WSOP Updates – Event #18, $5,000 LHE — Saro Getzoyan gewinnt Limit Championship

Saro Getzoyan

Am dritten Tag des $5,000 Limit Hold'em (Event #18) Turniers wurde Saro Getzoyan als neuer Champion gekrönt. Er konnte sich gegen seine 8 verbleibenden Konkurrenten durchsetzen und sich über ein goldenes Bracelet und ein Preisgeld in Höhe von 333.378$ freuen. Als das Spiel am Final Table startete dachte bestimmt niemand, dass Saro eine Chance auf den Titel hätte, aber er hat das Gegenteil bewiesen und das Feld von hinten aufgerollt. Die Chipstände zum Anfang Tag 3 waren folgendermaßen; Chipleader William Thorsson mit 585K Chips, gefolgt von Ray Dehkharghani mit 471K Chips, Geoff Sanford mit 333K Chips und Tom Carol mit 325K, danach kam der zweifache WSOP Gewinner Thor Hansen.

Das Feuerwerk fing schon relative früh an. Gabriel Nassif wurde ein Opfer von Geoff Sanford, als Sanford's mit Two Pair (Aces & Kings) Nassif's Heart Flush Draw besiegte. Nassif erhielt für seinen neunten Platz ein Preisgeld in Höhe von 21.742$.

Der nächste Spieler, welcher sich verabschiedete war Don Todd und wieder war Sanford dafür verantwortlich. Todd schied auf dem achten Platz aus, nachdem er Sanford's gefloppte 3-3-3 nicht besiegen konnte. Todd erhielt für seinen achten Platz 30.198$.

Genau 13 Minuten später musste der nächste Spieler ausscheiden. Nachdem er mit A-A in der vorhergegangenen verloren hatte, musste sich Ray Dehkarghani in dieser Hand schon wieder geschlagen geben, da er mit K-9 gegen William Thorsson mit K-Q antreten musste. Das Board brachte für keinen der Kontrahenten eine Verbesserung und somit war Ray Dehkarghani raus. Er konnte sich über ein Schmerzensgeld in Höhe von 41.069$ freuen.

Der nächste Spieler musste ausscheiden nachdem er im Vorfeld eine Hand mit viel Pech verloren hatte. Er rannte mit K-K in die A_A von Saro Getzoyan und bescherte Saro einen Riesenpot in Höhe von 800K Chips. Gee musste in der nächsten Hand ausscheiden, als er gegen die 10-10-10 von Thor Hansen verlor.

Hansen's Kampf um das dritte WSOP Bracelet, war schneller beendet, als es Thor lieb gewesen war, er schied auf Platz 4 aus. Wie die beiden anderen Spieler, welche vor Ihm ausgeschieden waren, hatte Hansen auch in der vorhergehenden Hand einen großen Pot verloren, als er sich mit 7-7 nicht gegen die J-J von Sanford durchsetzen konnte. Das Spiel war dann für Hansen in der nächsten Hand beendet, da er gegen 7-7-7 verlor. Hanse konnte für seinen 4. Platz ein Preisgeld in Höhe von 93.008$ mit nach Hause nehmen.

Sanford sorgte auch dafür dass der nächste Spieler eliminiert wurde. William Thorsson hatte 6-6, konnte aber gegen Sanford's vierer Set nicht gewinnen. Sanford gewann dann auch noch in der nächsten Hand die verbleibenden Chips von William und schickte Thorssen somit auf Platz 3 nach Hause.

Somit verblieben nur noch zwei Spieler, Getzoyan führte mit 1.580K Chips gegen Geoff Sanford mit 970K Chips. Nach einiger Zeit hatte Getzoyan Sanford schon fast besiegt, aber Geoff bekam einige gute Hände und schaffte es fast wieder bis zum Gleichstand. Danach ging es aber nur noch bergab für Sanford, er bekam kein Hände mehr und wurde eliminiert als er mit einem Middle Pair 8-8 gegen Getzoyan's Top Pair J-J verlor. Für seinen zweiten Platz erhielt Sanford ein Preisgeld in Höhe von 200.511$, während Saro Getzoyan für den 1.Platz das begehrte goldene WSOP-Bracelet und 333.379$ erhielt. Wenn Sie mehr über dieses Turnier erfahren möchten, sollten Sie sich unser Interview mit Saro nach seinem Gewinn in unserer Video-Galerie ansehen.

Spieler – Preisgelder:

1. Saro Getzoyan $333,379

2. Geoff Sanford $200,511

3. William Thorsson $136,493

4. Thor Hansen $93,008

5. David Gee $68,850

6. Tom Koral $54,356

7. Raymond Dehkharghani $41,069

8. Don Todd $30,198

9. Gabriel Nassif $21,742

Ed note: Ab sofort erhalten PokerNews Spieler bei Poker Nordica einen 100% bis zu $200 Bonus auf ihre erste Einzahlung. Zusätzlich qualifizieren sich neue Spieler für ein $500 Freeroll, sobald sie eine Einzahlung getätigt haben.

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein