Fußballfans in Zockerlaune – Everest Poker lädt ein.

Fußballfans in Zockerlaune – Everest Poker lädt ein. 0001

Mehr als 200 Anhänger des Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen folgten der Einladung von Everest Poker zum Fanturnier.

Montreal (Kanada)/ München/ Leverkusen, 21. Mai 2007 - Die Atmosphäre in der Ulrich-Haberland-Halle war am vergangenen Freitagabend genauso stimmungsgeladen wie gewöhnlich in der benachbarten Bay-Arena. Anlass war ein Pokerturnier, organisiert speziell für die Fans von Bayer 04 Leverkusen. Chips klapperten, es wurde gelacht und sich lautstark über gelungene Bluffs und starke Kartenkombinationen gefreut.

An die grünen Tische geladen hatte Everest Poker, einer der beliebtesten Online-Pokerräume in Europa und Sponsor des Bundesligisten. Mehr als 200 Anhänger des Vereins folgten dem Aufruf von Everest Poker und Bayer 04 Leverkusen und zockten gemeinsam an 20 Tischen mit professionellen Dealern. Die Teilnahme war umsonst, aber der von Bayer 04 gestiftete Hauptpreis, eine Reise zu einem Bundesligaspiel des Vereins in der nächsten Saison, sorgte für zusätzliche Spannung an den Tischen. "Die Fans von Bayer können nicht nur im Stadion feiern, sondern auch am Pokertisch - die beiden Sportarten haben viel mehr gemeinsam als man auf den ersten Blick sieht - da wird zum einen geblufft und angetäuscht, aber dann auch wieder Strategie und Taktik beraten", kommentiert Olaf Schimpf, Pressesprecher von Everest Poker, das Geschehen.

Und es ging sportlich zu - viele der Fans haben sich zum ersten Mal im Pokern probiert und nutzten im Vorfeld des Turniers die Chance, sich von den Everest Poker-Profis den einen oder anderen Trick abzuholen. "Clever Spielen heißt nicht jedes Blatt zu spielen, sondern die richtige Chance zu nutzen. Manchmal muss man einfach Geduld haben", lautete der Rat eines erfahrenen Turnierteilnehmers.

Die Vorteile der Sporthalle zeigten sich dann am Finaltable. Die über 60 verbleibenden Zuschauer hatten dank der Tribüne in der Ulrich-Haberland-Halle beste Sicht auf das Geschehen und die Karten auf dem Tisch. So entwickelte sich ein rasanter Schlagabtausch und etliche gewonnen Hände wurden umjubelt und gefeiert, wie ein Tor in der BayArena. Am Ende lieferten sich Stephan Fath und Andre Findeisen ein packendes Heads-Up, das aber von Bayer 04 Marketingleiter Stefan Kirchner schnell beendet wurde. Er spendierte für beide einen Reisegutschein zu einem Bayer Auswärtsspiel ihrer Wahl in der kommenden Saison.

Die Veranstaltung wurde speziell für die Pokerbegeisterten unter den Fans des Fußballclubs organisiert und läutete den Saisonausklang vor dem letzten Heimspiel gegen Dortmund ein. Es war bereits das zweite Turnier im Fußballumfeld von Bayer 04. Im März lud Everest Poker Spieler, Sponsoren des Vereins und Journalisten zu einem VIP-Turnier. Die Kooperation zwischen Bayer 04 Leverkusen und Everest Poker besteht seit Februar 2007.

Weitere Informationen zu Everest Poker finden Sie in unserem Review.

Ed note: Everest Poker Avalanche - verpassen Sie nicht Ihre Chance sich für den garantierten Preispool in Höhe von $1 Million zu qualifizieren! Melden Sie sich noch heute über unserern speziellen Link bei Everest Poker an und mach Sie mit bei der Million Dollar Mania!

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein