WSOP 2017 Now Live
2017 World Series Of Poker

WSOP 2007: Übersicht Tag 3 – 5000$ Mixed Limit Finale Table 2007 WSOP

WSOP 2007: Übersicht Tag 3 – 5000$ Mixed Limit Finale Table 2007 WSOP 0001

Am Tag 2 (03.Juni 2007) der World Series of Poker konnte man schon erkennen wie groß das Interesse an dem größten Live Poker Event der Welt ist – der Amazon Room war fast bei zu seiner Kapazitätsgrenze gefüllt (eventuell war diese auch schon ein wenig überschritten). Am Samstag ging es dann auch weiter mit Tag 2 des 5000$ Mixed Holdem Turniers, einem neuen Format welches dieses Jahr erstmalig bei der WSOP 2007 eingeführt wurde. Gleichzeitig startete das erste Turnier, welches jede Menge Spieler anzieht, das Event #3, das erste von mehreren 1500$ No-Limit Holdem Turnieren auf dem WSOP-Turnierplan.

Das Event#1 startete am Tag. 2 für die 97 übrig gebliebenen Spieler mit 2,5 Stunden Verspätung. Der Chip-Leader von Tag 1, Greg "FBT" Mueller dominierte das Turnier in den frühen Phasen von Tag 2. Einige bekannte Namen, wie z.B. Johnny Chan und Humberto Brenes, mussten an diesem Tag das Turnier schon relativ früh verlassen. Die Finale Table Bubble platzte erst relativ spät, Mueller war zu diesem Zeitpunkt auf Platz 3, hinter Fred Berger und Steve Paul-Ambrose, der erste Final Table der WSOP 2007 hatte also noch einige Überraschungen zu bieten. Wen Sie mehr über das spannende Spielgeschehen am Tag 2 erfahren möchten, sollten Sie sich unbedingt unsere Zusammenfassung des Tag2 Event#1 ansehen. Auf unserer Live-Reporting Internetseite finden Sie die aktuellsten Informationen zu allen WSOP-Turnieren in deutscher Sprache.

Bei Event#3, 1500$ No-Limit Holdem, warteten buchstäblich hunderte von Spielern auf die Chance spielen zu können. Der Andrang war so groß, dass einige hundert Spieler in Warteposition standen und darauf warteten den Platz eines ausgeschiedenen Spielers einnehmen zu können. Alle verfügbaren Räumlichkeiten mussten genutzt werden um die Menge unterzubringen, sogar das Zelt wurde in Anspruch genommen. Insgesamt haben an diesem Turnier 2998 Spieler teilgenommen.

Der erste Tag von Event#3 präsentiert sich uns mit einer bunten Mischung aus unbekannten Spielern und einer beachtlichen Menge von bekannten Poker-Pros. Aber egal ob bekannt oder unbekannter Spieler, jeder Teilnehmer, welcher bis in die Gewinnerzone kommen wollte, musste bis in die frühen Morgenstunde spielen. Unter den Spielern, welche sich für Tag 2 des dritten Events der diesjährigen WSOP qualifiziert haben befinden sich einige Bekannte Namen: Greg Raymer und Chris Moneymaker, Erick Lindgren, Michael Binger, Roland de Wolfe und David 'The Dragon' Pham.

De Wolfe and Pham saßen in der Nähe des 2006 USPC Champs Alex Jacob, welcher den Tag 1 mit 189.400 Chips als Chip-Leader beendete. Mehr Details zu diesem Event finden Sie in unserer Zusammenfassung 2007 WSOP Event #3 Day One Recap, vergessen Sie nicht sich unser Live-Blogging und die Chip-Stände auf unser PokerNews Live-Reporting Internetseite anzusehen. Wir bieten Ihnen in diesem Jahr erstmalig die Möglichkeit die WSOP Live in deutscher Sprache mitzuverfolgen, wir versorgen Sie aktuell mit den neusten Informationen von der WSOP in Las Vegas in über 23 verschiedenen Sprachen. Bleiben Sie mit unserem PokerNews Live-Reporting stets auf dem neusten Stand!

Am Sonntag starteten außerdem noch das Event #4, $1,500 Pot Limit Hold'Em und Event #5, $2,500 Omaha/Seven Card Stud Hi-Low-8 or Better. Von beiden Turnieren finden Sie unsere Turnierberichterstattung in unserer Live-Reporting Sektion – Check it out!

Ed note: Melden Sie sich bei Betfair Poker an und profitieren Sie von unserem speziellen PokerNews Bonus auf Ihre erste Einzahlung in Höhe von $1000.

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein