-Spades}{k-Clubs}{j-Hearts}{a-Spades}{6-Spades}, sein Gegenspieler raiste am River All-In und Boeken callte mit {k-Hearts}{j-Clubs}. Sein Gegenspieler zeigte {k-Spades}{7-Spades} und hatte somit den Nut-Flush. Einige Hände später musste Noah dann ausscheiden. Steve Brecher war der nächste Spieler, welcher nach Hause fahren konnte, als er mit {j-Spades}{j-Hearts} einen Coin Flip gegen {a-Diamonds}{k-Spades} verlor. Auf dem River kam {k-Clubs} und somit war Steve's Traum vom EPT Gewinn, vorzeitig beendet.

Zu den 90 Spielern, welche sich letztendlich für Tag 2 qualifizierten gehörten unter anderem Surinder Sunar, Erik Friberg, Alan Smurfit, de Wolfe und Anthony Phillips, welcher den Tag 1b als Chip-Leader beendete und nur unwesentlich weniger Chips hatte, als der Chipleader von Tag 1a, Nicolas Levi.

Die verbleibenden Spieler aus Tag 1a und Tag 1b trafen sich gestern, um am Tag 2 des EPT London Main Events weiter zu spielen. Lesen Sie unser Live Reporting und informieren Sie sich LIVE über die aktuellen Chips-Counts, die aktuellsten Neuigkeiten und unsere exklusiven Interviews.

Ed note: Hollywood Poker bietet den PokerNews Spielern einen speziellen 1000% bis zu $1000 Bonus auf die erste Einzahlung an. Spielen Sie dort wo die Stars aus Hollywood spielen, wie z.b. James Woods und Vince Van Patten!

MEHR ARTIKEL

Ähnliche Spieler

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein