888poker
New poker experience at 888poker

Join now to get $88 FREE (no deposit needed)

Join now
PokerStars
Double your first deposit up to $400

New players can use bonus code 'STARS400'

Join now
partypoker
partypoker Cashback

Get up to 40% back every week!

Join now
Unibet
€200 progressive bonus

+ a FREE Unibet Open Qualifier ticket

Join now

Pokerturniere in San Remo - Zusammenfassung des Tag 1

Pokerturniere in San Remo - Zusammenfassung des Tag 1 0001

Sonne, Strand, Palmen und Poker, Spielerherz was willst du mehr?

Mittlerweile finden nun schon regelmäßig Pokerturniere im Casino San Remo statt und auch diesmal kamen viele spielfreudige Italiener.

Ich, Thomas Lamatsch, habe die Ehre Turnierdirektor der Figp (Federazione Italiano Gioco Poker) zu sein und helfe auch bei der Organisation, besonders bei der Dealerbetreuung und Bereitstellung.

Pokerturniere in San Remo - Zusammenfassung des Tag 1 101

Am Mittwoch, den 13.6. ging es los mit einem € 300.- Freezeout Turnier. Um 14:30 startete das Turnier und 239 begeisterte Spieler zogen den Pokerroom dem wunderschönen Strand vor.

Zu Beginn dachte ich mir noch, was für eine schnelle Struktur habe ich hier gewählt, denn die Spieler schieden rasend aus dem Turnier aus. Nach 6 Stunden hatte ich bereits 200 Spieler verloren, die aber bei 30 Grad nicht daran dachten das Casino zu verlassen, sie nahmen sofort wieder an einem der Sit and Go Tische Platz oder versuchten sich beim SuperSatellite für den Mainevent ( Buy-In € 1.500.-) zu qualifizieren.

Auch aus dem nahe gelegenen Frankreich waren einige Spieler angereist und einige Freunde aus Österreich begleiteten mich nach San Remo, aber zu 95% bestand das Feld aus heimischen Spielern. In Italien gibt es ja bereits unzählige Pokervereine, die alle bestens organisiert sind und sich auch bereits über zahlreiche Mitglieder freuen dürfen.

Zurück zum Turnier. Die Spielfreude der Italiener hielt an, sobald jemand ein Ass in seinen Holecards entdeckte war dies bereits ein Grund Allin zu gehen und meistens fand sich auch sofort ein bereitwilliger Gegner. Daher gab es eine Reihe von Bad Beats, die aber alle mit beachtlicher Ruhe weggesteckt haben. Alle Spieler gehen sehr sympathisch miteinander um, scheidet einer aus, wird er von allen verabschiedet und es fiel im 14h Turnier kein einziges böses Wort.

Um 00:30 erreichten wir den Finaltisch, 8 Italiener und ein Franzose. Und jetzt wurde das Spiel sehr passiv und zurückhaltend. Besonders als wir um 02:30 Heads Up waren und die Blinds schon sehr hoch waren, da das Casino um 03:00 eigentlich seine Pforten schließt und ich die Struktur daran anpassen muss.

Thomas Besnier (FRA) gegen Paolo Fasoli lautete das Duell und nachdem die Spieler schon zu dritt einen „Save" gemacht haben, ging es „nur" noch um eine Differenz von € 13.000.- und € 15.600,- für den Sieger.

Und der Sieger hieß Paolo FASOLI, nachdem Thomas mit 83 einen Bluff riskierte, Allin ging und Paolo diesen Move durchschaute und mit Q8 callte.

Pokerturniere in San Remo - Zusammenfassung des Tag 1 102

Damit war eine lange Nacht zu Ende, kurz ausruhen, denn am nächsten Tag geht's wieder weiter und das bis Sonntag. Mehr dazu auf www.figpi.it.

Ed note: Sie können mit PokerNews und 888.com zum PokerProforAYear werden – nutzen Sie Ihre Chance!

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein