888poker
New poker experience at 888poker

Join now to get $88 FREE (no deposit needed)

Join now
PokerStars
Double your first deposit up to $400

New players can use bonus code 'STARS400'

Join now
partypoker
partypoker Cashback

Get up to 40% back every week!

Join now
Unibet
€200 progressive bonus

+ a FREE Unibet Open Qualifier ticket

Join now

WSOP Updates – Event #24, $3,000 7CS Hi-Lo — Eli Elezra überholt Nguyen beim Run auf das erste WSOP 2007 Bracelet

WSOP Updates – Event #24, $3,000 7CS Hi-Lo — Eli Elezra überholt  Nguyen beim Run auf... 0001

Der letzte Samstag war einer der interessantesten Tage der bisherigen WSOP 2007, das Event #24, $3,000 Seven Card Stud High/Low präsentierte sich mit einem hochkarätig besetzten Final Table, als das Turnier um 3:00 EDT startete. Der Chipleader zu diesem Zeitpunkt, war der bekannte High Stakes Cash Spieler Eli Elezra, einer der wenigen "Big Game" Spieler, welcher noch nicht im Besitz eines WSOP Bracelets ist, er sollte heute aber seine Chance nutzen und sich sein erstes WSOP Bracelet sichern. Er konnte das Turnier nach einem sehr unterhaltsamen und spannenden Zweikampf gegen Scotty Nguyen für sich entscheiden. Als das Turnier startete, war der Final Table folgendermaßen besetzt:

Sitz 1: Russell 'Dutch' Boyd 170,000

Sitz 2: George Hardie 182,000

Sitz 3: Eli Elezra 303,000

Sitz 4: David Sklansky 171,000

Sitz 5: Scotty Nguyen 255,000

Sitz 6: John Harkness 141,000

Sitz 7: Thor Hansen 167,000

Sitz 8: Marshall Ragir 28,000

Die Aktion startete schon recht früh. Marshall Ragir musste bereits in der achten Hand des Turniers ausscheiden, nachdem er George Hardie check-raiste und All-In war. Unglücklicherweise, verlor das Paar 2-2 von Ragir gegen Hardie's 8-8. Marshall Ragir erhielt für seinen 8 Platz ein Preisgeld in Höhe von 14.981$.

Der Chip-Leader wechselte in dieser Phase mehrfach, da Scotty Nguyen und David Sklansky heftig um die begehrte Position kämpften geben. Obwohl Hardie vor ein paar Händen Ragir eliminiert hatte, konnte er mit der Aggressivität des restlichen Tisches nicht mithalten und schied auf Platz 7 aus. In einer Five-Way Hand auf der Fourth Street, dachte Hardie seine Hand wäre gut und callte den 40.000Cip Raise von Elezra, scheiterte aber letztendlich an Eli's Kings. Das Preisgeld für Platz 7 betrug 20.844$.

Zwei Hände später musste Thor Hansen ausscheiden, nachdem er auf der Fifth Street gegen Sklansky und Nguyen All-In ging. Unglücklicherweise für Hansen, verpasste er sowohl den High, als auch den Low Draw und musste auf Platz 6 ausscheiden (27.357$)

Der nächste, welcher nach Hause fahren musste, war der bekannte Poker-Autor David Sklansky, welcher vor allem für seine kontroversen Kommentare und seinen mathematischen Ansatz beim Spiel, bekannt ist, schaffte es diesmal nicht ein Bracelet mit nach Hause nehmen zu können. Er ging an der Fourth Street gegen Elezra und Nguyen All-In, konnte sich mit seinen Karten aber nicht gegen seine Konkurrenten durchsetzen und musste auf Platz 5 ausscheiden (35.853$)

Als die Blinds dann langsam immer weiter anstiegen, fingen die Spieler an ohne zu groß zu zögern All-In zu gehen. Nach einem harten Kampf wurde John Harkness das Opfer des "Table-Captains" Elezra. Nachdem er sich mit seinen Karten gegen die zwei Paar von Elezra nicht durchsetzen konnte, war er auf Platz 4 (47.224$) raus.

Als dann nur noch drei Spieler am Tisch saßen, dauerte es eine ganze Weile bis der nächste Spieler ausscheiden musste. Elezra übte enormen Druck auf Dutch Boyd und Nguyen, welche beide ja schon in der Vergangenheit ein Bracelet gewonnen hatten. Obwohl Boyd enorme Anstrengungen unternahm um in das Heads-Up zu kommen, schaffte er es leider nicht und somit musste das ehemalige "Crew"-Mitglied auf Platz 3 ausscheiden, als er an Elezra's Kings scheiterte. Boyd erhielt ein Preisgeld in Höhe von 71.650$.

Elezra und Nguyen kämpften sehr lange um das Bracelet. Die beiden hatten sich darauf geeinigt einen Final –Table Deal zu machen, das Preisgeld sollte größtenteils aufgeteilt werden. Nach einem längern Zweikampf, bei welchem Elezra sich langsam deutlich an die Spitze setzte, musste Nguyen letztendlich ausscheiden, als er in Hand# 177 in Elezra's Ace High Street rannte.

Nachdem die ersten Begeisterungsstürme etwas abgeebbt waren, präsentierte uns Elezra ein extra breites Grinsen. Obwohl er sehr erfreut über seinen Gewinn war, hat er sich über einen anderen zusätzlichen Gewinn fast noch mehr gefreut. Elezra hatte mit Barry Greenstein um 25.000$ gewettet, dass er dieses Jahr endlich ein Bracelet gewinnen wird. Elezra erhielt für seine Sieg ein Preisgeld in Höhe von 198.948$, während Nguyen sich für seinen 2.Platz über ein Preisgeld in Höhe von 110.731$ freuen konnte.

Eli gab uns noch ein interessantes Interview, in welchem er unter anderem sagte, dass Ihm unsere Berichterstattung sehr gut gefällt. Das Interview können Sie sich hier ansehen.

Ed note: Melden Sie sich noch heute bei Ultimate Bet an und Sie erhalten einen großartigen 100% bis zu $650 Ersteinazahlungsbonus. Die Mindesteinzahlung für den 100% Einzahlungsbonus beträgt $25.

MEHR ARTIKEL

Ähnliche Spieler

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein