WSOP Resultate Zusammenfassung – Events 36 bis 40

WSOP Resultate Zusammenfassung – Events 36 bis 40 0001

In dieser Zusammenfassung der Events 36 bis 40 finden Sie unter anderem die Ergebnisse des Prestige trächtigsten Turniers im Rahmen der WSOP – das 50.000$ H.O.R.S.E. Event mit einem Preispool von über 2.000.000$ und das obwohl nur 148 Spieler teilnahmen.

Event 36: $5,000 Limit Omaha Hi/Lo (280 Teilnehmer)

Mit dem größten Buy-In für ein Limit Omaha Hi/Lo Turnier, wird dieses Event oft auch als die inoffizielle "World Championship" bezeichnet. Das Turnier hat eine extrem flache, langatmige Struktur. Einer der sich sicherlich nicht langweilte, war der Gewinner John Guth. John hatte einmal gesagt, dass er für seinen Lebensunterhalt nichts anderes macht, als Omaha Hi/Lo zu spielen. Kein schlechter Lohn für ein paar Tage Arbeit, John!

1. John Guth (USA) $363,216

2. Robert Stevanovski (USA) $218,456

3. David Flores (USA) $148,708

4. Massimo Reynaud $101,332

5. Greg Jamison (USA) $75,012

6. Randy Jensen (USA) $59,220

7. Michael Pollowitz (USA) $44,744

8. Bart Hanson (USA) $32,900

9. James Grove $23,688

Event 37: $2,000 Pot Limit Texas Hold'em (599 Teilnehmer)

Das nächste Event war ein Pot Limit Hold'em Turnier, die Pokervariante, an welcher sich normalerweise die meisten Gelegenheitsspieler versuchen. Fast 600 Spieler zahlten jeweils 2000$, um an diesem Turnier teilnehmen zu können und um den Sieg zu kämpfen. Die Top 10 sah letztendlich folgendermaßen aus:

1. Greg Hopkins (USA) $269,274

2. Jason Newburger (USA) $165,707

3. Yuval Bronshtein (USA) $109,018

4. Peter Lawson (USA) $72,497

5. David Zarrin (USA) $52,874

6. Robert Collison (USA) $41,427

7. Gioi Luong (USA) $31,070

8. Raymond Coburn (USA) $22,894

9. Bryan O'Connell (Irland) $16,353

10. Jordan Smith (USA) $10,902

Event 38: $1,500 No Limit Texas Hold'em (2,778 Teilnehmer)

Und nun ein weiteres 1,500$ No Limit free-for-all. Und wieder pilgerten die Spieler in unüberschaubaren Horden zu diesem Turnier und die Teilnehmeranzahl hätte dem WSOP Main Event vor 5 Jahren alle Ehre gemacht. Diejenigen, welche zu den Top 10 gehörten, konnten auf jeden Fall sehr stolz auf ihre Leistung sein. Chris Bjorin aus London saß zum dritten Mal bei der diesjährigen WSOP am Final Table und hat insgesamt bereits über 300.000$ gewonnen. Er hatte bei der letzt jährigen WSOP bereits zwei Bracelets gewonnen – sehr eindrucksvoll Chris! Den dritten Platz belegte die sehr bekannte Spielerin Erica Schoenberg aus dem Full-Tilt Poker-Team.

1. Robert Cheung (Kanada) $673,628

2. Richard Murnick (USA) $417,117

3. Erica Schoenberg (USA) $261,646

4. John Kranyak $179,639

5. Andrew Lee (USA) $119,447

6. Chris Bjorin (London, UK) $87,215

7. Suey Wong $68,255

8. Ernie Crespo $51,192

9. Nick Goodall $40,195

10. Ryan Osborne $33,369

Event 39: $50,000 H.O.R.S.E. (148 Teilnehmer)

Dieses Turnier wird von vielen als einzig wirkliche "World Championship of Poker" Turnier bezeichnet. Nur 148 Spieler kämpften um einen Preispool von über 7.000.000$. Dieses Event ging über 5 Tage und bestand aus fünf unterschiedlichen Pokervarianten im Wechsel. Passenderweise wurde die letzte Hand des Turniers bei der Pokervariante mit dem Buchstaben "E" gespielt - Seven Card Stud (E)ight or better. Der Sieger war Freddy Deeb, er triumphierte über Bruno Fitoussi, einen der bekanntesten französischen Pokerspieler.

1. Freddy Deeb (USA) $2,276,832

2. Bruno Fitoussi (Frankreich) $1,278,720

3. John Hanson (USA) $852,480

4. Amnon Filippi (USA) $586,080

5. Kenny Tran (USA) $444,000

6. David Singer (USA) $337,440

7. Barry Greenstein (USA) $259,296

8. Thor Hansen (USA) $188,256

9. Gabe Kaplan (USA) $131,424

10. Dewey Tomko (USA) $131,424

Event 40: $1,500 Mixed Limit Texas Hold'em (620 Teilnehmer)

Dieses Event war ein Mixed Texas Hold'em Turnier, bei welchem abwechselnd No-Limit und Limit Holdem gespielt wird. Der Gewinner dieses Turniers hatte bereits beim Main Event im letzten Jahr über 10.000.000$ gewonnen – Fred Goldberg

1. Fred Goldberg (USA) $204,935

2. Rene Mouritsen (Dänemark) $125,895

3. Cristoph Niesert $82,804

4. Scott Bohlman (USA) $54,498

5. Kevin Marcotte (USA) $39,289

6. Joe Brandenburg (USA) $30,418

7. Michael Craig (USA) $22,813

8. Reza Zand (USA) $16,899

9. Karlo Lopez (Puerto Rico) $12,252

10. Brent Roberts (USA) $8,167

Ed note: Beginnen Sie den Juli damit, dass Sie bei Sun Poker an unserem unglaublichen 10.000$ PokerNews Freeroll speziell für neue Spieler teilnehmen. Sun Poker bietet ihnen jeden Monat einen Deposit Bonus in Höhe von bis zu 1000$. Melden Sie sich noch heute über unseren speziellen PokerNews Link bei Sun Poker an und verpassen Sie nicht ihre Chance auf jede Menge Gratisgeld.

MEHR ARTIKEL

Ähnliche Spieler

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein