Der Pokertisch der Zukunft ganz ohne Dealer oder Was der „Pokerpro"® Table bieten kann.

Der Pokertisch der Zukunft ganz ohne Dealer oder Was der „Pokerpro"®  Table bieten... 0001

Vom 5. bis 8. Juli findet, wie jedes Jahr während der WSOP, die „Gaming Life Expo - Girls, Games and Gear" Messe im Rio Pavillion in Las Vegas statt. Diese Messe ist eine große „Leistungsschau" für alle Unternehmen, die im Gaming-Business tätig sind. Heuer wurde der Name der Messe mit „Girls, Games and Gear" erweitert um noch breiter auf das Thema Männer-Lifestyle einzugehen. Einer DER Hingucker ist wohl der Pokerpro® Tisch der Firma PokerTek.

Dieser revolutionäre Pokertisch funktioniert auf rein elektronischer Basis – ohne Dealer!

Die elektronische Mischfunktion funktioniert durch ein mathematisches Zufallsprinzip, dass durch die „Gaming Laboratories International" zertifiziert wurde.

Es gibt derzeit zwei Versionen – eine 10 Platz und eine Heads-up Version (Holdem und Omaha). In den Tisch sind, je nach Platzanzahl (also 10 oder 2) Displays integriert. Die SpielerInnen spielen also nur über diese Bildschirme, die sie vor sich im Tisch sehen. Reale Karten existieren somit auch nicht. In der Mitte des Tisches ist ein großes Display über das für alle Spieler/innen die Community Cards einsehbar sind. Der Spielablauf selbst wird so real wie möglich nachempfunden – Es werden vor Flop, Turn und River immer je eine Karte verbrannt und der/die Spieler/in kann seine Chips setzen, um den Gegner dabei lesen zu können. Durch die Bestätigung ist der gesetzte Betrag dann bestätigt. Es kann nach einer Spielrunde ohne weiteres vom Personal ein „Replay" abgespielt werden, falls es Beanstandungen geben sollte.

Einer der großen Vorteile ist, dass in Summe 50-60% mehr Hände gespielt werden können, somit haben die SpielerInnen auch 50-60% mehr Gewinnchancen. Der Vorteil für die Casinos ist sicherlich die deutliche Reduktion an Personalkosten.

Da entsteht berechtigter Weise gerade bei Dealer/innen ein unbehagliches Gefühl – werden sie in Zukunft überflüssig werden? Wie in vielen anderen Berufszweigen, wo sich durch Automatisierung ein Berufsfeld auflöst, wird es neue Möglichkeiten geben. Nur das Betätigungsfeld verschiebt sich. Technik ist hilfreich, bedarf aber trotzdem regelmäßiger Wartung und Überwachung. Vielleicht wird das mehr und mehr die zukünftige Aufgabe des Tischpersonals? Denn gerade bei Anfängertischen ist das Dabeisein eines/r Dealer/in unabkömmlich. Und auch bei hohen Einsätzen oder wichtigen Spielen kann die physische Anwesenheit eines Menschen für einen reibungslosen und beruhigenden Ablauf sorgen. Die Entwicklung wird sich aber erst abzeichnen, wenn der Pokerpro® Tisch mehr und mehr eingesetzt wird. Und vor allem OB er eingesetzt wird.

Der erste Tisch wurde übrigens im „Seminole Hard Rock Casino" in Tampa, Florida in Betrieb genommen. Nach anfänglicher Ablehnung von Spieler/innen und Dealer/innen ist dieser aber heute voll in den Betrieb integriert und akzeptiert.

Die Reaktionen bei der „Gaming Life Expo" werden somit mit Spannung erwartet.

[I]Ed Note: Holen Sie sich den unglaublichen 1000% Ersteinzahlungsbonus bis zu $1000 von Hollywood Poker. Wie? Melden Sie sich einfach über unseren speziellen Link bei Hollywood Poker an und schon mit Ihrer ersten Einzahlung erhalten Sie dieses sagenhafte Bonusangebot.

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein