WSOP 2017 Now Live
2017 World Series Of Poker

WSOP 2007 Resultate Zusammenfassung – Events 1 bis 5

WSOP

Wir möchten ihnen heute unsere erste Zusammenfassung der bisherigen WSOP 2007-Turniere präsentieren. Die WSOP 2007 findet im Rio in Las Vegas statt und besteht aus insgesamt 55 Poker Turnieren, welche ihren Höhepunkt im Main Event finden.

Event Nr. 1 startete am 01.Juni und es folgten täglich weitere Turnierstarts, wobei die Turniere sich teilweise überlappen. Die meisten Turniere dauern 3 Tage.

Event 1: Mixed Texas Hold'em $5,000 (451 Teilnehmer)

1. Steve Billirakis (USA) Bracelet und $536,287 (jüngster WSOP Bracelt-Gewinner aller Zeiten)

2. Greg Mueller (Kanada) $328,554

3. Tony George (USA) $218,329

4. Steve Ambrose (Kanada) $146,259

5. Fred Berger (USA) $108,105

6. Roger McDow (USA) $84,788

7. Kirk Morrison (USA) $63,591

8. Jon Turner (USA) $46,633

9. John Younger (USA) $33,915

10. Kenny Tran (USA) $22,257

Event 2: Casino Angestellte $500 No Limit Texas Hold'em

Dieses Turnier ist das Standard Eröffungsturnier für die Jungs und Mädels, welche bei der WSOP arbeiten und nach dem Turnier dafür sorgen, daß das Festival für alle Teilnehmer zum perfekt organisierten Erlebnis wird. Das Turnier wurde von Eric Narciso aus Las Vegas gewonnen, welcher nun 100.000$ (vor Steuern) reicher ist! Und weiter geht's…..

Event 3: No Limit Texas Hold'em $1,500 (2,998 Teilnehmer)

Eine riesiges Teilnehmerfeld, bei diesem ersten "billigen" Turnier. 3000 hoffnungsvolle Teilnehmer waren gestartet und hofften auf das große Geld. Um bei diesen vielen Teilnehmern unter die ersten 10 zu kommen, benötigt man sicherlich eine Menge Glück und Können. Hier sind die glücklichen Zehn:

1. Ciaran O'Leary (USA) Bracelet und $727,012

2. Paul Evans (USA) $450,150

3. Alex Jacob (USA) $282,367

4. Jeffrey Yoak (USA) $184,152

5. Craig Crivello (USA) $128,907

6. Andreas Krause (Deutschland) $94,122

7. Thad Smith (USA) $73,661

8. Bart Hanson (USA) $55,246

9. Matthew Vengrin (USA) $43,378

10. Eric Baldwin (USA) $36,012

Event 4: Pot Limit Texas Hold'em $1,500 (781 Teilnehmer)

Das Pot Limit Turnier kostete zwar auch "nur" 1500$ Buy-In, aber die Teilnehmeranzahl war erstaunlicherweise geringer. Hängt es vielleicht damit zusammen, dass man für Pot-Limit Poker einen besseren Poker-Skill benötigt? Momentan gehört der Kanadier Gavin Smith zu den Spielern mit dem besten Skill, was auch gleich unter Beweis stellte, indem er sich den zweiten Platz sicherte.

1. Michael Spiegel (USA) Bracelet und $251,957

2. Gavin Smith (Kanada, lebt aber in Las Vegas) $155,446

3. Jon Friedberg (USA) $101,147

4. William Hill (USA) $67,076

5. Tom Savitsky (USA) $47,912

6. Bruce Van Horn (USA) $36,732

7. Eric Lynch (USA) $27,682

8. Jeff Langdon (USA) $20,229

9. Marco Traniello (USA) $14,906

10. John McCarthy (USA) $10,128

Event 5: Pot Limit Omaha Hi/Lo & Seven-Card Stud Hi/Lo $2,500 (327 Teilnehmer)

Wir beenden unsere Zusammenfassung mit einem Event, für welches man wirklich gute Poker-Skills benötigt, ein gemischtes Turnier mit Hi/Lo Events. Die vielen bekannten Namen am Final Table untermauern diese These sehr glaubwürdig.

1. Tom Schneider (USA) Bracelet und $214,347

2. Edmond Tonnellier (Kanada) $118,456

3. Annie Duke (USA) $75,210

4. Chris "Jesus" Ferguson (USA) $50,391

5. Chris Bell (USA) $39,109

6. David Benyamine (France) $29,708

7. Joseph Bolnick (USA) $22,939

8. John Phan (USA) $16,922

9. Josh Arieh (USA) $11,658

10. Scotty Nguyen (USA) $11,658

Ed note: Holen Sie sich noch heute den Ersteinzahlungsbonus von 100% bis zu $500 bei Poker770. Melden Sie sich gleich mit unserem speziellen Link bei Poker770 an!

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein