888poker
New poker experience at 888poker

Join now to get $88 FREE (no deposit needed)

Join now
PokerStars
Double your first deposit up to $400

New players can use bonus code 'STARS400'

Join now
partypoker
partypoker Cashback

Get up to 40% back every week!

Join now
Unibet
€200 progressive bonus

+ a FREE Unibet Open Qualifier ticket

Join now

Underground Poker in England

Underground Poker in England 0001

Überall in England werden im Moment neue Pokerrooms und Casinos eröffnet. Es werden eine menge Poker Home Games veranstaltet und in den "Underground" Poker Clubs kann man zu jede Nacht an einem Pokerspiel teilnehmen - den englischen Pokerspielern ging es noch nie so gut wie heute!

Als passionierter Pokerspieler habe ich im laufe der letzten Jahre schon eine Menge Casinos und Poker-Rooms besucht. Viele der Lokalitäten wurden nach dem gleichen erprobten Prinzip konzipiert: Eine Räumlichkeit mit 50 bis 120 Sitzen, No Limit Holdem Turniere (die meisten als Rebuy), Pot Limit Cash Games und einige Casino-Style-Spiele, um die Spieler in Versuchung zu führen. Das kann natürlich für den regelmäßigen Spieler schnell sehr langweilig werden. Doch kein Grund zum Verzweifeln, wenn sie keine Lust mehr auf die gewöhnlichen Angebote haben, bieten Ihnen in England viele privat veranstaltete Pokerrunden die Möglichkeit, neue Eindrücke, abseits der Casino-Routine, zu sammeln.

Letzte Nacht, oder besser gesagt den heutigen Morgen, verbrachte ich meine Zeit in einem der berühmtesten Pokerclubs von England. Dieser Club ist meiner Meinung nach ein echter Diamant, aber leider nur sehr schwer zu finden. Wenn Sie in einem Etablissement mit einem Getränk begrüßt werden, egal ob es sich dabei um ein Hotel, eine Gaststätte oder wie in diesem Fall um einen Pokerclub handelt, wissen Sie, dass an diesem Ort besonderen Wert auf die Qualität gelegt wird.

Während ich an einem Softdrink nippte und auf die anderen Spieler wartete, um ein kleines Turnier zu spielen, begutachtete ich meine Umgebung und die Räumlichkeiten. Der Empfangsbereich bestand aus einem Pool Billard Tisch, einer Bar, einem gemütlichen Sofa und einem Fernsehgerät. Man könnte den Empfangsbereich als "Spielraum" bezeichnen. Der eigentliche Pokerroom grenzte direkt an den Empfang an. Beide Räume waren sehr gut ausgeleuchtet, sauber und geräumig.

Nach 5 Stunden war unser 9 handed Sit & Go beendet. Fünf Stunden mit einem erfahrenen Dealer, vielen interessanten Tischgesprächen, indischen Appetithäppchen und Schinken Sandwichs. Alles in allem eine sehr zufrieden stellende Abend Unterhaltung für mich. Obwohl das Glück auf meiner Seite war und ich das Turnier gewonnen habe, war doch das wichtigste an diesem Abend der Umstand, dass ich in einer Nicht-Casino Umgebung entspannt mit gut gelaunten Menschen eine Runde Poker spielen konnte. Hier ist wirklich alles perfekt für den Pokerspieler.

Natürlich kann ich den Namen und den Standort dieses Clubs jetzt nicht preisgeben. Ich werde jedoch versuchen in der nächsten Zeit mehr Clubs zu besuchen, die diesem Poker-Club ähnlich sind. Wenn man heute an den Begriff "Underground Poker" denkt, bedeutet dies nicht länger dass man sich Gedanken über dunkele, schmuddelige Hinterzimmer machen muss, wo die Spieler viel mehr als nur Ihr Geld verlieren können. Viele dieser "Underground" Clubs bieten den Spielern eine wesentlich bessere Umgebung und Atmosphäre als die regulären Casinos. Bedingt durch den angebotenen Komfort, der Liebe zum Detail und Turnier Strukturen, welche sogar die großen Spielkasinoketten in Verlegenheit bringen würden, kann ich eigentlich nur zu dem Ergebnis kommen, dass die Zukunftsprognosen für die "Underground" Clubs in England mehr als positiv sind.

Ed note: Machen Sie mal wieder was für Ihren Bankroll! Melden Sie sich bei Titan Poker an und Sie erhalten 50$ Gratis.

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein