Das Venetian Hotel und die National Poker League (NPL) kündigen Partnerschaft an

Das Venetian Hotel und die National Poker League (NPL) kündigen Partnerschaft an 0001

Die Vorsitzenden des Venetian Resort Hotel Casino und der National Poker League (NPL) hielten kürzlich eine gemeinsame Pressekonferenz und kündigten an, dass die 2007 Vegas Open und das World Championship Tournament (24. November – 05. Dezember) im Venetian Poker Room in Las Vegas veranstaltet werden.

Die 2nd Annual NPL Vegas Open, früher im Caesar's Palace ausgetragen, bestehen aus vier $2.500 Turnieren und dem $5.000 Mainevent am 30. November. Die Spieler können sich auf einen Anfangsstack von 5.000 Chips und 40 Minuten Blindlevels freuen. Beim Mainevent erhöht es sich sogar noch auf einen Anfangsstack von 10.000 Chips und die Levels betragen eine Stunde.

Las Vegas ist die letzte Haltestelle des NPL's 2007 Global Tournament Circuit und wird auf drei anderen Kontinenten ausgetragen, bevor das letzte Turnier in Nordamerika verantstaltet wird:

• UK Open, London, 12.-18. August

• Asia Open, Manila, 10.-14. Oktober

• Australia Open / PokerNews Cup, Melbourne, 21.-29. Oktober

• Vegas Open, Las Vegas, 24. Oktober - 02. Dezember

• World Championship, Las Vegas, 03.-05. Dezember

Das NPL's World Championship Tournament gipfelt in einem dreitägigen $15.000 No Limit Hold'em Event, das ebenfalls im Venetian ausgerichtet wird. Die Spieler fangen mit 30.000 Chips an und spielen dann 90 Minuten bis zur nächsten Blinderhöhung. Die Gewinner der einzelnen Turniere nehmen am Championshipevent am 03. Dezember um 13:00 Uhr teil.

„Das ist wirklich aufregend, weil wir hart an unserer Reputation für gut-strukturierte, aufregende Pokerturniere gearbeitet haben, die von unserem freundlichen und kompetenten Personal ausgerichtet werden." sagte Kathy Raymond, Verantwortliche für den Pokerraum im Venetian. „Die NPL passt mit ihrem internationalen Flair bestens in das Venetian".

Auf der Bühne war unter anderen auch Sam Riddle, Vorsitzender der NPL-Fernsehabteilung. Laut Riddle werden alle 26 Episoden der NPL 2007 für 95% der amerikanischen Bevölkerung empfangbar sein und hätte somit 150 Millionen potentielle Zuschauer. Abkommen mit MOJO HD, WGN Superstation und vielen CBS-Sendern wurden getroffen, um die Sendungen ausstrahlen zu können.

Pokerprofi Kirk Morrison und der Radio Moderator Dave Darra aus Las Vegas werden über Satellit als Gastgeber der 26 Episoden direkt aus dem Venetian Poker Room berichten. „Es ist gut Kirk und mich als Gastgeber zu haben, weil es der Besetzung eines Pokertisches entspricht", sagte Farra. „Ich denke, das ich ein guter Spieler bin...Kirk ist ein guter Spieler."

An der Pressekonferenz nahmen auch Turnierdirektoren und spezielle Gäste des Venetians (unter anderen Matt Savage und Robert Daily), sowie die Vertreter der NPL Justin Huxley und Kyle Morris teil. Die professionellen Spieler Michael „The Ginder" Mizrachi und David Plastik waren ebenfalls anwesend.

Weitere Informationen zur National Poker League finden Sie auf www.nplworldpoker.com.

Ed note: Erhalten Sie auf PokerStars zusätzlich den $25 exklusiven PokerNews Bonus auf Ihren 100% Ersteinzahlungsbonus bis zu $50!

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein