Sacre Bleu! Französische Regierung rechnet mit Inhaber von Glücksspielfirma ab!

Sacre Bleu! Französische Regierung rechnet mit Inhaber von Glücksspielfirma ab! 0001

Patrick Partouche, der Inhaber der französischen Firmengruppe Partouche, wurde zu einer Geldstrafe in Höhe von 40.000 € und 12 Monaten Gefängnisstrafe auf Bewährung verurteilt. Die Verurteilung erfolgte wegen der Beteiligung von Partouche an der Online-Poker Seite Poker770.

Frankreich versucht scheinbar in die Fußstapfen von Amerika treten und offensiv gegen Glücksspiel und Poker anzukämpfen. Patrick Partouche und Partouche International wurden am letzten Freitag zu diesen empfindlichen Strafen verurteilt, weil sie an dem Pokerroom Poker770 beteiligt waren.

Partouche International, eine Tochtergesellschaft der in Belgien ansässigen Firmengruppe wurde zu einem Bußgeld in Höhe von 150.000€ verurteilt, weil Partouche International versucht hatte, gezielt französische Spieler für den Pokerroom Poker770 zu werben. Die Gefängnisstrafe für den Inhaber der Firmengruppe, Patrick Partouche, wurde zur Bewährung ausgesetzt. Sollte Herr Partouche in der nächsten Zeit erneut mit dem Gesetz in Konflikt kommen, muss er damit rechnen für 12 Monate inhaftiert zu werden. Seine Strafe ist ein Bußgeld in Höhe von 40.000€ und eine 12 monatige Gefängnisstrafe, welche auf Bewährung ausgesetzt wurde.

Französischen Medien zufolge, wurden zwei weitere Personen ebenfalls zu einer Geldstrafe in Höhe von 40.000€ und einer Bewährungsstrafe verurteilt. Die Verurteilungen erfolgten durch ein Gericht in Nanterre/Paris. Alle Angeklagten haben gegen die Urteile Berufung eingelegt.

Letztes Jahr wurden die Verantwortlichen von BWIN in Frankreich festgenommen. Die französische Regierung hat angekündigt, dass in naher Zukunft intensive Gespräche mit einigen Glückspielfirmen, welche außerhalb Frankreichs ansässig sind, geführt werden müssen.

Poker770 gehört zum iPoker-Netzwerk. Das iPoker-Netzwerk gehört zu den bekanntesten Netzwerken im Online-Poker-Business. Zu Peak-Zeiten finden Sie im iPoker-Netzwerk mehr als 12.000 Spieler gleichzeitig an den Tischen.

Der Partouche Gruppe gehören über 50 (offline) Casinos und die Online-Firma Partouche Interactive. Poker770 wird im Auftrag von Partouche durch die auf Zypern ansässige Firma Chicoutimi Management Limited verwaltet.

Ed note: Wenn Sie auch mal im iPoker Netzwerk spielen möchten, sollten Sie sich bei TITAN POKER anmelden. Laden Sie die TITAN POKER Software über unseren speziellen Link und Sie erhalten 50$ Gratis!

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein