Pokerroom Review. Caesar's Palace, Las Vegas

Pokerroom Review. Caesar's Palace, Las Vegas 0001

Welcher ist der größte Pokersaal in Las Vegas? Wenn man nach Quadratmetern geht ist die klare Antwort Caesar's Palace mit über 4.000 m2. Wenn man einfach in jeden Pokerraum geht und die Tische zählt, wäre auch hier die Antwort Caesar's Palace mit über 60 Tischen. Man kann aber argumentieren, dass sich nur 30 Tische im Hauptraum befinden und die restlichen sind die Turniertische.

Das leitet uns zur nächsten Frage über. Gibt es in Las Vegas ein Casino, das einen separaten Turniersaal hat? Antwort: Ja! Caesar's Palace.

Suchen Sie sich aus was Sie wollen, aber so oder so ist Caesars's ein großer Saal und ein gut geführter Pokeranbieter noch dazu. Die erste große Besonderheit ist, dass dieser Pokerraum vom restlichen Casino abgetrennt ist. Raucher sind nur im Casinoteil anzutreffen (über 60m entfernt). Musik, Temperatur, wirklich alle Aspekte des Pokererlebnisses werden von den Mitarbeitern des Pokerraums kontrolliert. Ein herrlicher Ort für Poker.

Die Fixed-Limit-Tische mit kleinen Stakes sind hier $3/$6, während No Limit bei $1/$3 anfängt. Es gibt fast immer mindestens einen Tisch mit $2/$5 Spreadlimit. Das $4/$8 Mixedspiel ist sehr beliebt und auf Anfrage der Teilnehmer können auch die Varianten gewechselt werden.

Wenn Sie mit Ihren Pokerfreunden in der Stadt sind und ein paar besondere Varianten, Fixed Limit oder eine Variantenmischung spielen möchten, sollten Sie sich an Caesar's wenden. Kurzfristig kann das Casino einen Tisch organisieren, und wenn sie genügend Freunde haben, um den Tisch voll zu besetzen, wird Ihre Runde sogar zu einem Privattisch. Selbstverständlich stellt das Casino Dealer, die sich mit allen Varianten bestens auskennen.

Der Turniersaal --- Es werden jeden Tag drei NL-Hold'em-Turniere veranstaltet:

Mittags gibt es ein $80 Buy in mit einem einzigen $50 Rebuy. Man sollte wissen, dass es bei allen Turnieren mehr Chips für den Rebuy bzw. Add-on gibt, als man zu Beginn des Turniers erhält. In diesem Fall 1500 Chips am Anfang und 3000 beim Rebuy. Im Grunde ist es ein $130-Turnier mit 4500 Chips.

Um 19:00 Uhr findet ein $120 plus $100, wieder mit 4500 Chips, statt. Die Blindlevel steigen bei beiden Veranstaltungen alle 40 Minuten und die Struktur ist sehr fair gehalten.

Um 23:00 Uhr gibt es ein $60+$10 mit 2500 Chips und 30 Minuten Blindlevel.

Diese drei Turniere finden an sieben Tagen in der Woche statt und waren bis jetzt das Aushängeschild des Pokerraumes.

Momentan veranstaltet Caesar's noch zwei weitere Turniere: samstags gibt es um 15:30 Uhr ein NL Hold'em $330 Event ohne Rebuy oder Add-on mit 7500 Chips. Die Blinds steigen im 40-Minuten-Takt und sind noch besser strukturiert als bei den regulären Veranstaltungen. Diese Turniere hatten in der Vergangenheit zahlreiche Spieler und vor allem auch viele gute Spieler angezogen.

Abschließend bietet das Casino auch ein $80 Turnier nur für Damen an.

Der Grundgedanke eines eigenen Turniersaals ist sicherzustellen, dass die Cashgames nicht weichen müssen, wenn ein Turnier veranstaltet werden soll. Sogar wenn die großen WSOP Circuit Events in der Stadt ausgetragen werden, hat dies keinen Einfluss auf die Verfügbarkeit der Ringgames.

Drei letzte Anmerkungen zum Pokerangebot von Caesar's Palace: Das Speisenangebot ist gut und wird schnell serviert; Der Saal ist so riesig, dass man sich zwischen den Tischen nicht eingeengt fühlt; und abschließend die einzige Beschwerde, die mir zu Ohren gekommen ist: Die Distanz zwischen Pokerraum und Parkplatz ist eher ungewöhnlich. Wenn man also kein Geld für den Parkservice ausgeben will, so muss man bis zu 7 Minuten zu Fuß gehen.

ED note: Melden Sie sich noch heute bei PokerStars an und sichern sie sich den First Deposit Bonus in Höhe von 100% bis 50$ (+25$ PokerNews Special Bonus). Verpassen Sie nicht die Chance an unseren exklusiven Freerolls teilzunehmen.

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein