Party Gaming auf Einkaufstour – Noble Poker & Fair Poker übernommen

Party Gaming auf Einkaufstour – Noble Poker & Fair Poker übernommen 0001

Party Gaming PLC, die an der Londoner Börse gehandelte Firmengruppe und Inhaber von Party Poker, war mal wieder auf Einkaufstour und hat einige Geschäfte und Vermögenswerte von Empire Online Limited und von Intercontinental Online Gaming Limited, erworben. Zu den Vermögenswerten zählen auch einige Online Gaming Seiten.

Diese Zukäufe sollen die Party Gaming Casino und Poker Geschäfte strategisch stärken und dem Management und dem Marketing Team neue Entwicklungsmöglichkeiten bieten. Party Gaming erwirbt von den beiden Firmen die betreffenden Vermögenswerte, die Spieler und alle das Glückspiel betreffenden Verträge und Kooperationsvereinbarungen. Sowohl Empire Online Limited, als auch Intercontinental Online Limited akzeptieren keine Spieler aus den USA.

Partypoker zahlt für die Transaktionen im Rahmen eines Aktientauschs mit eigenen Anteilen – insgesamt 115.193,842. Zur Zeit der Geschäftsabschlusses (zum Ende des Börsenjahres 2006) wurde eine Party Gaming Aktie mit 31,75p gehandelt, dadurch ergibt sich für die Kaufabwicklung ein Gesamtwert in Höhe von 36.500.000 Pfund bzw. 72.000.000 Dollar.

Party Gaming erwartet dass die Zukäufe einen bereinigten EBITDA (earnings before interest, tax, depreciation and amortisation) von mindestens 8.500.000$ erzielen werden. 6 Millionen Dollar von Empire Online und 2,5 Millionen Dollar von Intercontinental. Somit würde der Zukauf im Jahr 2007 zu einer deutlichen Verbesserung der Einnahmen führen.

Zum neuen Eigentum von Party Gaming zählen unter anderem folgende Gaming-Seiten: Noble Poker, Club Dice Casino, Enter Casino, Carnival Casino, Miss Bingo, Fair Poker und das Magic Box Casino.

Zusätzlich wurde eine Software- Lizenzierungsvereinbarung mit Playtech abgeschlossen. Playtech ist eine der ganz großen Anbieter für Online-Gambling Software und war bzw. ist für den Betrieb der neu zugekauften Online-Gaming Seiten zuständig.

Mitch Garber, CEO von Party Gaming, sagte dazu:" Diese Zukäufe bilden einen hervorragenden Mehrwert für unsere Aktionäre und passen zu unserer zukünftigen strategischen Ausrichtung. Die neuen Marken versprechen uns eine hervorragende EBITDA und das vorhandene Management, welches über hervorragendes Wissen im Bereich Marketing verfügt, wird uns helfen unsere Werbemaßnahmen, welche wir für alle unsere individuellen Produkte planen, gewinnbringend durchzuführen. Insbesondere versprechen wir uns sehr viel im Casino Bereich, welcher durch unser Produkt PartyCasino angeführt wird. Die Tatsache, dass wir unser Produktportfolio mit einigen bekannten Markennamen erweitert haben, wird uns die Möglichkeit geben, Cross-Promotions effektiv einzusetzen. Wir werden zukünftig die Möglichkeiten haben kurzfristiger auf die Wünsche unserer Kunden zu reagieren, was sicherlich zu einer enormen Steigerung der Kundenzufriedenheit beitragen wird. Dadurch werden wir die Kundenbindung langfristig steigern und größere Gewinne erzielen".

Ed note: Wenn Sie an einer unglaublichen Promotion teilnehmen möchten, sollten Sie sich noch heute bei Sun Poker anmelden! Zögern Sie nicht länger und nutzen Sie ihre Chancen auf die Teilnahme bei der WSOP! Melden Sie sich noch heute bei Sun Poker an und nehmen Sie an der MPPs-Mania teil!

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein